„Was glauben Sie?“ – Reinhard Haller

„Was kränkt, macht krank. Was kränkt, löst Krisen aus. Kränkungen können auch zu Kriminalität und zu Kriegen führen“. Das sagt der international renommierte Gerichtspsychiater Reinhard Haller.

Er wurde 1951 in Mellau im Bregenzerwald geboren. Nach seinem Studium der Medizin und Psychiatrie, habilitierte sich Haller an der Universität Innsbruck mit dem Thema „Psychische Störung und Kriminalität“. Von 1983 bis Ende 2017 leitete er als Chefarzt die psychiatrisch-psychotherapeutische Klinik Maria Ebene, die auf die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen spezialisiert ist.

Logos
Samstag, 10.3.2018, 19.05 Uhr, Ö1

Regelmäßig wurde und wird er mit der Begutachtung spektakulärer Verbrechen betraut. Haller ist Autor des Fachbuchs „Das psychiatrische Gutachten“ und zahlreicher Sachbuchbestseller wie „Das ganz normale Böse“ oder „Die Macht der Kränkung“. Johannes Kaup hat den Vater dreier erwachsener Kinder und Klassik-Liebhaber nach seinen Lebensmotiven gefragt.

Gestaltung: Johannes Kaup

Logos 10.3.2018 zum Nachhören: