„Das verheißene, heiß umkämpfte Land"

Wie Religionen in Israel zusammenleben: Israel und Palästina beheimaten die unterschiedlichsten Religionen und religiösen Traditionen.

Von einem „melting pot“ kann aber keine Rede sein, es handelt sich eher um ein Nebeneinander der Kulturen und Strömungen: Jüdische Gemeinschaften in allen Schattierungen leben neben muslimischen und diversen christlichen Communitys, Samaritaner neben Drusen und Bahai sowie auch ein paar Hindus und Buddhisten, die als Gastarbeiter/innen eingewandert sind.

Praxis Spezial
Mittwoch, 7.2.2018, 16.05 Uhr, Ö1

In dieser „Praxis Spezial“ führt ein Streifzug zu den Stätten der verschiedenen Religionen, zu Friedensinitiativen, zum sogenannten Mainstream und zu den Marginalisierten. Eine Sendung von Kerstin Tretina im Rahmen des Ö1-Schwerpunkts „Nebenan. Erkundungen in Europas Nachbarschaft: Israel“.

Gestaltung: Kerstin Tretina

Praxis 7.2.2018 zum Nachhören: