12.5.2019: Muttertag im Mutter-Kind-Heim

Heute ist Muttertag. Erfunden von einer US-amerikanischen Christin, ist er mittlerweile zu einem großteils kommerziellen Vergnügen für Blumenhändler, Restaurants und Ausflugsziele geworden.

Aber wie feiern Mütter, denen es nicht so gut geht? Etwa in Österreichs ältestem Mutter-Kind-Heim?

Die jungen Mütter brauchen noch einiges für ihre Säuglinge: Windeln, Babynahrung… Um 30 Euro kann man einer Mutter ein Kochgeschirr-Startpaket beschaffen. Um 20 Euro ein Baby-Startpaket. Vielleicht eine Geschenkidee zum Muttertag?

Gestaltung: Roberto Talotta

Link:

Caritas Socialis: Muttertag