Die Geheimnisse des Petersdoms

Im Herzen Roms, inmitten des Vatikan befindet sich ein Gebäude, das zu den bedeutendsten Sakralbauten der Welt zählt. Wie kein zweites verkörpert der Petersdom die Geschichte, die Exzesse und die Macht der katholischen Kirche.

Sendungslogo von "Kreuz & Quer"
ORF

Sendungshinweis

DI, 30.06.2020, 22:35 Uhr

Die Geheimnisse des Petersdoms

Die Dokumentation deckt die Geheimnisse auf, die in der Geschichte dieses unschätzbaren Kulturerbes verborgen liegen, das große Künstler wie Michelangelo zu seinen Baumeistern zählt.

Päpstlicher als der Papst - Die Piusbruderschaft

Die Piusbruderschaft, 1970 von Erzbischof Marcel Lefebvre gegründet, sieht die katholische Kirche auf einem Irrweg des Modernismus und lehnt die Reformen des Zweiten Vatikanischen Konzils als zeitgeistige Verwässerung des katholischen Glaubens ab. Ihr Festhalten an der alten tridentinischen Liturgie ist nur das deutlichste äußere Merkmal ihrer innersten Überzeugungen.

Niedere Weihen zu Maria Lichtmess im Priesterseminar der Priesterbruderschaft in Zaitzkofen
ORF/Peter Beringer/Hans Schober

Dennoch laufen seit vielen Jahren Gespräche mit dem Vatikan, um die volle Einheit der einst exkommunizierten Bruderschaft mit der katholischen Kirche wieder herzustellen - bisher ohne Durchbruch. Nach welchen Prinzipien leben die Mitglieder der Piusbruderschaft - Priester und Laien - und wie begründen sie ihre Sicht auf Kirche, Welt und Gesellschaft? Der Film von Peter Beringer geht diesen Fragen nach und skizziert dabei auch die schwierige Geschichte der Beziehung zu Rom.