Gedanken für den Tag

Eine feuilletonistische Miniatur unmittelbar vor dem Morgenjournal, Reflexion kurz vor den News: Ein Gedanke zum „Beginn des Tagesgeschehens“, der manches in einem anderen Licht erscheinen lässt.

Mehr dazu im Sendungsprofil Gedanken für den Tag.

Montag, 5.12.2022, Martin Sieghart 5.12. 7.00 Uhr

Hommage an César Franck

„Der bescheidene Meister – “Zum 200. Geburtstag von César Franck

Samstag, 3.12.2022, Daniel Landau 3.12. 7.00 Uhr

YesWeCare, und jetzt?

Jedes Engagement, auch zivilgesellschaftliches, sieht sich mit Kritik konfrontiert. Auch wir von der Initiative YesWeCare mussten uns immer wieder kritischen Fragen stellen.

Freitag, 2.12.2022, Daniel Landau 2.12. 7.00 Uhr

Lisa Maria Kellermayr

Es fällt mir heute noch schwer, über Doktorin Lisa Maria Kellermayr zu sprechen, ohne dass mir Tränen in die Augen steigen.

Donnerstag, 1.12.2022, Daniel Landau 1.12. 7.00 Uhr

YesWeCare, das Konzert

Musikerinnen, Musiker, Bands. Vor allem auch viele junge Menschen, die etwas beitragen wollen, um anderen zu helfen. Mit dem, was sie am besten können, Musik spielen.

Mittwoch, 30.11.2022, Daniel Landau 30.11. 7.00 Uhr

Krieg vor den Toren Europas

Auch in Österreich haben sich Menschen gefragt, manche tun es wohl noch: „Was haben wir damit zu tun? Betrifft uns das?“

Dienstag, 29.11.2022, Daniel Landau 29.11. 7.00 Uhr

Du bist nicht egal

Eine Anteilnahme, die auch nicht nur im Blick verharrt, sondern ins konkrete Tun kommen muss

Montag, 28.11.2022, Daniel Landau 28.11. 7.00 Uhr

„Zueinander finden“

Wunsch ans Christkind

Samstag, 26.11.2022, Helga Rabl-Stadler 26.11. 7.00 Uhr

Fürchtet Euch nicht

„Alles wird gut. Vielleicht sogar besser.“ Dieser Satz, illustriert mit Sternen und Sonne von Kinderhand, schmückt eine Postkarte, die mir jetzt vor Weihnachten als Dank für meine Spende vom SOS Kinderdorf ins Haus geflattert ist

Freitag, 25.11.2022, Helga Rabl-Stadler 25.11. 7.00 Uhr

Yoko Onos Blick in den Himmel

„Die Kunst ist die höchste Form von Hoffnung.“ Dieses Statement von Gerhard Richter, einem der erfolgreichsten Maler der Gegenwart, macht viele ratlos – Mich auch