Papst Franziskus winkt vom Fenster

12.12.– 12:49 Uhr

Weihnachtstermine des Papstes bekanntgegeben

Der Vatikan hat das Programm der bevorstehenden Weihnachtsfeiern mit dem Papst veröffentlicht. Höhepunkte sind die traditionelle Christmette am 24. Dezember und der Segen „Urbi et orbi“ am Christtag. 

Weitere Meldungen

Pfarrer Brei mit Palmzweig im Palmsonntagsumzug auf der Straße

Goldene CD für Bischof Zsifkovics und Pfarrer Brei

Der Eisenstädter Bischof Ägidius Zsifkovics hat gemeinsam mit Pfarrer Franz Brei die Goldene CD für ihr Vorjahres-Weihnachtsalbum „Stille Nacht“ erhalten.  

Petersplatz

Bisher 6.000 Missbrauchsfälle an Vatikan gemeldet

Der Vatikan hat seit 2001 insgesamt 6.000 Fälle von sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Kleriker untersucht, die betreffenden Taten reichen bis zu 50 Jahre zurück.  

Israel erwartet 165.000 Besucher zu Weihnachten

Israel rechnet mit rund 165.000 christlichen Besucherinnen und Besuchern während der Weihnachtszeit. Insgesamt werden für die Monate Dezember und Jänner 660.000 Touristen erwartet, teilte das israelische Tourismusministerium mit. 

EU-Bischofskommission begrüßt „Green Deal“

Die katholische EU-Bischofskommission ComECE begrüßt den von der EU-Kommission vorgestellten „Green Deal“: Europa müsse „bei der Sorge um unsere Umwelt eine Führungsrolle übernehmen“. 

Kardinal Schönborn im Bischofsgewand

Kardinal Schönborn auf dem Weg der Besserung

Der Wiener Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn ist nach einem rechtzeitig erkannten und gut behandelten Lungeninfarkt weiterhin auf dem Weg der Besserung und inzwischen wieder wohlauf. 

Neuer Präsident von „Kirche in Not“ Österreich

Michael Spallart (57) hat mit 1. Dezember die ehrenamtliche Aufgabe des Vorstandsvorsitzenden (Präsident) von „Kirche in Not“ Österreich übernommen. 

Tipp

Wien: Weihnachtsmarkt für krebskranke Kinder

Die russisch-orthodoxe Kirche in Wien lädt erneut zu ihrem traditionellen Weihnachtsmarkt, der vor allem karitativen Zwecken dient. Der Erlös kommt krebskranken Kindern zugute. 

D: Grünes Licht für jüdische Militärseelsorge

Die deutsche Bundesregierung hat am Mittwoch in Berlin die Einführung von Militärrabbinern beschlossen. Dazu soll ein Staatsvertrag mit dem Zentralrat der Juden in Deutschland geschlossen werden. 

Das antisemitische Steinrelief ("Judensau") auf der Stadtkirche Wittenberg (St. Marien)

Oberlandesgericht verhandelt über „Judensau-Relief“

Am 21. Jänner verhandelt das Oberlandesgericht im deutschen Naumburg über das so genannte „Judensau-Relief“ an der mittelalterlichen Wittenberger Stadtkirche. 

Ein Mann sitzt auf dem Steinboden der Grabeskirche in Jerusalem

Fußboden in Grabeskirche soll restauriert werden

Nach der umfassenden Instandsetzung der Grabkapelle soll auch der Steinfußboden der Grabeskirche in Jerusalem restauriert werden. Eine Kommission soll im Jänner mit einer Prüfung beginnen. 

Volksschulkinder beim Schreiben

Kopftuchverbot an Schulen: Acht Fälle, keine Anzeigen

Seit Herbst ist an Volksschulen „das Tragen weltanschaulich oder religiös geprägter Bekleidung, mit der eine Verhüllung des Hauptes verbunden ist“, verboten. 

Missbrauch: Proteste gegen Buch von Ordensfrau

Ein Enthüllungsbuch, in dem es um sexuellen Missbrauch von Ordensfrauen durch Bischöfe und Priester geht, sorgt derzeit in Indien für Wirbel. Schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin am Dienstag gab es Proteste. 

Kardinal Marc Ouellet

Kurienkardinal: Jeder dritte Bischofskandidat lehnt ab

Etwa ein Drittel aller vom Papst ausgewählten Bischofskandidaten lehnen die Übernahme des Bischofsamtes ab. Das verriet der Leiter der vatikanischen Bischofskongregation, Kardinal Marc Ouellet. 

Kirche in Mexiko fordert Waffenstillstand

Die römisch-katholische Kirche in Mexiko hat alle an der Gewalt im Land Beteiligten zu einem Waffenstillstand über Weihnachten aufgefordert. Mexiko erlebt in diesem Jahr eine neue Welle der Gewalt. 

Moskauer Patriarch plant Konzil zu Ukraine

Der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill I. will ein Bischofskonzil seiner Kirche zum Streit der Weltorthodoxie über die Kirchenkrise in der Ukraine einberufen. 

Film „Die zwei Päpste“ für Golden Globes nominiert

Der Film „Die zwei Päpste“ (The two popes) ist einer von drei Kandidaten für die Golden Globes in der Kategorie „bester dramatischer Spielfilm“. Das wurde am Montag bekanntgegeben. 

Michael Max

Salzburger Priester neuer Rektor von Papst-Institut

Der Salzburger Priester Michael Max (49) wird neuer Rektor des päpstlichen Institutes Santa Maria dell’Anima in Rom. Das hat die Erzdiözese Salzburg am Dienstag mitgeteilt. 

Ein Riss im Portal der Kirche San Silvestro nördlich von Florenz

Erdbeben in der Toskana: Schäden an Kirchen

Bei einem Erdbeben in der Nähe von Florenz sind am Montag auch mehrere Kirchen beschädigt worden. Schwer traf es laut Kardinal Giuseppe Betori (Florenz) die Gemeinde Barberino bei Mugello. 

Krankenhaus

Kirchen sehen Krankenhausseelsorge gefährdet

Die seit Mai 2018 geltende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat bei der evangelischen und der orthodoxen Kirche zu einem starken Einbruch in der Krankenhausseelsorge geführt. 

Der afghanische Flüchtling Ziaulrahman Zaland mit Schwester Hildegund Kammerhofer

Ordensoberin fordert Bleiberecht für Flüchtling

Franziska Bruckner, die Generaloberin der Schulschwestern vom III. Orden des heiligen Franziskus, hat am Dienstag humanitäres Bleiberecht für den afghanischen Flüchtling Ziaulrahman Zaland gefordert. 

Polizeiaktion im Kloster: Schwestern bestürzt

Bei einer Polizeiaktion im Franziskanerinnenkloster Langenlois (Niederösterreich), bei der ein afghanischer Flüchtling festgenommen wurde, sind auch die privaten Räume der Schwestern durchsucht worden.