Evangelischer Gottesdienst am 10.4. aus Oberösterreich

Der Karfreitagsgottesdienst wird aus Gallneukirchen übertragen.

Am Karfreitag, einem der höchsten Feiertage für evangelische Christinnen und Christen, überträgt Ö1 einen Radiogottesdienst aus der evangelischen Pfarrgemeinde Gallneukirchen in Oberösterreich, freilich in Corona-Zeiten in kleinster Zusammensetzung: Es feiern die Pfarrerin und Direktorin der Diakonie Österreich Maria Katharina Moser und Ortspfarrer Günter Wagner, musikalisch begleitet von Annekathrin Flick, Violoncello, Matthias Helm, Gesang (Bass) und Diözesankantorin Franziska Leuschner, musikalische Gesamtleitung und Orgel.

Evangelischer Gottesdienst
Karfreitag, 10.4.2020, 10.05 Uhr, Ö1

„Anderen hat er geholfen und kann sich selbst nicht helfen“

Maria Katharina Moser legt die Aufmerksamkeit auf den Satz „Anderen hat er geholfen und kann sich selber nicht helfen“ aus der Kreuzigungsgeschichte des Matthäusevangeliums. Darin, so Moser, gehe es „um das christliche Gottesbild – und mit ihm ums Menschenbild.“ Gleichzeitig sei das Nachdenken über diesen Satz „für mich als Diakonie-Direktorin zentral, geht es in dem Satz doch ums Helfen - und die Diakonie ist die Hilfsorganisation der evangelischen Kirchen“.

Gottesdienst 10.4.2020 zum Nachhören (bis 9.4.2021):

Link:

Evangelische Pfarrgemeinde Gallneukirchen