US-Bischöfe gegen Mittelkürzung für Arme

Weniger Militärausgaben und mehr Hilfen für Bedürftige fordert die römisch-katholische Bischofskonferenz der USA in einem Brief an alle Abgeordneten des Kongresses. 

Experte: Für Christen keine Alternative zu Assad

Die Christen in Syrien unterstützen das Regime von Präsident Baschar Assad allein aus dem Grund, weil sie keine Alternative haben. Das betonte der Salzburger Ostkirchenexperte Dietmar Winkler. 

Adventisten helfen Erbebenopfern in Haiti

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Haiti hat nach sieben Jahren der Planung, Mittelbeschaffung und logistischen Bemühungen ein Waisenhaus für Kinder, die ihre Eltern aufgrund des Erdbebens von 2010 verloren haben, eröffnet. 

Diakonie-Direktor Michael Chalupka

Michael Chalupka gibt Diakonie-Leitung 2018 ab

Der Direktor der Diakonie Österreich, Michael Chalupka, hat am Montag in einer Aussendung angekündigt, dass er sich 2018 nicht um eine fünfte Amtsperiode bewerben wird. Nach 24 Jahren soll die Diakonie eine neue Führung bekommen. 

Papst Franziskus mit Kindern

Papst Franziskus: „Ich war nie gut im Fußball“

In der Fußballerkarriere von Papst Franziskus hat es nur zum Tormann gereicht. Er sei nie ein guter Spieler gewesen, sagte der in Argentinien geborene Papst am Sonntag einem elfjährigen Buben beim Besuch der Gemeinde San Pier Damiani in Acilia. 

Maria Schiestl

Romero-Preisträgerin Maria Schiestl gestorben

Die Zillertaler Ärztin Maria Schiestl ist am Sonntag, 21. Mai, in Nairobi an den Folgen einer Gehirnblutung verstorben. Bekannt war sie für ihren jahrelangen Einsatz bei den Loita-Massai in Kenia.