Lange Nacht der Kirchen: Migration

Elbs: „Ich bin gerne Bischof in Feldkirch“

Noch heißt es warten auf Reaktionen und Entscheidungen aus dem Vatikan in der Causa Bischof Schwarz. Von Jänner bis März hat ja ein Team rund um den Salzburger Erzbischof Lackner die Diözese Gurk-Klagenfurt visitiert und im Anschluss der Bischofskongregation in Rom Bericht erstattet. Im Team war unter anderen auch der Vorarlberger Bischof Benno Elbs, der die Diözese Feldkirch seit sechs Jahren leitet. Zu den Gerüchten, er könnte die Diözese Gurk-Klagenfurt übernehmen, sagt Bischof Elbs: „Ich bin gerne Bischof in Feldkirch“. - Gestaltung: Kerstin Tretina

Lange Nacht der Kirchen: Schwerpunktthema Migration

Am 24. Mai gibt es bereits die 15. Ausgabe der Langen Nacht der Kirchen - wieder mit einem abwechslungsreichen Programm für die nächtlichen Besucherinnen und Besucher, insgesamt gibt es österreichweit rund 3000 Einzelveranstaltungen in circa 800 Kirchen. Ein Schwerpunktthema ist Migration. - Gestaltung: Andreas Mittendorfer

Moderation: Susanne Krischke

Religion aktuell 14.5.2019 zum Nachhören (bis 13.5.2020):

Mehr dazu:

Lange Nacht der Kirchen widmet sich Migration und EU
(religion.ORF.at/APA; 14.5.2019)

Link:

Lange Nacht der Kirchen