Memo - Ideen, Mythen, Feste

Die mitteleuropäische Kulturgeschichte mit ihren teils unbekannten, teils vergessenen Aspekten steht im Zentrum von „Memo - Ideen, Mythen, Feste“.

Jeden Feiertag von 19.05 bis 19.30 Uhr in Ö1 und zum Nachhören

Die Feiertagssendung: Akustische Streifzüge durch das Leben früher und heute, durch die Kulturgeschichte Österreichs und Mitteleuropas, sollen Unbekanntes und Unerkanntes aufdecken. Reportagen und Interviews ermöglichen Annäherungen an Ideen und Mythen, die oft unbewusst oder vergessen das tägliche Leben bestimmen und auch Grundlage vieler Feste sind.

Kloster Säben oberhalb von Klausen

CC BY-SA 3.0/Christoph Federer

Producer:

Mag. Markus Veinfurter
e-mail: markus.veinfurter@orf.at