Österreichs Bischöfe bei der Vollversammlung der Bischofskonferenz in Mariazell 2020

07.07.– 11:02 Uhr

Sozialakademie: Kritik an Bischöfen reißt nicht ab

Kritik an den Bischöfen wegen des Umgangs mit der Katholischen Sozialakademie (ksoe) reißt nicht ab. Die Friedensbewegung Pax Christi Wien wirft ihnen nun vor, die ksoe „umzubringen“, weil ihnen und der ÖVP deren „linkes Profil“ ein Dorn im Auge sei. 

Weitere Meldungen

Ein Klassenzimmer mit hochgestellten Stühlen

Ethikunterricht: Ausweitung gefordert

In Stellungnahmen zum Begutachtungsentwurf für den neuen Ethikunterricht wird von mehreren Seiten kritisiert, dass Berufsschulen und Polytechnische Schulen von der Einführung des Ersatzpflichtfachs ausgenommen sind.  

Forschungsschiff Poseidon

D: Evangelische wollen Rettungsschiff entsenden

Die Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) will ihr Rettungsschiff im August erstmals zur Aufnahme von Flüchtlingen ins Mittelmeer entsenden. Dafür wurde im Jänner das frühere Forschungsschiff „Poseidon“ gekauft.  

Juden und Muslime: Schächtverbot in Belgien kippen

Vertreter von Judentum und Islam haben zum Überdenken des Schächtverbots aufgefordert. Am Mittwoch findet beim Europäischen Gerichtshof in Luxemburg eine Verhandlung über das Verbot in der Flämischen Region Belgiens statt. 

F: Christen fordern „realistischere“ Sexualmoral

Elf prominente Franzosen haben Wünsche an eine Reform der Kirche veröffentlicht. Auf 56 Seiten antworten sie in einem E-Book auf einen Brief von Papst Franziskus. Gewünscht wird etwa eine „realistischere“ Sexualmoral und ein „vorehelicher Segen“ für junge Paare. 

D: Gesamte freikirchliche Gemeinde in Quarantäne

Nach der Coronavirus-Infektion einer zwölfköpfigen Familie in Euskirchen im deutschen Rheinland hat das zuständige Gesundheitsamt Quarantäne für alle Mitglieder der freikirchlichen Gemeinde im Ort, rund 500 Menschen, angeordnet. 

Orthodoxes Kloster St. Andrä: Großer Widerhall

Die Nachricht über die jetzt für 26. September festgelegte Grundsteinlegung des ersten orthodoxen Klosters in Österreich hat in der orthodoxen Welt breiten Widerhall gefunden. 

Trauergottesdienst für 28.000 CoV-Tote in Spanien

Mit einem bewegenden Trauergottesdienst hat Spanien der knapp 28.400 Todesopfer der Coronavirus-Pandemie gedacht. Spanien ist eines der am stärksten von der Pandemie betroffenen Länder. 

1922-38: Bischofsberichte an Pius XI. online

Die Bischofsberichte, die die österreichischen römisch-katholischen Bischöfe in den Jahren 1922 bis 1938 an Papst Pius XI. schickten, sind online zugänglich. 

Patriarch warnt vor Umwandlung der Hagia Sophia

Der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill I. hat sich kategorisch gegen eine Nutzung der Hagia Sophia in Istanbul als Moschee ausgesprochen. Ein Gericht soll demnächst über den Status entscheiden. 

Ein Mann mit Maske geht an einem Graffiti im Libanon vorbei. Die Aufschrift ist "VIRUS"

Caritas: Coronavirus-Pandemie verschärft Elend

Die Corona-Pandemie verschärft das Elend in den ärmsten Ländern der Welt. Die Caritas Salzburg macht nun auf die katastrophale Situation in diesen Regionen aufmerksam und bittet dringend um Spenden. 

Coronavirus und Kaaba: Ein Pilger mit Maske in Saudi Arabien in Mekka

Pilgerfahrt Hadsch heuer mit Maskenpflicht

Muslimische Pilgerinnen und Pilger müssen bei der diesjährigen Wallfahrt Hadsch in Saudi-Arabien zur Eindämmung des Coronavirus einen Mund-Nasenschutz tragen. 

Dalai Lama

Musik und Mantras zum 85. Geburtstag des Dalai Lama

Der 14. Dalai Lama, das geistliche Oberhaupt des tibetischen Buddhismus, feiert am 6. Juli seinen 85. Geburtstag. Zu diesem Anlass wird sein erstes Album veröffentlicht und er bat seine Anhänger um Mantras, damit er 108 oder älter werde. 

Trauervesper der Domspatzen für Georg Ratzinger

Bei einer Totenvesper haben die Regensburger Domspatzen am Sonntag ihres einstigen Chorleiters und Generalmusikdirektors Georg Ratzinger gedacht. 

Bergamos Bischof feiert Bergmesse für CoV-Opfer

Zum Gedenken an die Coronavirus-Toten hat Bergamos Bischof Francesco Beschi am Sonntag eine Messe auf dem höchsten Berg seiner Alpen-Diözese gefeiert. 

Möglicher Papst-Besuch in Serbien wieder im Gespräch

Ein Interview des Apostolischen Nuntius in Belgrad, Erzbischof Luciano Suriani, hat die Möglichkeit eines Papst-Besuchs in Serbien wieder ins Gespräch gebracht. Das berichtete die Wiener Stiftung Pro Oriente am Samstag. 

Tipp

Lizz Görgl unterstützt Gottesdienstbehelf mit Lied

„Zu mir“ - so lautet der neue Song von Skistar Lizz Görgl, die nach Beendigung ihrer aktiven Sportkarriere als Sängerin tätig ist, und dieses Lied zum jetzt erschienen Gottesdienstbehelf der Diözesansportgemeinschaft Österreichs (DSGÖ) beigesteuert hat. 

Papst Franziskus vor einem Mikrofon

Papst für UNO-Forderung nach globaler Waffenruhe

Papst Franziskus hat sich erneut hinter einen Aufruf der Vereinten Nationen zu einer weltweiten Waffenruhe angesichts der Coronavirus-Krise gestellt. 

Religionen fordern EU-Beauftragten für Religion

Vertreter der Christen, Juden und Muslime haben die EU aufgerufen, ihren Sonderbeauftragten für Religionsfreiheit außerhalb der Europäischen Union beizubehalten. 

Barcelona Sagrada Familia

CoV: Barcelonas Sagrada Familia öffnete wieder

Die Sagrada Familia in Barcelona, Touristenmagnet in der katalonischen Hauptstadt, hat nach fast vier Monaten Schließung wegen der Coronavirus-Pandemie am Samstag erstmals wieder ihre Pforten geöffnet. 

Akademie für Evangelisation: Leopold-Figl-Gedenkfeier

Vor genau einem dreiviertel Jahrhundert organisierte Leopold Figl im Haus der heutigen Akademie für Evangelisation in Wien den Wiederaufbau und die Nahrungsversorgung der Bundeshauptstadt. 

Bolsonaro legt Veto gegen Maskenpflicht in Kirchen ein

Brasiliens Präsident Jair Messias Bolsonaro hat laut Medienberichten vom Freitag (Ortszeit) mit seinem Veto ein Gesetz zur allgemeinen Maskenpflicht abgeschwächt.