„Logos“

Logos – Glauben und Zweifeln 16.12.2017

„Weil wir uns auf dieser Erde nicht ganz zu Hause fühlen“

Das Religiöse im Werk von Heinrich Böll 

Logos – Glauben und Zweifeln 9.12.2017

„Die Töchter Abrahams“

Frauen im interreligiösen Dialog: Judentum, Christentum oder Islam – sie alle führen sich auf den Stammvater Abraham zurück, aber welcher Glaube ist der wahre? 

Logos – Glauben und Zweifeln 2.12.2017

„Was glauben Sie?“ – Erika Rosenberg

Die in Argentinien lebende Autorin Erika Rosenberg ist nicht nur Biografin zweier Bücher über Oskar und Emilie Schindler, deren spannendes Leben sie in „Ich, Oskar Schindler“ und „Ich, Emilie Schindler“ nachgezeichnet hat. 

Logos – Glauben und Zweifeln 18.11.2017

„Vom Welttreffen für spirituell-initiatorische Naturarbeit“

Die Natur galt jahrhundertelang als die zu domestizierende Wildnis, die kraft der menschlichen (Agri-)Kultur urbar gemacht werden muss. Im Innen wie im Außen müsse die Natur – so der Fortschrittsglaube - überwunden werden, damit sich Zivilisation und Menschlichkeit entfalten können. 

Logos – Glauben und Zweifeln 11.11.2017

„Die Kirche und ihr Kirchenrecht“

Braucht der Glaube ein Gesetz? Eine Sendung zum 100-Jahr-Jubiläum des „Codex Iuris Canonici“ der römisch-katholischen Kirche 

Logos – Glauben und Zweifeln 28.10.2017

„500 Jahre Reformation“ – Eine Bilanz

Gefeiert, erinnert und gedacht wird schon seit einiger Zeit – jetzt rückt der Jahrestag selbst in greifbare Nähe. 

Logos - Glauben und Zweifeln 14.10.2017

IVF und Inzest-Angst

Positionen der drei abrahamitischen Religionen zur Fortpflanzungsmedizin: Nach offizieller Lehre der römisch-katholischen Kirche werden Schwangerschaftsabbruch, Empfängnisverhütung und moderne reproduktionsmedizinische Technologien wie In-vitro-Fertilisation (IVF) und Eizell- und Samenspende grundsätzlich abgelehnt. 

Logos – Glauben und Zweifeln 7.10.2017

"Was glauben Sie? – Peter Henisch

Der Schriftsteller und Musiker Peter Henisch wurde 1943 in Wien geboren. In den 1960er Jahren studierte er Philosophie, Psychologie, Geschichte und Germanistik. 

Logos – Glauben und Zweifeln 30.9.2017

„Ein Plädoyer gegen die Gleichgültigkeit“ Teil 2

Elie Wiesel über das chassidische Judentum: Er war Friedensnobelpreisträger, Holocaust-Überlebender, Geschichtenerzähler und Geschichtensammler: der Schriftsteller und Hochschullehrer Elie Wiesel, geboren 1928 in Sighetu Marmației, Königreich Rumänien, gestorben 2016 in New York City. 

Logos – Glauben und Zweifeln 23.9.2017

„Ein Plädoyer gegen die Gleichgültigkeit“ Teil 1

Elie Wiesel über das chassidische Judentum: Er war Friedensnobelpreisträger, Holocaust-Überlebender, Geschichtenerzähler und Geschichtensammler: der Schriftsteller und Hochschullehrer Elie Wiesel, geboren 1928 in Sighetu Marmației, Königreich Rumänien, gestorben 2016 in New York City. 

Logos – Glauben und Zweifeln, 9.9.2017

„Die Mitte der Tora" – Das unbekannte Buch Levitikus

Begibt man sich auf die Suche nach dem Herzstück der hebräischen Bibel oder des sogenannten Alten oder Ersten Testaments, wo würde man landen? 

Logos – Glauben und Zweifeln 2.9.2017

„Zwischen Nächstenliebe und Gottesferne“

Die „heilige“ Mutter Teresa von Kalkutta: So ist sie den meisten in Erinnerung, eine körperlich kleine Frau im weißen Baumwollsari mit drei blauen Streifen: Mutter Teresa von Kalkutta. 

Logos - Glauben und Zweifeln 26.8.2017

2.000 Jahre Jesus, Teil 4

Die Wiederholung einer vierteiligen Reihe aus dem Jahr 1999 – aus Anlass von „50 Jahre Ö1 - Museum der Meisterwerke". 

Logos - Glauben und Zweifeln 19.8.2017

2.000 Jahre Jesus, Teil 3

Die Wiederholung einer vierteiligen Reihe aus dem Jahr 1999 – aus Anlass von „50 Jahre Ö1 - Museum der Meisterwerke". 

Logos - Glauben und Zweifeln 12.8.2017

2.000 Jahre Jesus, Teil 2

Die Wiederholung einer vierteiligen Reihe aus dem Jahr 1999 – aus Anlass von „50 Jahre Ö1 - Museum der Meisterwerke". 

Logos – Glauben und Zweifeln 5.8.2017

2.000 Jahre Jesus, Teil 1

Die Wiederholung einer vierteiligen Reihe aus dem Jahr 1999 – aus Anlass von „50 Jahre Ö1 - Museum der Meisterwerke". 

Logos – Glauben und Zweifeln 29.7.2017

„Der Gipfel erreichbarer Seligkeit“

Museum der Meisterwerke: Karl Barth über Wolfgang Amadeus Mozart 

Logos – Glauben und Zweifeln 15.7.2017

„Von der Heiligen zur Hure – von der Prostituierten zur Apostelin“

Die Degradierung und Rehabilitierung der Maria Magdalena 

Logos – Glauben und Zweifeln 8.7.2017

„Die moderne Physik und die Gottesfrage“

Museum der Meisterwerke: Kardinal Franz König und der Physiker Walter Thirring im Gespräch 

Logos – Glauben und Zweifeln 20.5.2017

„Religiöse Sucher der Moderne“

Konvertit/innen vom Judentum zum Protestantismus in Wien um 1900: Bedeutende Persönlichkeiten des politischen, geistigen und künstlerisch-kulturellen Lebens in Wien um 1900 konvertierten zwischen 1885 und 1915 vom Judentum zum Protestantismus.