Der Sprecher der Pfarrer-Initiative Helmut Schüller

11.12.– 12:51 Uhr

PK-Absage zu Gurk: Pfarrer-Initiative „entsetzt“

Die katholische Pfarrer-Initiative um Ex-Generalvikar Helmut Schüller übt wegen der von der Bischofskongregation in Rom angeordneten Absage einer Pressekonferenz zur wirtschaftlichen Gebarung der Diözese Klagenfurt-Gurk heftige Kritik am Vatikan. 

Weitere Meldungen

V. l.: Syrisch-katholischer Patriarch Ignatius Yousef III. Younan, chaldäisch-katholischer Kardinal-Patriarch Louis Raphael Sako, syrisch-orthodoxer Patriarch Ignatius Aphrem II. Karim

Patriarchen aus Irak und Syrien bei Schönborn

Kardinal Christoph Schönborn hat im Rahmen eines vorweihnachtlichen Empfangs am Dienstag im Wiener Erzbischöflichen Palais die Patriarchen der größten Kirchen Syriens und des Iraks getroffen.  

Gebetsprotest an US-Grenze zu Mexiko bei San Diego

Festnahmen bei Gebetsprotest an US-Grenze zu Mexiko

Mehrere Gläubige sind bei einem „Gebetsprotest“ an der an der US-Grenze zu Mexiko festgenommen worden. Mehrere hundert Demonstrierende muslimischen, christlichen und jüdischen Glaubens versammelten sich vor dem Grenzzaun bei San Diego.  

Verbot extremistischer Symbole ausgeweitet

Neben Zeichen der Terrororganisationen Islamischer Staat (IS) und Al-Kaida sind künftig in Österreich auch Embleme und Gesten anderer extremistischer Organisationen vor allem aus islamischen Ländern verboten. 

USA: Pakistan verletzt Religionsfreiheit

Die USA haben Pakistan auf ihre Schwarze Liste von Ländern gesetzt, denen Menschenrechtler schwere Verletzungen der Religionsfreiheit anlasten. 

Versuchter Brandanschlag auf Militärwagen am Vatikan

In Rom hat ein Mann versucht, ein Militärfahrzeug vor dem Vatikan in Brand zu setzen. Wie lokale Online-Medien berichteten, begoss der Mann am Dienstag den Hinterreifen eines Transporters mit einer entzündlichen Flüssigkeit. 

Fünf Tote bei Amoklauf in Kathedrale in Brasilien

Bei einem Amoklauf in einer Kirche in Brasilien sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Ein Mann habe am Dienstag in der Kathedrale von Campinas im Bundesstaat Sao Paulo das Feuer eröffnet und vier Menschen erschossen, berichtete das Nachrichtenportal G1. 

Diözese Gurk-Klagenfurt tauscht Führung aus

Nachdem Administrator Engelberg Guggenberger am Montag von Rom untersagt worden ist, den wirtschaftlichen Prüfbericht der Diözese Gurk zu veröffentlichen, ließ er am Dienstag wissen, dass er unter anderem die Führungsmannschaft austauscht. Mehr dazu in kaernten.ORF.at

200 Jahre „Stille Nacht“: Delegation im Vatikan

Das Weihnachtslied „Stille Nacht“ steht heuer zu seinem 200-Jahr-Jubiläum im Mittelpunkt eines umfangreichen Programms in Rom. Eine österreichische Delegation will Papst Franziskus am Mittwoch eine Weihnachtslieder-CD übergeben. 

Menschenrechtspreis OÖ an ORF-Journalistin

Mathilde Schwabeneder, Journalistin und Leiterin der ORF-Außenstelle in Rom, hat vom Land Oberösterreich den Menschenrechtspreis 2018 erhalten. 

Stephansdom Innenraum

Wien: Solidaritätskundgebung für verfolgte Christen

Mit einem Lichtermarsch durch die Wiener Innenstadt haben am Montagabend viele hundert Angehörige verschiedenster Kirchen auf die Verfolgung von Christen in vielen Ländern der Welt hingewiesen. 

