28.1.2018: Welttag des Straßenkindes

Bulgarien hat jetzt, in der ersten Jahreshälfte 2018, den EU-Vorsitz übernommen. Und weil da viele Politiker, Beamte und Diplomaten vorbeischauen, ist das Zentrum der Hauptstadt Sofia herausgeputzt.

Auch bettelnde Kinder sieht man weniger als sonst. Denn die Slums sind nicht im Zentrum. Die österreichische Organisation Concordia betreut mit österreichischem Spendengeld Roma-Kinder. In Sozialzentren – aber auch am Fußballplatz. Wir haben uns das angeschaut.

Bulgarien Sofia Roma Concordia

CONCORDIA

Romasiedlung am Stadtrand von Sofia

Gestaltung: Roberto Talotta

Link:

Concordia Sozialprojekte