Katholischer Gottesdienst am 28.10. aus Tirol

Die Messe am 30. Sonntag im Jahreskreis wird aus dem Innsbrucker Dom übertragen.

Musik:

  • Festliche Klänge von Gerhard Hausberger (Tiroler Festtagmusig)
  • „Ist alles wohl bestellt“ von Kathi Greinsberger
  • „Auf, auf in Gottesnam“ aus der „Deutschen Bauernmesse“ von Annette Thoma (Geschwister Moosrainer)
  • „Gott zu Ehren lasst uns hören“ (Tiroler Festtagmusig)
  • „Hallelujaruf“ aus der „Kleinen Bauernmesse“ von A. Thoma (Geschwister Moosrainer)
  • „Menuett aus Platt“ (Peter Reitmeir)
  • „Heiligenstatter Kirchenstückl“ von Wolfgang Neumüller (Geigenmusi „hoib und hoib“)
  • GL 711/6 „Heilig, heilig, heilig“
  • „Elisabeth Menuett“ von Peter Moser (Ensemble 270 Saiten)
  • „Zur Kommunion“ aus der „Steirischen Mess’“ von Martha Wölger und Kurt Muthspiel (Begleitung Steirische Harmonika und Gitarre, Die Schnodabixn)
  • „O Maria, lass dich nennen“, bearbeitet von M. Hochkofler und F. Pallhuber (Geigenmusi „hoib und hoib“)
  • „Die Fülle seiner Gnade“ von Franz Koringer (Begleitung Steirische Harmonika und Gitarre, Die Schnodabixn)
  • „Der güldene Rosenkranz“ (Geschwister Moosrainer)
  • „Alte Steyrische Tänze“ (Ensemble 270 Saiten)
  • „Intrada“ von Peter Moser (Tiroler Festtagmusig)

Ausführende:

  • Vorsteher des Gottesdienstes: Generalvikar Propst Florian Huber
  • Kantor: Joch Weißbacher
  • Musikgruppen des Alpenländischen Volksmusikwettbewerbes: Die Schnodabixn, Geigenmusi „hoib und hoib“, Ensemble 270 Saiten, Tiroler Festtagmusig, Peter Reitmeir, Joch Weißbacher, Geschwister Moosrainer
  • Leitung: Peter Margreiter, Tiroler Volksmusikverein

Gottesdienst 28.10.2018 zum Nachhören:

Link:

Innsbrucker Dom