Zwischenruf

Fünf Minuten Kommentar zu aktuellen und gesellschaftlichen Entwicklungen, dazwischen gerufen von Menschen, die daran glauben, dass eine andere Welt möglich ist.

Mehr dazu im Sendungsprofil Zwischenruf.

Zwischenruf 26.09.2021, Ingrid Bachler 23.9. 23.44 Uhr

Die Qual der Wahl

Demokratie kann manchmal mühsam sein. Heute sind Menschen in Oberösterreich, in Graz und in Deutschland aufgerufen, Demokratie auszuüben: Indem sie zur Wahl gehen.

Zwischenruf 19.09.2021, Regina Polak 20.9. 2.05 Uhr

9/11

Es war ein tragischer Jahrestag, der medial sehr präsent war – der 20. Jahrestag des Terroranschlags islamistischer Extremisten in den Vereinigten Staaten. Seit damals steht der Islam auch in Europa im Zentrum der politischen Aufmerksamkeit – und Millionen Musliminnen und Muslime unter Generalverdacht.

Zwischenruf 12.09.2021, Willy Weisz 12.9. 7.30 Uhr

Jamim Noraim

Mit dem vergangenen Neumond haben die zehn ehrfurchtsvollen Tage begonnen, die den Bogen zwischen Rosch haSchanah und Jom Kippur spannen.

Zwischenruf 05.09.2021, Harald Kluge 10.9. 22.05 Uhr

„Jesus, UFOs und Aliens“

„Jesus, UFOs und Aliens“ von Harald Kluge, evangelisch-reformierter Theologe und Pfarrer der reformierten Stadtkirche in Wien

Zwischenruf 29.08.2021, Sabrina Fuchs – El Bahnasawy 30.8. 1.29 Uhr

Sabrina Fuchs-El Bahnasawy über soziale Kompetenzen

Aktuell erreichen uns schreckliche Bilder aus Afghanistan die Menschen auf der Suche nach Hilfe und Sicherheit zeigen. Erwachsene und Kinder, die Angst davor haben wieder in vermehrter patriarchaler Unterdrückung und mit Gewalt leben zu müssen.

Zwischenruf 22.08.2021, Thomas Hennefeld 22.8. 13.12 Uhr

Spaltung der Gesellschaft gegensteuern

Ein Gespenst geht um in unserem Land, das der gespaltenen Gesellschaft. Ob es um den Umgang mit Flüchtlingen, um den Klimawandel oder um die Corona-Pandemie geht, die Meinungen dazu sind konträr, oft sehr emotional, manchmal auch hasserfüllt.

Zwischenruf 15.08.2021, Johanna Schwanberg 15.8. 6.55 Uhr

Maria im Museum

Einmal blond, einmal braunhaarig, einmal mager, einmal füllig, einmal stärker vergeistigt, einmal stärker irdisch…

Zwischenruf 8.8.2021, Prof. Susanne Heine 8.8. 11.06 Uhr

Dämonen – gibt’s die?

Es ist schon ein Jammer mit uralten Texten wie der Bibel. Da tummeln sich Teufel und Dämonen, die von Menschen Besitz ergreifen. Heute eher ein Thema für die Filmbranche.

Zwischenruf 1.8.2021, Christian Herret 1.8. 6.55 Uhr

Schneller, höher, stärker

Der Pädagoge Pierre de Coubertin war überzeugt, dass Sport den Charakter junger Menschen festigt. Angeregt durch die Ausgrabungen der antiken Sportstätten in Griechenland hegte er den Traum, die Olympischen Spiele wiederzubeleben.