„Ist Donald Duck katholisch?“

Religion in der Welt der Comics: Wie christlich ist Entenhausen? Kann man Grauenvolles wie Konzentrationslager oder Atombombenabwürfe in Comics darstellen?

Welche religiösen Versatzstücke verwenden Comiczeichner oder Filmregisseure, um Menschen ins Kino zu locken? Welche Rolle spielen Bildergeschichten bei der Bildung von Menschen in Indien? Was ist die Theologie der Simpsons? Und: Wie wichtig ist das Lachen angesichts dieses Lebens?

Logos
Samstag, 30.12.2017, 19.05 Uhr, Ö1

Von der Judenverfolgung als Graphic Novel bis zur islamischen Revolution im Iran, von indischen Comics und koscheren Bildgeschichten: Eine Tagung am Institut für Fundamentaltheologie an der Karl Franzens-Universität in Graz über Comics und Comicverfilmungen und Religion bildet den Schwerpunkt dieser Sendung am Vorabend von Silvester.

Gestaltung: Roberto Talotta

Logos 30.12.2017 zum Nachhören: