Schulbeginn als finanzielles Problem

US-Kardinal Dolan eröffnete Republikaner-Parteitag mit Gebet

Der katholische Kardinal von New York, Timothy Dolan, hat am 25. August das Eröffnungsgebet beim Parteitag der US-Republikaner zur Nominierung von Donald Trump für die anstehende Präsidentschaftswahl gesprochen. In seinen per Video zugespielten Worten bat er, der auch Vorsitzender der US-amerikanischen Bischofskonferenz ist, um Segen für „die Kandidaten beider Parteien“ und betete für die Demokratie sowie um Weisheit für die Wählerschaft.

Dolan stand zuletzt mehrfach wegen einer Nähe zu Präsident Trump in der Kritik prominenter Katholiken, was der Kardinal allerdings zurückwies: Sein Gebet bedeute nicht, dass er einen Kandidaten, eine Partei oder ein Programm unterstütze. 2012 habe er auch beim Parteitag der Demokraten gebetet.

Diakonie: Schulbeginn für manche Familien finanzielles Problem

In Österreich leben etwa 300.000 Kinder und Jugendliche in einkommensarmen Haushalten. Für sie sorgt der Schulbeginn auch in anderen Jahren für Probleme. Heuer, in Coronazeiten, sind sie vor noch größere Herausforderungen gestellt als sonst schon, darauf machen die katholische Caritas und die evangelische Diakonie aufmerksam. - Gestaltung: Mariella Kogler

Ednan Aslan: Aufklärung wichtig gegen islamischen Antisemitismus

Der islamische Religionspädagoge Ednan Aslan hat vor drei Jahren eine Studie über die Einstellungen innerhalb der Grazer islamischen Community erstellt. Nach dem kürzlich erfolgten Anschlag auf den Präsidenten der dortigen Israelitischen Kultusgemeinde , mutmaßlich durch einen islamistischen Syrer, sieht Aslan die Aufklärung der Muslime als wichtige Maßnahme, um gegen den bei diesen seiner Ansicht nach weit verbreiteten Antisemitismus vorzugehen.

Moderation: Martin Gross

Religion aktuell 25.8.2020 zum Nachhören (bis 24.8.2021):

Mehr dazu:

Link:

Diakonie Österreich