Tao – aus den Religionen der Welt

„Tao“, aus der chinesischen Weisheitslehre, bedeutet Weg: Er führt mitten in die Religionsgemeinschaften der Welt, sei es zu Jesiden im Nordirak oder zu Sikhs in Wien-Donaustadt.

Mehr dazu im Sendungsprofil Tao.

Tao – aus den Religionen der Welt 19.11.2022 27.10. 14.19 Uhr

„Beherrsche deine Hand, Zunge und Lenden“

Wer sind die Alevit:innen? Faszinierende Mythen und Bräuche, Erzählungen aus dem alten Ostanatolien, religiöse Vorstellungen zwischen Islam und Synkretismus: Das Alevitentum gilt oft gemeinhin als liberale Spielart des Islam.

Tao – aus den Religionen der Welt 15.10.2022 2.10. 0.00 Uhr

„Geraubte Traditionen“

Wie sich indigene Völker ihre (unterdrückte) Spiritualität zurückerobern. Sie wurden verschleppt, misshandelt, missbraucht, getötet: In den sogenannten Residential Schools in Kanada wurden zig Tausenden Kindern ihre indigenen Traditionen gewaltsam ausgetrieben.

Tao – aus den Religionen der Welt 1.10.2022 15.9. 11.36 Uhr

„Einmal orthodox und zurück?“

Wege jüdischen Lebens: Zwei Frauen – zwei Arten, jüdisch zu leben.

Tao – aus den Religionen der Welt, 27.8.2022 21.8. 0.00 Uhr

Indische Tradition und globaler Trend 2

Teil 2: Yoga – Zwischen Lebensphilosophie und Fitness. Eine TAO-Doppelausgabe über die spirituellen Aspekte der indischen Meditations- und Körperübungspraxis und den ungebrochen starken „Yoga-Hype“.

Tao – aus den Religionen der Welt 20.8.2022 14.8. 0.00 Uhr

Indische Tradition und globaler Trend 1

Teil 1: Yoga und seine spirituellen Wurzeln. Eine TAO-Doppelausgabe über die spirituellen Aspekte der indischen Meditations- und Körperübungspraxis und den ungebrochen starken „Yoga-Hype“.

Tao – aus den Religionen der Welt 16.7.2022 7.7. 12.15 Uhr

„Das Land der Morgenstille“

Was steckt hinter der ‚Koreanischen Welle‘? Durch die „Koreanische Welle“, allen voran durch K-Pop, aber vermehrt auch durch sogenannte K-Dramen, koreanische Fernsehserien, die über Streaming-Dienste angeboten werden, ist das Interesse an Südkorea auch hierzulande in den vergangenen Jahren gestiegen.

Tao – aus den Religionen der Welt 18.6.2022 25.5. 12.31 Uhr

Nach der Flucht

Die Suche nach einer neuen Heimat und Gemeinschaft: Das Zuhause verlassen zu müssen bedeutet auch, seinen Wurzeln entrissen zu werden.

Tao – aus den Religionen der Welt, 9.4.2022 9.4. 19.30 Uhr

Im Schatten der Moai – Traditionen der Osterinsel

Vor 300 Jahren, zu Ostern 1722, wurde Rapa Nui erstmals von Europäern betreten und damit – im kolonialen Sinn – „entdeckt“

Tao – aus den Religionen der Welt, 2.4.2022 2.4. 19.30 Uhr

Fest im Glauben, klug und mutig – Die Mütter des Islam

Als einer, der gut mit Frauen konnte, der in weltlicher und geistlicher Hinsicht von ihnen unterstützt wurde und der herzliche Beziehungen zu verschiedenen Frauen pflegte