Liebe schafft alles

Die Haubenköchin Sissy Sonnleitner hat sich auf einen neuen Weg gemacht und zeigt, dass es immer möglich ist, zu wagen und Neues zu entdecken.

Morgengedanken 28.6.2020 zum Nachhören (bis 27.6.2021):

Anfang März hat ein Elementarereignis all unsere Pläne durchkreuzt: Corona. Auch meine Pläne wirbelte es durcheinander. Ursprünglich wollte ich mich nach 51 Jahren als Köchin und Unternehmerin zur Ruhe setzen und meinen Leidenschaften nachgehen. Aber so nach und nach erahnte ich die mögliche Tragweite von Corona und ich spürte: Das ist die Stunde der Frauen.

Sissy Sonnleitner
ist Haubenköchin in Kötschach-Mauthen in Kärnten

Die sprudelnde Quelle

Seit 30 Jahren schreibe ich. Wenn ich ratlos und verzweifelt bin, wenn ich Erkenntnisse gewinne, schreibe ich meine Gedanken auf. Auch meine Träume. Als die Krise kam, spürte ich, dass ich weiterschreiben musste. Dass ich meine Gedanken teilen musste, um Frauen Mut zu machen, ihre eigene Kraft wahrzunehmen und ihr Potential freizuschaufeln. Und so wurde ich mit 67 noch einmal Bloggerin. Auf liebeschafftalles.at teile ich Erkenntnisse und Erfahrungen aus einem intensiven Leben. Die Themen, über die ich schreibe, sind die Themen, die uns alle beschäftigen, wie ich denke. Angst, Freude, Aufbruch, Urkraft, Spiritualität, aber auch die kritische Auseinandersetzung mit der Rolle der Frau in der Kirche.

Die Klammer, die all das zusammenhält, habe ich Liebe schafft alles genannt. Was ich damit meine? Ich meine die Liebe, die du in dir spürst und die du andere spüren lässt. Wenn du dich verschenken willst, weil die Quelle in dir sprudelt.