„Moscheen-Steuer“ in Deutschland?

Vatikan spricht Priester frei

Das höchste Gericht des Vatikan hat den Tiroler Priester, Pater Hermann Geißler, vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs freigesprochen. Die ehemalige Ordensschwester Doris Wagner hatte ihm vorgeworfen, sie sexuell bedrängt zu haben. Das vatikanische Höchstgericht sieht keinen Verstoß gegen Kirchenrecht. - Gestaltung: Katharina Wagner

D: Debatte um „Moscheen-Steuer“

In Deutschland wird schon länger über eine sogenannte Moscheen-Steuer diskutiert. Jetzt ist die Debatte wieder aufgeflammt. Denn auch in unserem Nachbarland will man nicht, dass Moscheen und Imame vom Ausland finanziert werden. Eine mögliche Moscheen-Steuer sollte nach dem Vorbild der Kirchensteuer funktionieren. - Gestaltung: Birgit Schwarz

Moderation: Susanne Krischke

Religion aktuell 17.5.2019 zum Nachhören (bis 16.5.2020):

Mehr dazu:

Missbrauch: Vatikan sprach Tiroler Priester frei
(religion.ORF.at/APA; 17.5.2019)