Alle Religionssendungen des ORF-Fernsehens

Aktuelle Beiträge und Reportagen in der „Orientierung“, weltweit beachtete Dokumentationen in „kreuz und quer“, Einblicke in unterschiedliche Glaubens- und Lebenswelten und Live-Übertragungen von Gottesdiensten: Der Themenbereich Religion und Weltanschauung hat im ORF seinen festen Platz. 

Das letzte Jahr

Di., 14.11.2017, 22.35 Uhr kreuz und quer

Das letzte Jahr und Phänomen Nahtod

Alle Menschen wünschen sich einen würdevollen Tod frei von Schmerzen, aber nur wenige dürfen das so erleben. „Gerade im medizinischen Alltag erscheint das Sterben oft wie ein Betriebsunfall, etwas, das nicht sein sollte. 

Weihbischof Krätzl in Sankt Elisabeth

So., 19.11., 12.30 Uhr, ORF 2 und am 21.11.2017, 10.35 Uhr, ORF III Orientierung

Mut und Demut: Helmut Krätzl - 40 Jahre Weihbischof

Mut und Demut: Helmut Krätzl - 40 Jahre Weihbischof | Rotarier und Religion: Dialogreise nach Jerusalem | „Ich kann – Du kannst…..“: Das Restaurant „Habibi & Hawara“ | St. Petersburg: Junge Menschen drängen in den kirchlichen Dienst 

Bischofsvikar Hermann Glettler am Ambo in starker Gestik, während er spricht

So., 19.11.2017, 9.30 Uhr, ORF 2 und ZDF Gottesdienste

„Zutrauen > Angst“

Anlässlich des gestrigen Welttags der Armen übertrug der ORF einen Gottesdienst des Mutes und des Engagements, den Caritas-MitarbeiterInnen und Bischofsvikar Hermann Glettler im Caritas-Schulzentrum in Graz feierten. 

Herr Schuh Freiheit

Di., 14.11.2017, 22.35 Uhr kreuz und quer

„Herr Schuh und die Freiheit“ und „Meinen Hass bekommt ihr nicht!“

Im sechsten Teil der Sendereihe „Herr Schuh und ...“ macht sich Franz Schuh auf die Suche nach der Freiheit. Wer ist frei und warum? Was bedeutet Freiheit? Wie hat sich der Begriff der Freiheit in den Jahrhunderten verändert? Wo fängt die Freiheit an, wo hört sie auf? 

Unterstützerinnen und Unterstützer für Papst Franziskus

So., 12.11., 12.30 Uhr, ORF 2 und am 14.11.2017, 10.35 Uhr, ORF III Orientierung

Nach Kritik am Papst: 50.000 Unterschriften „pro Franziskus“

Nach Kritik am Papst: 50.000 Unterschriften „pro Franziskus“ | „Sorge um soziales Klima“: Österreichs Bischöfe zur Lage der Nation | Verkaufte Körper: SOLWODI hilft Opfern von Prostitution | Oktoberrevolution 1917: Das Trauma der russisch-orthodoxen Kirche 

Liebe Feiglinge später Frühling

Di., 7.11.2017, 22.35 Uhr kreuz und quer

Liebe ist nichts für Feiglinge und „Später Frühling“

„Eine Liebesbeziehung zu führen, ist das größte spirituelle Abenteuer der Neuzeit“, postuliert Stefan Jetter zu Beginn dieser Doku von Michael Cencig und Birgit Foerster. 

Bundeskanzleramt Wien

So., 05.11., 12.30 Uhr, ORF 2 und am 07.11.2017, 10.35 Uhr, ORF III Orientierung

„Politik mit Weitblick“: Kirchenwünsche an die neue Regierung

„Politik mit Weitblick“: Kirchenwünsche an die neue Regierung | 500 Jahre Reformation: „Da muss sich etwas ändern….“ | Revolutionäres Russland: Traum und Scheitern eines Priesters | Der Toten gedenken: Christliches Begräbnis für Tiere? 

Allerseelen In aller Würde

FeierAbend, Allerseelen, 2.11.2017, 16.45 Uhr, ORF 2 FeierAbend

In aller Würde

Sie begleitet sterbende Menschen dabei, das, was sie ihren Angehörigen noch hinterlassen wollen, erzählen zu können: Barbara Flad ist Seelsorgerin und Ordensfrau im Krankenhaus St. Vinzenz in Zams in Tirol. 

Mitten ins Herz

FeierAbend, Allerheiligen, 1.11.2017, 20.00 Uhr, ORF 2 FeierAbend

Mitten ins Herz

Neun Jahre ist es her, seit sich der Vater der jungen Schriftstellerin Saskia Jungnikl erschossen hat. Von einer Sekunde auf die andere war plötzlich alles anders. Ihr Leben hat sich seither komplett verändert. 

