Michael Wolffsohn über islamischen Antisemitismus

Jüdischer Publizist über islamischen Antisemitismus

Der deutsche jüdische Publizist und Historiker Michael Wolffsohn warnt vor Antisemitismus gerade unter muslimischen Zuwanderern. Zugleich plädiert der 71-Jährige für Integration durch Begegnung im Alltag, wie es in dem von ihm geführten Integrationsprojekt in Berlin, einer Wohnhausanlage, der Fall sei. Vor kurzem war Wolffsohn Gast beim Österreichischen Integrationsfonds in Wien. Ein Bericht von Andreas Mittendorfer.

Sommerakademie Kremsmünster: Vorschau

Zum 20. Mal findet sie heuer statt: die Ökumenische Sommerakademie im oberösterreichischen Benediktinerstift Kremsmünster - von 11. - 13. Juli. Heuer zum Thema: „Gott und die digitale Revolution“. Brigitte Krautgartner berichtet.

Moderation: Roberto Talotta

Religion aktuell 25.6.2018 zum Nachhören:

Link: