Kurt Schubert-Gedächtnispreis

Islamgelehrter bekam „Kurt Schubert-Gedächtnispreis“

Für seine Verdienste um eine zeitgemäße Erforschung und Vermittlung islamischer Glaubenslehren ist der Islamgelehrte Zekirija Sejdini vom Forum für Weltreligionen mit dem „Kurt Schubert-Gedächtnispreis“ ausgezeichnet worden.

Sejdini lebt und arbeitet seit vier Jahren in Innsbruck. An der Universität bemüht sich der 45-jährige gebürtige Mazedonier um eine zeitgemäße Lehrerbildung. Ein Porträt von Peter Jungmann aus Innsbruck.

Heiligsprechung von Paul VI. und Oscar Romero noch heuer?

Papst Paul VI., der von 1963 - 1978 amtierte, soll Ende Oktober heiliggesprochen werden. Das gab Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin bekannt. Demnach findet die feierliche Aufnahme in das Verzeichnis der Heiligen zum Abschluss der Bischofssynode statt, die vom 3. bis 28. Oktober im Vatikan zum Thema Jugend tagt.

Mit der Amtszeit von Paul VI. ist vor allem das Zweite Vatikanische Konzil (1962 - 1965) verbunden, auf dem die katholische Kirche ihr Verhältnis zur Welt neu bestimmte. Bekannt wurde der als Giovanni Battista Montini bei Brescia geborene Papst auch durch seine Enzyklika „Humanae vitae“ (1968) zur Sexualethik. Wegweisend war ferner sein Lehrschreiben „Populorum progressio“ (1967), in dem er sich zu globaler Entwicklung und wirtschaftsethischen Fragen äußert.

Und angeblich soll auch Oscar Romero heiliggesprochen werden. Der Erzbischof von San Salvador wurde 1980 während eines Gottesdienstes ermordet. Er setzte sich für die Belange der Armen ein und brachte damit die reichen Eliten und das Militär in El Salvador gegen sich auf.

Moderation: Roberto Talotta

Religion aktuell 7.3.2018 zum Nachhören:

Mehr dazu:

Ermordeter Erzbischof Romero wird heiliggesprochen
(religion.ORF.at/APA; 7.3.2018)
Papst Paul VI. wird Ende Oktober heiliggesprochen
(religion.ORF.at/KAP; 6.3.2018)

Links: