Unwissenheit über die Ausmaße der Shoa

Unwissenheit über die Ausmaße der Shoa

Am Sonntag, 5. Mai, wird in Mauthausen der Verfolgung Andersdenkender zur NS-Zeit gedacht. Die Mehrheit der Befragten in Österreich wusste nicht über die Ausmaße der Shoah Bescheid - das ergibt die jüngste Studie zu diesem Thema. Martin Jäggle, Präsident des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit, fordert die Einrichtung von unabhängigen Instanzen. - Gestaltung: Brigitte Krautgartner

Neues Buch über Konflikt zwischen Schiiten und Sunniten

Der kommende Montag, 6. Mai, ist der erste Fastentag des Ramadan. Rund 90 Prozent der etwa 1,7 Milliarden der islamischen Gläubigen weltweit sind Sunniten. Doch der innerislamische Konflikt zwischen Schiiten und Sunniten spielt bei Konflikten insbesondere im Nahen und Mittleren Osten auch Jahrhunderte nach der Spaltung eine große Rolle. „Sunniten gegen Schiiten. Zur Konstruktion eines Glaubenskrieges“ - so heißt das neue Buch von Tyma Kraitt. Maria Harmer hat mit ihr gesprochen.

Buchhinweis

Tyma Kraitt, „Sunniten gegen Schiiten. Zur Konstruktion eines Glaubenskrieges“, Promedia Verlag 2019.

Moderation: Roberto Talotta

Religion aktuell 3.5.2019 zum Nachhören (bis 2.5.2020):