„Tipp“

Österreichweit Friedensgebete zum Weltkriegs-Jahrestag

Österreichweit finden in dieser Woche Gedenk- und Friedensgebete statt. Anlass ist der 100. Jahrestag der Kriegserklärung von Österreich-Ungarn an Serbien am 28. Juli 1914, mit der der Erste Weltkrieg begann. mehr…

Hilfswerk MIVA startet „ChristophorusAktion 2014“

Mit einem bewährten Slogan bittet die österreichische MIVA auch 2014 vor allem Autofahrerinnen und Autofahrer um ihre Spende: „Einen Zehntel Cent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-Auto.“ mehr…

Christlich-islamischer Dialog im Stift Altenburg

Das Waldviertler Benediktinerstift Altenburg ist von 3. bis 23. August 2014 erneut Gastgeber der „Vienna International Christian-Islamic Summer University“ (VICISU). mehr…

Die religiöse Landschaft in Österreich

Im ersten Band einer geplanten Serie über Religionsgemeinschaften in Österreich wird fünf kleineren religiösen Gruppen Platz gegeben. Bewusst wird der Fokus auf nicht-christlich-katholische Religionen gelegt. mehr…

Salzburger Festspiele: Eröffnung mit Sufi-Ritualen

Bei der „Ouverture spirituelle“ der Salzburger Festspiele geht es heuer sowohl musikalisch als auch intellektuell um den Islam. Neben Vorträgen und Diskussionen werden auch Sufi-Rituale angeboten. mehr…

Dialogforum: Reden, um zu verstehen

Auf den Dialog zwischen „Mystik, Kunst und Wissenschaft“ lässt sich das diesjährige „Dialogikum Phönixberg“ im Pielachtal ein, um „wirklich Neues zu denken, anstatt nur fertig Gedachtes zu diskutieren“. mehr…

Jüdische Sommerakademie: Familie einst und jetzt

Unter dem Titel „It all runs in the family ... Jüdische Beziehungsgeschichten“ wird bei der diesjährigen Sommeruniversität für Jüdische Studien in Hohenems (Vorarlberg) die Bedeutung der Familie im Judentum betrachtet. mehr…

Vortrag bei der Sommerakademie im Stift Kremsmünster

Ökumenische Sommerakademie: Gewalt im Namen Gottes

Unter dem Titel „Gewalt im Namen Gottes" tagt von 9. bis 11. Juli 2014 die 16. Ökumenische Sommerakademie im Stift Kremsmünster. Sie setzt sich mit der Verantwortung der Religionen für Krieg und Frieden auseinander. mehr…

Weltkongress erforscht die Bibel

Das International Meeting der Society of Biblical Literature an der Universität Wien setzt sich mit den Rezeptionsgeschichten der Bibel in Judentum Christentum und Islam von ihren Anfängen bis heute auseinander. mehr…

Die Gründerin der Missionsärztlichen Schwestern, Anna Dengel

Anna Dengel: Das Unmögliche möglich machen

Ein neues Buch gibt Aufschluss über die Ärztin und Ordensgründerin Anna Dengel (1892-1980), die in den 1920er Jahren eine Ordensgemeinschaft mit missionsärztlicher Ausrichtung gründete. mehr…

Krätzl: Plädoyer für ein „zweifaches Priestertum“

Der emeritierte Wiener Weihbischof Helmut Krätzl schlägt angesichts des Priestermangels in seinem neuen Buch „Brot des Lebens" - Mein Weg mit der Eucharistie“ vor, auch verheiratete Männer zu weihen. mehr…

„72 Stunden ohne Kompromiss“: Anmeldungen möglich

Für die Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, die von 15. bis 18. Oktober 2014 österreichweit gemeinsam von Katholischer Jugend (KJÖ), youngCaritas und Ö3 durchgeführt wird, werden Teilnehmer gesucht. mehr…

Fahrräder für Katechisten

Die katholische Hilfsorganisation MIVA Austria sammelt im Zuge ihrer „MaiAktion 2014“ Spenden für Diözesen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Im Zentrum stehen heuer Fahrräder für Katechisten in Madagaskar. mehr…

Frau trägt rotes Kopftuch

„Kopftuchfrauen“: Stoff, der aufregt

Mit „Kopftuchfrauen. Ein Stück Stoff, das aufregt“ versucht die österreichische Autorin Petra Stuiber, sich einem heiß umstrittenen Thema zu nähern, indem sie die sprechen lässt, die es tragen: die „Kopftuchfrauen“ selbst. mehr…

Buchcover "Ein Heiliger kann jeder werden"

Johannes XXIII.: Ein Bauernbub wird ein Heiliger

Hubert Gaisbauer beleuchtet in seinem zweiten Buch über Papst Johannes XXIII. den Weg eines Bauernbuben aus Norditalien, der die Kirchengeschichte veränderte. mehr…

1914/2014: „Weltuntergang“ im Jüdischen Museum Wien

Dem jüdischen Leben und Sterben im Ersten Weltkrieg widmet sich das Jüdische Museum Wien in der Ausstellung „Weltuntergang“ von Donnerstag bis 14. September. mehr…

Stift Klosterneuburg zeigt „Kreuz, Ring & Infel“

Das Stift Klosterneuburg präsentiert anlässlich seines 900-Jahr-Jubiläums ab Freitag die historische Ausstellung „Kreuz, Ring & Infel - 66 Pröpste aus neun Jahrhunderten“. mehr…

Neues Pilgernetzwerk in Österreich gegründet

Pilgern soll in Österreich noch attraktiver gemacht werden: Kirchliche und touristische Einrichtungen haben dazu jetzt das Netzwerk „Pilgern in Österreich“ gegründet. mehr…

Die Rettung dänischer Juden 1943

Ein europäisches Land hat sich nicht an der Schoa beteiligt: Dänemark verhalf seinen jüdischen Landsleuten zur Flucht. In einem Buch des Historikers Bo Lidegaard wird diese Rettungsaktion nachgezeichnet. mehr…

„Ausgerechnet Schreiben?“: Texte aus der VinziRast

Das Buch „Mit einem Fuß auf zwei Beinen stehen“ ist aus einer Schreibwerkstatt im Wiener VinziRast-CortiHaus, einer Notschlafstelle für Obdachlose, heraus entstanden. mehr…