Es werde Licht!

Wie hell eine Kerze leuchten kann, merkt man, wenn es ganz dunkel ist. Was aber lässt einen innerlich hell werden?

Morgengedanken 19.11.2017 zum Nachhören:

Es werde Licht! Noch ist es dunkel draußen, sehr dunkel. Es ist November, aber die Sehnsucht nach mehr Licht macht sich schon breit in mir.

Andrea Moser
ist Referentin für Liturgie und Seniorenpastoral in der Diözese St. Pölten

Heute fange ich an, es hell werden zu lassen in mir. Ich bin ein geliebter Mensch, von Gott und von anderen Mitmenschen. Liebe macht hell. Liebe lässt strahlen. Verliebte erkennt man auf den ersten Blick. Ich bin verliebt in mein Leben. Liebe lässt strahlen.

Ich sehe und spüre in meinem Herzen ganz viel von dieser Liebe. Guten Morgen! Es werde Licht!