Bischof Alois Schwarz

Bischof Schwarz: Vorschriften in Gurk eingehalten

Der St. Pöltner Bischof Alois Schwarz hat am Montagabend in einer schriftlichen Stellungnahme betont, dass der Rohbericht zur wirtschaftlichen Gebarung des Bistums Gurk in seiner Ära die „Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften“ bestätige. 

Klagenfurter Domkirche

Kärnten: Vatikan blockt Prüfbericht - Diözese verärgert

Die für den Dienstag geplante Pressekonferenz der Diözese Gurk-Klagenfurt über den Wirtschaftsbericht zur Gebarung des Bistums Gurk in der Ära von Bischof Alois Schwarz ist auf Weisung Roms abgesagt worden. Die Wahrheit werde behindert, heißt es in der Diözese. 

Kirchenstreit: Scharfe Töne vor Vereinigungskonzil

Der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill I. hat die für kommenden Samstag geplante Gründung einer eigenständigen ukrainisch-orthodoxen Landeskirche im Rahmen eines „Vereinigungskonzils“ in der Kiewer Sophienkathedrale scharf verurteilt. 

Der neue Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft  in Österreich (IGGÖ), Ümit Vural

IGGÖ-Präsident Vural will „Stimme der Vernunft“ sein

Der neue Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ), Ümit Vural, will im Dialog mit der Regierung als „Stimme der Vernunft“ auftreten und die IGGÖ reformieren, wie er am Montag sagte. Die Muslimische Jugend spricht bereits von „frischem Wind“. 

Papst mahnt Politik zum Schutz der Menschenrechte

Zum 70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hat Papst Franziskus eine eindringliche Mahnung an Regierende gerichtet. Menschenrechte müssten im Zentrum der Politik stehen. 

Wien: Latinos feiern Guadalupe-Fest in der Votivkirche

Millionen Katholikinnen und Katholiken in Mexiko pilgern dieser Tage zur Marienbasilika in Guadalupe. Der Guadalupe-Tag, der 12. Dezember, wird aber auch in Wien begangen: Die lateinamerikanische Community feiert in der Votivkirche die alljährliche „Virgencita“. 

Ein Mann mit Kippa

EU-Studie: Juden erleben verstärkt Antisemitismus

70 Jahre nach dem Holocaust sind Juden in Europa wieder vermehrt mit Antisemitismus konfrontiert. Das zeigt der zweite Antisemitismus-Bericht der EU-Agentur für Grundrechte (FRA), der am Montag in Brüssel vorgestellt wurde. 

Experte: „Sufis tanzen nicht nur herum“

Sufis gelten im Westen oft als friedliebende, tanzende und zur Esoterik neigende Muslime. Dass dieses Bild zu kurz greift, zeigt die Studie eines Islamforschers, der Sufis von Albanien bis Usbekistan miteinander verglichen hat. Mehr dazu in science.ORF.at

Ordensfrau und Autorin Melanie Wolfers

Eine Ordensfrau als Bestsellerautorin

Melanie Wolfers ist eine Bestsellerautorin der ungewöhnlichen Sorte - denn sie ist auch Ordensfrau bei den Salvatorianerinnen in Wien. Religion.ORF.at hat sie zu einem Gespräch getroffen. 

Gefängnis, Justizanstalt Josefstadt in Wien, Blick in den Innenhof

Bischöfe vor Weihnachten zu Besuch im Gefängnis

In den Tagen vor dem Heiligen Abend besuchen Österreichs Bischöfe traditionell Justizanstalten. Sie kommen damit einem Grundauftrag der Kirche nach, Menschen in Not und am Rand der Gesellschaft die hoffnungsvolle Weihnachtsbotschaft zu bringen. 

Koptenpapst Tawadros II.

Kopten Papst Tawadros II. besucht Saudi-Arabien

Der koptisch-orthodoxe Papst-Patriarch Tawadros II. wird Saudi-Arabien besuchen. Er folgt damit einer Einladung von Kronprinz Mohammad bin Salman, berichtete die Stiftung „Pro Oriente“ am Sonntag.