Neuer Apostolischer Nuntius in Österreich

Nadia Murad - Kämpferin für jesidische Frauen

Das Schicksal der Jesidinnen ist großteils aus den Schlagzeilen verschwunden. Doch noch immer sind geschätzte 1700 Mädchen und Frauen in der Gewalt von Kämpfern der Terrororganisation Islamischer Staat, trotz ihrer Territorialverluste: versklavt, vergewaltigt, Opfer von Menschenhandel. Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad, selbst Opfer des IS, ist eine unermüdliche Kämpferin für Gerechtigkeit für die jesidischen Frauen. Ein Bericht von Susanne Krischke.

Apostolischer Nuntius kommt nach Österreich

Der neue Apostolische Nuntius in Österreich, Erzbischof Pedro Lopez Quintana, wird am 11. Mai in Wien eintreffen. Eine erste offizielle Begegnung mit der Kirche im Land ist für Montag, 13. Mai, geplant, wenn - in krankheitsbedingter Abwesenheit von Kardinal Christoph Schönborn - der Salzburger Erzbischof Franz Lackner als stellvertretender Vorsitzender der Bischofskonferenz mit dem Nuntius an dessen Amtssitz in der Wiener Theresianumgasse zusammentreffen wird. Der 65-jährige Lopez war zuletzt seit 2014 päpstlicher Botschafter in Litauen, Estland und Lettland. Lopez tritt die Nachfolge von Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen an, der Ende 2018 in den Ruhestand getreten ist.

Moderation: Roberto Talotta

Religion aktuell 10.5.2019 zum Nachhören (bis 9.5.2020):

Mehr dazu:

Neuer Nuntius Lopez am Samstag in Wien
(religion.ORF.at/KAP; 10.5.2019)

Link:

Apostolische Nuntiatur in Österreich