Militärherrschaft 14.4. 14.58 Uhr

Myanmar: Missionar berichtet von Gewalt

Armut, Gewalt und Angst: Davon ist aktuell die Lage der Menschen im südostasiatischen Land Myanmar nach dem Militärputsch von Anfang Februar geprägt. Das berichtet der österreichische Franziskanerpater Johannes Nepomuk Unterberger in der neuen Ausgabe der Linzer Kirchenzeitung.

14.4. 10.32 Uhr

Israel kappt Lautsprecher an Al-Aksa-Moschee

Israelische Sicherheitskräfte haben am Dienstagabend Lautsprecher auf dem Tempelberg gekappt. Damit sollte der muslimische Gebetsruf während einer Gedenkfeier verhindert werden.

Die Al-Aka-Moschee auf dem Tempelberg in Jerusalem
Kirchenlehrerin 14.4. 10.06 Uhr

Papst würdigt Teresa von Avila

Der Papst hat die spanische Ordensfrau Teresa von Avila (1515-1582) als herausragendes Beispiel für den Beitrag von Frauen in der katholischen Kirche gewürdigt. Die Ordensgründerin und Mystikerin war vor 50 Jahren als erste Frau zur Kirchenlehrerin erhoben worden.

Brasilien 14.4. 9.10 Uhr

Neue Christus-Statue löst Wettstreit aus

Der weltberühmten Christus-Statue von Rio de Janeiro erwächst zum 90-jährigen Bestehen Konkurrenz im eigenen Land – was für einen freundschaftlichen Disput zwischen den Bürgermeistern der beiden „Christus-Städte“ sorgt.

Die neue Christsstatue in Encantado, Brasilien
Vatikan 13.4. 15.21 Uhr

34 Schweizergardisten werden vereidigt

Am 6. Mai werden bei einer feierlichen Zeremonie im Vatikan 34 Schweizergardisten vereidigt. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird die Vereidigung mit stark reduziertem Publikum und unter Einhaltung der bestehenden Schutzbestimmungen stattfinden, wie die Schweizergarde am Dienstag mitteilte.

Vatikan 13.4. 15.11 Uhr

Missbrauch vertuscht? US-Bischof muss zurücktreten

Papst Franziskus hat den Rücktritt des Bischofs von Crookston in den USA, Michael Hoeppner (71), wegen Missbrauchsvertuschung angenommen. Das teilte der Vatikan am Dienstag mit.

Recht 13.4. 12.55 Uhr

Ägypten legalisiert weitere 82 Kirchenbauten

Ägypten hat weitere 82 bisher unlizenzierte Kirchbauten legalisiert. Der zuständige Ausschuss unter Vorsitz des ägyptischen Ministerpräsidenten Mustafa Madbuli war am Montag zusammengetroffen, wie örtliche Medien berichteten.

Minister-Aufruf 13.4. 10.56 Uhr

US-Evangelikale sollen Impfwiderstand aufgeben

US-Verkehrsminister Pete Buttigieg hat Evangelikale in den USA aufgefordert, ihre weitverbreitete Ablehnung gegen das Impfen gegen das Coronavirus aufzugeben. „Vielleicht ist ein Impfstoff Teil von Gottes Plan“, sagte Buttigieg, selbst Mitglied der Episkopalkirche.

Der US-Verkehrsminister Pete Buttigieg
Orden 13.4. 10.40 Uhr

Jesuiten gründen zentraleuropäische Provinz

Der Jesuitenorden führt seine bestehenden Provinzen in den deutschsprachigen und weiteren europäischen Ländern zusammen und gründet eine gemeinsame Provinz Zentraleuropa.

Tirol 12.4. 16.24 Uhr

Kirchliche Heime: Forschungsprojekt sucht Zeitzeugen

Ein Forschungsprojekt am Institut für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck untersucht die Missbrauchsvorkommnisse in kirchlichen Heimen in Tirol ab 1945. Nun wird nach ehemaligen Heimkindern, Verwandten und Mitarbeitenden gesucht.