Papst Franziskus

19.04.– 13:37 Uhr

Kommunion: Papst zitiert Kardinal Marx nach Rom

Papst Franziskus hat den Vorsitzenden der deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, im Streit um die Kommunion für evangelische Christen nach Rom zitiert. 

Weitere Meldungen

Kinder sitzen am israelischen Memorial day auf einem Panzer

Rabbi Skorka: Jüdischer Staat ist Erfüllung eines Traums

Die Gründung des jüdischen Staates Israel vor 70 Jahren bedeutet nach den Worten des argentinischen Rabbiners Abraham Skorka die „Erfüllung eines Traums“.  

Das chilenische Missbrauchsopfer Juan Carlos Cruz

Missbrauchsskandal: Bischof bietet Rücktritt an

Im chilenischen Missbrauchsskandal hat einer der Bischöfe, denen in der Sache Vertuschung vorgeworfen wird, seinen Rücktritt in Aussicht gestellt.  

Theologe: Neues Papst-Schreiben weniger spektakulär

Zehn Tage nach Veröffentlichung des jüngsten Papstschreibens „Gaudete et exsultate“ hat sich nun der Innsbrucker Theologe Jozef Niewiadomski in der Wochenzeitung „Die Furche“ mit ersten kritischen Anmerkungen zu Wort gemeldet. 

Bayern: Evangelische für Segnung homosexueller Paare

Evangelische Pfarrer in Bayern können künftig gleichgeschlechtliche Paare im Gottesdienst segnen. Das beschloss die evangelische Landessynode am Mittwochabend. 

Patriarchen: „Furchtbare Bedrohung eines Weltkriegs“

Ein dramatischer Friedensappell orthodoxer und orientalisch-orthodoxer Patriarchen aus dem nahöstlichen Raum ist am Dienstag auf der Website des Moskauer Patriarchats veröffentlicht worden. 

D: Weniger erwachsene Muslime als angenommen

In Deutschland leben weniger Muslime als bisher vermutet. Das ergab eine Umfrage im Auftrag der Wochenzeitung „Die Zeit“. Laut Umfrage sind nur 2,7 Millionen Erwachsene nach eigenen Angaben Muslime. 

Der Vater des todkranken Kleinkinds Alfie

Papst empfing Vater eines todkranken britischen Buben

Papst Franziskus hat vor der Generalaudienz am Mittwoch Thomas Evans, Vater des todkranken britischen Kleinkindes Alfie Evans, getroffen. Die Eltern kämpfen um weitere Behandlungen, die Ärzte wollen lebenserhaltende Maßnahmen abstellen. 

Antisemitische Übergriffe in Berlin häufen sich

Bei einem antisemitischen Übergriff in Berlin sind am Dienstagabend zwei junge Männer mit Kippot attackiert worden. Kürzlich wurde ein Mädchen in der Schule wegen seiner Religionszugehörigkeit beschimpft. 

Papst Farnziskus mit Bischöfen bei seinem Besuch in Chile im Jänner 2018

Missbrauch: Chiles Bischöfe beraten im Mai mit Papst

Der mit Spannung erwartete Besuch der chilenischen Bischöfe im Vatikan ist laut einem Bericht der Tageszeitung „La Tercera“ vom 14. bis 17. Mai geplant. Papst Franziskus hatte „schwere Fehler“ im Umgang mit Missbrauchsvorwürfen eingestanden. 

Tipp

Diözesanmuseum Eisenstadt zeigt Reliquienschatz

Mit einem noch nie gezeigten spektakulären Schatz wartet das Diözesanmuseum Eisenstadt im heurigen Ausstellungsjahr auf: „Die Schatzkammer am heiligen Berg Eisenstadt-Oberberg“ heißt die neue Schau. 

Kardinal Christoph Schönborn gehend

Schönborn zu Kopftuch: „Erziehung zu Freiheit“

„Von religiöser Seite her bin ich gegen einen neuen Zwang und plädiere für eine Erziehung zur Freiheit“: Diese Haltung hat der Wiener Erzbischof, Kardinal Christoph Schönborn, in der laufenden Kopftuchdebatte formuliert. 

Außenansicht des türkischen Kulturzentrums ATIB in Wien Brigittenau

ATIB-Moschee: Kinder mussten als Leichen posieren

Die Affäre um die Kriegsspiele mit Kindern in einer ATIB-Moschee in der Wiener Dammstraße wird immer größer. Laut „Falter“ haben bereits 2016 Kriegsspiele in der ATIB-Moschee stattgefunden. 

Buddhistisches Kloster Letzehof

Buddhisten stellen soziale Initiativen vor

Anlässlich des Jubiläums von 35 Jahren staatlicher Anerkennung des Buddhismus in Österreich stellen österreichische Buddhisten ihre gesellschaftlichen Initiativen vor. 

Feministische Theologin Schüssler Fiorenza ist 80

Elisabeth Schüssler Fiorenza, eine der Wegbereiterinnen feministischer Theologie weltweit, ist am Dienstag 80 Jahre alt geworden. Sie forderte immer wieder gleiche Rechte für Frauen in der Kirche ein - erst dann gebe es eine „volle und mehrstimmige Katholizität“. 

ATIB-Kulturzentrum in Wien-Brigittenau

Kriegsspiel: ATIB zog „sofort Konsequenzen“

Der türkische Moscheeverein ATIB hat betont, man habe nach Bekanntwerden der Vorgänge in einer ATIB-Moschee in Wien-Brigittenau, bei denen Buben in Tarnanzügen eine Schlacht aus dem Ersten Weltkrieg nachstellten, sofort Konsequenzen gezogen. 

Moschee in Wien-Floridsdorf

Kriegsspiel in ATIB-Moschee: IGGÖ fordert Aufklärung

Nach einem Bericht der Wochenzeitung „Falter“ über Buben, die in einer Moschee des türkisch-islamischen Moscheevereins ATIB in Tarnuniform exerzierten, hat sich die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) eingeschaltet und ATIB zum Handeln aufgerufen. 

Ordensfrauen für Friedensnobelpreis vorgeschlagen

Südkorea möchte die Tiroler Ordensfrauen Marianne Stöger und Margit Pissarek, die beide dem Säkularinstitut „Ancillae Christi Regis“ angehören, für den Friedensnobelpreis vorschlagen. 

Gerda Schaffelhofer, Präsidentin der Katholischen Aktion

Katholische Aktion: Scharfe Kritik an Asylverschärfung

Die Katholische Aktion Österreich (KA) hat am Dienstag scharfe Kritik an den Plänen der Bundesregierung geübt, wonach Asylwerber sich künftig mit bis zu 840 Euro an den Kosten des Asylverfahrens beteiligen müssen, so sie Geld mit sich führen. 

EuGH-Sitzung in der Großen Kammer

EuGH schränkt Rechte kirchlicher Arbeitgeber ein

Kirchliche Arbeitgeber dürfen nicht bei jeder Stelle von Bewerbern eine Religionszugehörigkeit fordern. Das entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am Dienstag zu einem Fall aus Deutschland. 

Kardinal George Pell

Australien: Entscheidung über Prozess gegen Kardinal

Australiens Justiz entscheidet am 1. Mai darüber, ob dem ranghöchsten katholischen Geistlichen des Landes wegen Missbrauchsvorwürfen ein Prozess gemacht wird. 

250 Priester bei Exorzismus-Kurs an katholischer Uni

250 Priester aus der ganzen Welt nehmen seit Montag an der katholischen Universität Regina Apostolorum in Rom an einem einwöchigen Seminar über Satanismus und Exorzismus teil.