Umbruch in der IGGÖ?

Papst in Genf

345 Kirchen in 110 Ländern – das ist der Weltkirchenrat. Bestehend aus protestantischen, anglikanischen, altkatholischen, orthodoxen Kirchen, die römisch-katholische gehört nicht dazu.

Dieses Jahr begeht der Weltkirchenrat seinen 70. Geburtstag. Das ist auch der Anlass für den Papstbesuch heute. Aus Genf berichtet Mathilde Schwabeneder.

Islamische Glaubensgemeinschaft vor Umbruch?

Ein Umbruch steht möglicherweise in der islamischen Glaubensgemeinschaft bevor: Präsident Ibrahim Olgun muss sich am 30. Juni einer Vertrauensabstimmung stellen. Grund dafür: Olgun wird vorgeworfen, schuld an den kürzlich vorgenommenen Moscheeschließungen zu sein. Rücktrittsforderungen an ihn sind bereits laut geworden.

Moderation: Brigitte Krautgartner

Religion aktuell 21.6.2018 zum Nachhören:

Mehr dazu:

Papst in Genf: Machtdenken an Kirchenspaltung schuld
(religion.ORF.at/AFP/KAP/KNA; 21.6.2018)

Link:

Islamische Glaubensgemeinschaft