Herzschlag jeder Beziehung

Im Mittelpunkt der Morgengedanken von Margit stehen heute Eigenschaften, die für eine Beziehung notwendig sind.

Morgengedanken 17.5.2019 zum Nachhören (bis 16.5.2020):

Mit dem Gespräch, dem „Herzschlag jeder Beziehung“ setze ich meine Zutatenliste für ein gelingendes Miteinander fort. Es braucht dazu Offenheit von Mund, Augen und Ohren, die Überzeugung von beiden Seiten, dass wir einander etwas zu sagen haben, und das Grundvertrauen, dass mein Wort ankommt, mir nicht im Mund umgedreht wird. Auch das miteinander schweigen Können ist ein wichtiger Aspekt, nicht der meist einseitig auferlegte „Stummfilm“ ist dabei gemeint, sondern die bewusste Redepause zum Durchatmen und Nachdenken. Damit auch schwierige Gespräche gelingen können, heißt es im Training bleiben.

Margit Hauft
ist ehemalige Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung

Im Training bleiben

Beziehung braucht Geben und Nehmen in einem ausgewogenen Verhältnis. Gebraucht werden und sich mit den eigenen Talenten einbringen können bedeutet Wertschätzung und stärkt das Selbstbewusstsein. Stimmt aber das Maß nicht, kommt das Gefühl auf, nur benützt zu werden, Mittel zum Zweck zu sein, belastet das die Beziehung sehr. Früh genug darüber reden und Grenzen setzen hilft letztlich allen Beteiligten.

Ja und immer wieder einmal braucht Beziehung auch Heilung. Missverständnisse, Meinungsverschiedenheiten, ein zu rüder Tonfall, vieles kann zu Verletzungen führen. Meistens sind sie wohl gemeinsam heilbar, aber manchmal ist Hilfe von außen nötig, unsere Beziehungen sollten uns das wert sein.