Der Stephansdom in Zeiten der Krise

Im Laufe seiner Geschichte war der Stephansdom immer wieder ein Zufluchtsort für Menschen, die in Not waren, die krank waren, die in einer tiefen Krise gesteckt sind. Immer wieder haben Menschen dann in der Kathedrale Halt, Trost und Hoffnung gefunden.

Gestaltung: Mariella Kogler
Redaktion: Barbara Krenn

Mehr dazu: