Gestohlene Reliquie Don Boscos wieder aufgetaucht

Die gestohlene Reliquie mit dem Gehirn des heiligen Don Bosco (1815-1888) ist nach zwei Wochen unversehrt wieder aufgetaucht, wie die katholische Tageszeitung „Avvenire“ (Freitag-Ausgabe) meldete. 

Liberale Moschee in Berlin eröffnet

Die deutsche Frauenrechtlerin und Imamin Seyran Ates hat in Berlin mit Gleichgesinnten eine Moschee für liberale Muslime eröffnet. In der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee beten und predigen Frauen und Männer gleichberechtigt zusammen. 

Buddhistischer Priester gesteht Kindesmissbrauch

Ein buddhistischer Zen-Priester aus dem deutschen Landkreis Augsburg hat den jahrelangen Missbrauch von sieben Buben vor Gericht in vollem Umfang zugegeben. 

Filmstill aus "Agnus Dei": Eine Ärztin untersucht eine junge Ordensfrau

Tipp

„Agnus Dei“: Ordensfrauen und ein großes Tabu

Der mehrfach ausgezeichnete Spielfilm „Agnus Dei - Die Unschuldigen“ widmet sich einem Tabuthema: der Geschichte polnischer Ordensfrauen, die nach dem Zweiten Weltkrieg infolge von Vergewaltigungen schwanger wurden. 

Papst Franziskus und Peter Turkson

Papst zur Korruption: „Gemeinsam gegen die Seuche“

Christen, Andersgläubige und auch Nichtglaubende sollen sich zusammenschließen und gemeinsam gegen Korruption, die „schlimmste aller sozialen Seuchen“ vorgehen, schreibt Papst Franziskus in einem Vorwort zum neuen Buch des Kurienkardinals Peter Turkson. 

Frauen steigen in den Pool, um sich taufen zu lassen - beim Jehovas-Zeugen-Kongress

Zeugen Jehovas füllen das Ernst-Happel-Stadion

Weder Fußball- noch Rock-Götter ziehen am Wochenende Menschenmassen ins Wiener Ernst-Happel-Stadion: Die Zeugen Jehovas laden von Freitag bis Sonntag zu einem Sonderkongress. Erwartet werden dabei 28.000 Delegierte aus der ganzen Welt.