Katholisch 18.6. 14.53 Uhr

Vatikan führt Vorgespräche für Weltsynode

Zur Vorbereitung der von Papst Franziskus angeordneten Weltsynode hat das zuständige Sekretariat im Vatikan bereits Gespräche mit Bischofskonferenzen weltweit geführt, wie das Synodensekretariat auf seiner Website mitteilte.

Livestream 18.6. 14.20 Uhr

Nächste Gottesdienste im ORF-Livestream

Derzeit finden öffentliche Gottesdienste nur eingeschränkt statt. Um zuhause mitfeiern zu können, werden Zeremonien im Radio, Fernsehen und auf religion.ORF.at im Livestream angeboten.

Netzwerkkabel
Ranking 18.6. 12.32 Uhr

Katholische Privat-Uni Linz „LGBTIQ-sensibel“

Der Katholischen Privat-Universität (KU) Linz wird beschieden, besonders wertschätzend gegenüber geschlechtlicher und sexueller Diversität zu sein. In einer Aussendung am Donnerstag berief sich die KU Linz auf eine Untersuchung von Hochschulen und Akademien im deutschsprachigen Raum.

Umfrage 18.6. 11.29 Uhr

Mehrheit der US-Katholiken für Todesstrafe

Entgegen der offiziellen Glaubenslehre der römisch-katholischen Kirche unterstützen 58 Prozent der US-Katholikinnen und -Katholiken die Todesstrafe. Das ergibt eine aktuelle Umfrage des Washingtoner Pew Research Center laut Kathpress-Meldung vom Freitag.

18.6. 8.48 Uhr

Größte protestantische US-Kirche untersucht Missbrauch

Die größte protestantische US-Kirche, die Southern Baptist Convention (SBC), will ihren durch Medienrecherchen aufgedeckten Missbrauchsskandal nun selber untersuchen. Mit einer Zweidrittelmehrheit stimmten die mehr als 16.000 Delegierten zum Abschluss ihrer Jahreskonferenz (Mittwoch Ortszeit) für die Einrichtung einer „Taskforce“.

Gottesdienst 17.6. 15.57 Uhr

Caritas feierte 100-Jahr-Jubiläum im Stephansdom

Mit einem Festgottesdienst im Wiener Stephansdom hat die Caritas am Donnerstagnachmittag ihr 100-jähriges Bestehen in Österreich gefeiert. Dem Gottesdienst standen Kardinal Christoph Schönborn, Caritas-Bischof Benno Elbs und Caritas-Präsident Michael Landau vor.

Recht 17.6. 13.58 Uhr

Experte: Verschiebung bei Staat-Kirche-Verhältnis

Eine zunehmende Einflussnahme und Kontrolle der Kirchen, Religions- und Glaubensgemeinschaften durch den Staat hat der Wiener Religionsrechtler Richard Potz registriert.

Chats 17.6. 11.21 Uhr

Lackner: Verhältnis zu Regierung nicht beschädigt

Das Verhältnis zwischen katholischer Kirche und der Bundesregierung ist laut dem Vorsitzenden der Bischofskonferenz, Salzburgs Erzbischof Franz Lackner, auch nach dem Bekanntwerden der „Vollgas“-Chats nicht beschädigt.

Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner
Rom 17.6. 10.19 Uhr

Bischöfe im November zu Ad-limina-Besuch bei Papst

Österreichs Bischöfe reisen Ende November zum Ad-limina-Besuch nach Rom. Von 29. November bis 4. Dezember werden die Mitglieder der Bischofskonferenz mit Papst Franziskus sowie Vertretern der vatikanischen Kurienbehörden zusammentreffen und über die Situation der Kirche in Österreich beraten.

Sommervollversammlung der Österreichischen Bischofskonferenz, Juni 2021, vor der Basilika in Mariazell
Barcelona 16.6. 15.52 Uhr

Baustopp bei Sagrada Familia bis 2024

Barcelonas weltberühmte Kirche Sagrada Familia wird wegen der Coronavirus-Pandemie definitiv nicht wie geplant zum 100. Todestag ihres Architekten Antoni Gaudi 2026 fertig. Mit einem Weiterbau rechnet die Sagrada-Familia-Stiftung erst für 2024.

Die Sagrada Familia