Knoblauchspagetti

Haben Sie vor, an diesem Wochenende etwas Besonderes zu kochen? Vielleicht steht Grillen auf dem Programm oder ein Familienfest mit besonderen Leckerbissen? Aber auch ganz einfache Speisen können ihren Reiz haben.

Morgengedanken 21.7.2018 zum Nachhören:

Mit Gerüchen verbindet man oft Erinnerungen. Ein solcher Geruch ist für mich der von gebratenem Knoblauch. Er erinnert mich an die Radtouren, die ich als Jugendseelsorger geleitet habe. Tagelang war ich mit Jugendlichen radelnd unterwegs. Die Ausrüstung war dabei einfach und bestand aus Zelt, Feldgeschirr, Gaskocher und dem nötigsten Gewand. Ganz schlicht. Aber jedes Mal war es ein Erlebnis, das unsere Gemeinschaft zusammengeschweißt hat.

Stefan Schröckenfuchs
Superintendent der evangelisch-methodistischen Kirche in Österreich

Spagetti aglio e olio

Auch beim Essen haben wir uns jeweils aufs Nötigste beschränkt. Spagetti mit Knoblauch und Olivenöl ist eine Mahlzeit, die sich schnell und überall zubereiten lässt. Fast täglich stand dieses Gericht deshalb auf unserem Speiseplan. Nun ist Knoblauch natürlich etwas, worüber sich vortrefflich streiten lässt. Die einen lieben ihn, andere widert sein Geruch an. Doch selbst für eingefleischte Fans der stinkenden Knolle kann eine Woche Spagetti aglio e olio zur Belastungsprobe werden.

Dennoch - oder vielleicht gerade deshalb - verbinde ich den Geruch von gebratenem Knoblauch seither mit wirklich guter Freundschaft. Er erinnert mich daran, was ich wirklich brauche: nicht jede Bequemlichkeit oder gar Luxus. Aber die Gemeinschaft mit Menschen, auf die ich mich verlassen kann und die ich mag.