Religionen der Welt

In dieser Sendereihe geht es um die großen nichtchristlichen Religionen: Gedanken, Spiritualitäten, Bräuche.

SA, 27.02.2021, 16:54 28.2. 2.26 Uhr

Die Mönche von Myanmar

Der Militärputsch in Myanmar treibt derzeit zehntausende Menschen auf die Straße. Auch buddhistische Mönche schließen sich den Protesten an.

Die Mönche von Myanmar
SA, 20.02.2021, 16:54 16.2. 17.15 Uhr

Glaube, der unter die Haut geht

Heiligenbilder, betende Hände oder ein Bodhisattva aus der buddhistischen Mahayana-Tradition sind nach wie vor im Trend, wenn es um Tätowierungen geht.

Heiligenbilder als Tattoos
SA, 13.02.2021, 16:54 13.2. 19.24 Uhr

„Das Lachen der Lamas – Humor im Buddhismus“

Wer kennt ihn nicht, den lachenden Buddha? Oder Bilder vom herzlich lachenden Dalai Lama? Der historische Buddha soll zwar nie laut gelacht, sondern nur milde gelächelt haben – dennoch sind Heiterkeit und lautes Lachen im Buddhismus nicht unbekannt.

SA, 06.02.2021, 16:54 5.2. 20.10 Uhr

Sterndeutung – Ein Blick in die Unendlichkeit

Die Betrachtung des Himmels und der Sterne hatte schon immer eine magische Anziehung auf den Menschen. Auch das chinesische Neujahrsfest, das heuer am 12. Februar gefeiert wird, orientiert sich am Lauf von Sonne und Mond.

SA, 30.01.2021, 16:54 30.1. 19.00 Uhr

Flaschenpost an Gott – Aus dem Warschauer Ghetto

Das Warschauer Ghetto steht in Flammen, die meisten Jüdinnen und Juden sind bereits tot. Einer der wenigen Überlebenden ist Jossel Rakover.

SA, 23.01.2021, 16:54 22.1. 19.06 Uhr

Sichtbar und selbstbewusst – Sikhs in Österreich

Vor wenigen Wochen wurde den Sikhs in Österreich vom Kultusamt der Status einer Bekenntnisgemeinschaft zugesprochen. In den 1960er Jahren kamen die ersten von ihnen nach Österreich, seither wächst die Community beständig.

SA, 16.01.2021, 16:54 18.1. 13.22 Uhr

Achtsamkeit – Ein Hype und seine buddhistischen Wurzeln

Claudia Pillat: Anästhesistin und Vipassana Lehrerin

SA, 09.01.2021, 16:54 10.1. 1.54 Uhr

Zivilcourage: Zusammengehören

„Zivilcourage – Zusammengehören“ ist eine Sendereihe über Brückenbauer/innen, über Menschen, die ihr kosmopolitisches Denken in ihrem Alltag und ihrem Beruf, zwischen und mit verschiedenen Kulturen, leben und sie, trotz ihrer Differenzen, wertschätzen und zu verbinden versuchen. Shoshana Duizend-Jensen: Historikerin

SA, 02.01.2021, 16:54 3.1. 9.31 Uhr

Quellen der Zuversicht

Über die Kraft „heiliger Schriften“: Dorothy Khadem-Missagh: Pianistin