Martin Luther – Ein Mönch gegen Höllengeschäfte

Di., 31.10.2017, 23.10 Uhr kreuz und quer

Martin Luther – Ein Mönch gegen Höllengeschäfte

Was ist schiefgelaufen hinter den Mauern des Vatikans? Warum hat die Zentrale der Kirche den Mönch aus Wittenberg dermaßen unterschätzt? Die Doku „Martin Luther – Ein Mönch gegen Höllengeschäfte“ begibt sich auf die Spuren eines Konflikts, der wie kein zweiter die europäische Geschichte und das christliche Selbstverständnis geprägt hat. 

Der evangelische Bischof Manfred Bünker im Musikvereinssaal

So., 29.10., 12.30 Uhr, ORF 2 und am 31.10.2017, 10.25 Uhr, ORF III Orientierung

Offizielles Feiern: Reformationsempfang im Wiener Musikverein

Offizielles Feiern: Reformationsempfang im Wiener Musikverein | Buntes Pfarrleben: Mut zur „evangelischen Vielfalt“ in Österreich | Historischer „Täufer“-Gedenkzug: Der „dritte Flügel“ der Reformation | „Bibel ist auch unbequem“ - Jutta Henner im Gespräch | 500 Jahre Reformation: „Da muss sich etwas ändern….“ 

Pfarrer Krömer lächelnd in einer Kirchenbank

So., 29.10.2017, 9.30 Uhr, ORF 2 Gottesdienste

„Allein aus Glauben“

Der Reformationsgottesdienst kam heuer im Jubiläumsjahr live aus der Evangelischen Kirche in Schladming. Mit der Gemeinde feierten ihn Bischof Michael Bünker und Senior Pfarrer Gerhard Krömer. 

Ramsau am Dachstein

Di., 24.10.2017, 22.35 Uhr kreuz und quer

„Ein anderes Land: Die Reformation in Österreich“ und „Katharina von Bora“

Österreich war schon bald nach den Thesenanschlägen Martin Luthers im 16. Jahrhundert zu großen Teilen protestantisch. Der Sieg des Protestantismus bei den Bürgern in Wien und anderen großen Städten, den Ratsbürgern und den österreichischen Ständen war fast vollständig – bis das Land durch die Gegenreformation wieder „katholisch gemacht“ wurde. 

Der Fall Jägerstätter

So., 22.10., 12.30 Uhr, ORF 2 und am 24.10.2017, 10.35 Uhr, ORF III Orientierung

NS-Opfer Franz Jägerstätter: Erinnerungen an einen „Seligen“

NS-Opfer Franz Jägerstätter: Erinnerungen an einen „Seligen“ | Kreuz und Uniform: Stationen eines Militärpfarrers | 500 Jahre Reformation: „Da muss sich etwas ändern….“ | Alltag im Rollstuhl: Ein junger Mosambikaner gibt nicht auf 

Unbeugsam – Drei Christen in Zeiten der Krise und Die Kinder des Holocaust

Di., 17.10.2017, 22.35 Uhr kreuz und quer

Unbeugsam – Drei Christen in Zeiten der Krise und Die Kinder des Holocaust

In guten Zeiten mag es leicht erscheinen, seinen Glauben zu leben. In konfliktbeladenen Zeiten hingegen kann es schnell lebensgefährlich werden, für seinen Glauben einzustehen und nach den christlichen Werten zu handeln. 

Kirche Neulerchenfeld

So., 15.10., 12.30 Uhr, ORF 2 und am 17.10.2017, 10.45 Uhr, ORF III Orientierung

Auf dem Weg: Schulklasse absolviert „Marathon der Religionen“

Auf dem Weg: Schulklasse absolviert „Marathon der Religionen“ | „Schienen in den Tod“: Mahnmal für Opfer der Deportation | Krimmler Judenflucht: Gedenkwanderung über den Tauern 

Universalen Hauses der Gerechtigkeit - höchstes Gremium der Bahai in Haifa.

Di., 10.10.2017, 22.35 Uhr kreuz und quer

„Bahá’í – Religion im Zeitgeist“ und „Eine fast unmögliche Freundschaft“

Israel ist das Heilige Land der drei großen Offenbarungsreligionen: des Judentums, des Christentums und des Islam. Doch Israel ist auch das Heilige Land einer vierten, weitgehend unbekannten Weltreligion: der Baha’i. 

Eine Frauenhand hält einen Rosenkranz

So., 8. Oktober 2017, 9.30 Uhr, ORF 2 und ZDF Gottesdienste

„70 Jahre Rosenkranz-Sühnekreuzzug“

Die Liveübertragung des Festgottesdienstes zum 70-Jahr-Jubiläum des Rosenkranzsühnekreuzzugs aus der Franziskanerkirche in Wien. Mit der Gemeinde feierten Erzbischof Franz Lackner und Guardian Felix Gradl. 

Die unheilige Familie

Di., 03.10.2017, 22.35 Uhr kreuz und quer

Die unheilige Familie - Sekte der geraubten Kinder und „Es ist ein Mädchen!“

Die schöne und charismatische Anne Hamilton-Byrne wird 1963 zur Sektengründerin. Bis in die 1990er Jahre hinein ist „Die Familie“ – so der Name des von ihr geführten New-Age-Kultes – in Australien aktiv.