Orientierung

Aktuelles aus der Welt der Religionen – prägnant, hochwertig und ausgewogen in kurzen Beiträgen aufbereitet.

10.10.2021, 12.30 Uhr, ORF 2 8.10. 21.00 Uhr

Katholiken: Start für „synodalen Prozess“

Auf dem Weg: Start für „synodalen Prozess“ der katholischen Kirche | „Epochale Reformchance“: Stimmen aus Österreich zum Start der Synode | Robert Jonischkeit: Superintendent, Pferdeflüsterer und Metal-Fan |

Eröffnung der Synode
3.10.2021, 12.30 Uhr, ORF 2 30.9. 17.49 Uhr

Was tun Kirchen für den Klimaschutz?

Es grünt so grün: Was tun Kirchen für den Klimaschutz? | Gedenken 9/11: Aicha el-Wafi – die Trauer einer Mutter | „Geh’ Du voran“: Erinnerungen eines 100-Jährigen

Sankt Elisabeth Kirche
26.9.2021, 12.30 Uhr, ORF 2 24.9. 0.38 Uhr

„Hand in Hand“ für Menschlichkeit

Menschenkette für Solidarität: „Hand in Hand“ für Menschlichkeit | Gedenken 9/11: Betroffene gegen Gewalt | „Beyond Divine“: Jenseits der Göttlichkeit | Jom Kippur: Versöhnungstag in Israel

Schladming Rettungskette
19.9.2021, 12.30 Uhr, ORF 2 18.9. 2.17 Uhr

Papst in der Slowakei

Papst in der Slowakei: Zwischen Jubel, Gedenken und Verwunderung | Der Pontifex in Budapest: Kurzvisite anlässlich des Eucharistischen Weltkongresses | Überraschende Schenkung: Piusbruderschaft übernimmt Wiener Minoritenkirche | Der „sture“ Kardinal: Erinnerungen an Jozsef Mindszenty | Solitär schafft Solitär: Dante Alighieris „Göttliche Komödie“

Papst Franziskus im Papamobil in Kosice
5.9.2021, 12.30 Uhr, ORF 2 2.9. 16.53 Uhr

20 Jahre 9/11: Ground Zero und die Religion

20 Jahre 9/11: Ground Zero und die Religion | Beirut im Krisenmodus: Doch Ordensfrauen stehen Kranken und Verletzten bei | Immer noch Hoffnung: Lampedusa – eine Insel als „Rettungsanker“ | Papst auf Reisen: Letzte Vorbereitungen in Budapest

Luftaufnahme vom Ground Zero in New York
29.8.2021, 12.30 Uhr, ORF 2 28.8. 21.03 Uhr

Versöhnung nach Terrorjahren in Uganda

Sandra Szabo präsentiert im ORF-Religionsmagazin „Orientierung“ am Sonntag, dem 29. August 2021, um 12.30 Uhr in ORF 2 einen Beitrag zum Thema „Kraft der Vergebung – Versöhnung nach Terrorjahren in Uganda“.

Irene Okot, wurde von Kindersoldaten entführt, heute ist sie Lehrerin in der Schule, aus der sie damals entführt wurde. Sie wurde als Sexsklavin gehalten, vergewaltigt und einem Kommandanten zugewiesen. Heute leben Täter und Opfer wieder zusammen, wie in der nordugandischen Stadt Gulu, in der wir gedreht haben.
18.7.2021, 12.30 Uhr, ORF 2 18.7. 0.10 Uhr

Stefan Zweigs Briefe zum Judentum

„Übernationale Freiheit“: Stefan Zweigs Briefe zum Judentum | „Gelobt seist Du, Niemand!“ – Paul Celan und das Judentum | „Wotruba. Himmelwärts“ – Ausstellung widmet sich „Kirche auf dem Georgenberg“ | Kraft der Tugend: Sommergespräche im Stift Admont

Stefan Zweig Zentrum
11.7.2021, 12.30 Uhr, ORF 2 10.7. 0.41 Uhr

„Reise ohne Rückkehr“

In Schloss Hartheim bei Linz wurden in der NS-Zeit rund 30.000 Menschen mit Behinderungen ermordet. Es waren Menschen, die körperlich, geistig oder seelisch beeinträchtigt waren – „unwertes Leben“ in der NS-Diktion.

Maria Kowatsch
4.7.2021, 12.30 Uhr, ORF 2 2.7. 2.26 Uhr

Indigene in Kanada: Weitere Gräberfunde

Indigene in Kanada: Weitere Gräberfunde | Jugendprojekt: Mit Kampfkunst zum inneren Frieden | Polen: Disziplinarstrafen für emeritierte Bischöfe | Corona-Hilfe: Freiwillige unterstützen Obdachlosen-Einrichtung

Feld in der Nähe der Marieval Indian Residential School in Grayson