Katholiken 19.4. 13.41 Uhr

D: Bischof für Weiterentwicklung der Sexuallehre

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing, wünscht sich in der römisch-katholischen Kirche eine intensive Auseinandersetzung über den Wunsch homosexueller Paare nach kirchlicher Segnung ihrer Partnerschaft.

Der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Georg Bätzing
Coronavirus 19.4. 11.41 Uhr

Brasiliens Bischöfe kritisieren Regierung

Brasiliens katholische Bischöfe haben in der Covid-19-Krise ihre Kritik an der Regierung verschärft. Reden und Haltungen, die „die Realität der Pandemie leugnen, Gesundheitsmaßnahmen ignorieren und den demokratischen Rechtsstaat bedrohen“ seien inakzeptabel.

Eine Ärztin bei einem Krankenwagen in BRasilien
Israel 18.4. 14.45 Uhr

Jerusalem: Zusammenstöße während Ramadans

In der vierten Nacht in Folge ist es am Damaskustor zur Jerusalemer Altstadt zu Zusammenstößen zwischen muslimischen Betenden und der israelischen Polizei gekommen.

Palästinenser werden mit Wasser angespritzt
Coronavirus 18.4. 14.31 Uhr

Ägypten: Kopten schränken Osterfeiern wegen Pandemie ein

Die koptisch-orthodoxe Kirche hat angekündigt, die Feiern zur Heiligen Woche und Ostern in mehreren Diözesen einzuschränken, um eine weitere Verbreitung des Coronavirus zu vermeiden.

Deutschland 18.4. 9.49 Uhr

Bischof: Synodaler Weg kommt trotz Streits voran

Der Magdeburger Bischof Gerhard Feige sieht den Reformdialog Synodaler Weg der römisch-katholischen Kirche in Deutschland trotz großer Differenzen auf einem guten Weg.

Synodaler Weg 18.4. 9.43 Uhr

Emmaus-Gründer Rottenschlager: „Keine hoffnungslosen Fälle“

Für die Emmausgemeinschaft St. Pölten „gibt es keinen hoffnungslosen Fall, weil es für Gott keinen gibt“. Das betont der Gründer der Obdachloseninitiative, Karl Rottenschlager, im Interview mit den heimischen Kirchenzeitungen.

Spende 18.4. 9.35 Uhr

Zwei hundertjährige Eichen für Notre-Dame

Die Gründerabtei des Trappistenordens, La Trappe, spendet zwei hundertjährige Eichen aus ihren Wäldern für den Wiederaufbau der Pariser Kathedrale Notre-Dame. Das berichtet die Zeitung „La Croix“ (Samstag-Ausgabe).

Notre-Dame mit Gerüsten von außen
17.4. 23.58 Uhr

D: „Woche für das Leben“ startet mit Warnung vor „Dammbruch“

Die katholische und evangelische Kirche in Deutschland haben am Samstag mit einem ökumenischen Gottesdienst im Augsburger Dom die „Woche für das Leben“ eröffnet. Der katholische Bischofskonferenz-Vorsitzende Georg Bätzing sieht die Gefahr eines Dammbruchs, wenn eine Legalisierung der Beihilfe zur Selbsttötung möglich wird.

Slowakei 17.4. 13.24 Uhr

Slowakei: Erster Bischofsvikar für ungarischsprachige Unierte

In der Slowakei gibt es mit Vojtech Bohac erstmals einen Bischofsvikar für die ungarisch sprachigen griechisch-katholischen Gläubigen.

Firmung 17.4. 13.21 Uhr

Osttirol: Firmlinge und Paten auf Wallfahrt

Die Coronaviruspandemie-Zeit sorgt dafür, dass manche Bräuche in den Kirchen ausgesetzt werden – oder auch in abgewandelter Form neu entstehen. Ein Beispiel dafür liefert die Osttiroler Firmlingswallfahrt.