IGGÖ für „Islam“ ohne Zusatz

Zeugnis: IGGÖ weiter für „Islam“ ohne Zusatz

Es war eine Lösung, wenn auch in letzter Minute: Das Kultusamt, also jene Behörde, die die Aufgabe hat, religionsrechtliche Vorschriften zu vollziehen, und die islamischen Religionsgemeinschaften haben sich auf einen Kompromiss im Rechtsstreit um die Bezeichnung des Religionsbekenntnisses der Schülerinnen und Schüler in den Zeugnissen geeinigt. Für die Islamische Glaubensgemeinschaft ist das nur eine Zwischenlösung. Sie will den Kompromiss vom Verfassungsgerichtshof überprüfen lassen. Ein Bericht von Susanne Krischke.

Ökumenische Sommerakademie: Die gespaltene Gesellschaft

Von 10. - 12. Juli findet im oberösterreichischen Benediktinerstift Kremsmünster wieder die Ökumenische Sommerakademie statt. Das Thema ist heuer im Spannungsfeld von Soziologie, Politik und Theologie angesiedelt. – Gestaltung: Brigitte Krautgartner

Moderation: Andreas Mittendorfer

Religion aktuell 24.6.2019 zum Nachhören (bis 23.6.2020):

Mehr dazu:

Zeugnis: IGGÖ weiter für „Islam“ ohne Zusatz
(religion.ORF.at/APA; 24.6.2019)

Links: