Alle Religionssendungen des ORF-Fernsehens

Aktuelle Beiträge und Reportagen in der „Orientierung“, weltweit beachtete Dokumentationen in „kreuz und quer“, Einblicke in unterschiedliche Glaubens- und Lebenswelten und Live-Übertragungen von Gottesdiensten: Der Themenbereich Religion und Weltanschauung hat im ORF seinen festen Platz. 

Hebamme Dela

Di., 08.05.2018, 22.35 Uhr, ORF 2 kreuz und quer

„Wie ein Baum ohne Früchte“ – Filmischer „kreuz und quer“-Essay über verheiratete, aber kinderlose Frauen in Niger und „Sister Mary von Nairobi“ im Porträt

Eine verheiratete, aber kinderlose Frau wird im westafrikanischen Land Niger sehr wenig geschätzt. Denn in Niger genießen Frauen nur dann gesellschaftliche Anerkennung, wenn sie ihren Ehemännern möglichst viele Kinder schenken. 

Kardinal Woelki

So., 06.05.2018, 12.30 Uhr, ORF 2 und am 09.05.2018, 08.15 Uhr, ORF III
und am 12.05.2018, 11.30 Uhr, ARD-alpha
Orientierung

Streit um den Corpus Christi: Kommunion für Protestanten?

Streit um den Corpus Christi: Kommunion für Protestanten? | „Mobilisierung der Mitte“ - Strategien gegen Extremismus | „Zum Sex genötigt“ - Orden gegen Kinderprostitution 

Karl Marx Grab

So., 29.04.2018, 12.30 Uhr, ORF 2 und am 02.05.2018, 10.30 Uhr, ORF III
und am 05.05.2018, 11.30 Uhr, ARD-alpha
Orientierung

200 Jahre Karl Marx: Religion als „Seufzer der bedrängten Kreatur?“

200 Jahre Karl Marx: Religion als „Seufzer der bedrängten Kreatur?“ | Der „rote Kaplan“: Arbeiterpriester Franz Sieder im Einsatz | Skandal der Skandale: Gegen Negativ-Klischees über das Christentum 

Kunst des Heilens

Di., 24.04.2018, 22.35 Uhr, ORF 2 kreuz und quer

„Die Kunst des Heilens“ und Gabrielle – kopfüber in ein neues Leben

Immer mehr Menschen suchen nach neuen Wegen zur Gesundheit. Traditionelle chinesische Medizin und Ayurveda boomen. Nun wird auch die traditionelle europäische Medizin (TEM) wiederentdeckt. Eine Heilkunde, die den Menschen in seiner Ganzheit wahrnimmt. 

Kinder in Uniformen ATIB

So., 22.04.2018, 12.30 Uhr, ORF 2 und am 24.4.2018, 10.40 Uhr, ORF III
und am 28.4.2018, 11.30 Uhr, ARD-alpha
Orientierung

„Kriegsspiele“ in Moschee? Behörden ermitteln gegen ATIB

„Kriegsspiele“ in Moschee? Behörden ermitteln gegen ATIB | Tränen der Trennung: Asylwerber-Familie muss Österreich verlassen | Dienst der Gerechtigkeit: Jesuitische Flüchtlingshilfe in Italien | Aufruf zur Verantwortung: Wahlen in Evangelischer Kirche A.B. 

Pfarrer mit freundlicher Geste spricht am Altar

So., 22.4.2018, 9.30 Uhr, ORF 2 und ZDF Gottesdienste

Hirten in der Stadt

Ein katholischer Gottesdienst, der live aus der Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Innsbruck-Kranebitten kam. Mit der Gemeinde feierte ihn Pfarrer Franz Troyer. 

Der irische Mönch Columban missionierte im 6.Jahrhundert Europa

Di., 17.04.2018, 22.35 Uhr, ORF 2 kreuz und quer

Columban - der Mönch, der Europa einte und Athos - Die Republik der Mönche

Der irische Mönch Columban gilt als prägender Wegbereiter für das Entstehen einer europäischen Kulturlandschaft. Gemeinsam mit einigen Brüdern wird er im 6. und frühen 7. Jahrhundert zum Begründer einer Missionsbewegung, auf die zahlreiche Klöster in ganz Europa als Zentren der Gelehrsamkeit und Spiritualität zurückgehen. 

Papst Franziskus Georg Gänswein

So., 15.04.2018, 13.05 Uhr, ORF 2 und am 21.4.2018, 11.30 Uhr, ARD-alpha Orientierung

Papst ruft auf: Im Alltag zur Heiligkeit

Papst ruft auf: Im Alltag zur Heiligkeit | Arena der Solidarität? Weltsozialforum sucht Wege aus der Krise | Der heitere Rebell: Biografie über Adolf Holl erschienen 

Adolf Hitler in St. Florian

Di., 10.04.2018, 22.35 Uhr, ORF 2 kreuz und quer

„Hitlers Jünger und Gottes Hirten“ und „Die Rattenlinie – Nazis auf der Flucht durch Südtirol“

Die katholischen Bischöfe Österreichs hatten den Nationalsozialismus zunächst abgelehnt und in Hirtenworten bekämpft, nach dem Einmarsch der deutschen Truppen beugten sie sich jedoch der Macht des Faktischen. „Die Rattenlinie“ begibt sich auf die Spuren führender Nazi-Größen. 

Alois Hudal

So., 08.04.2018, 12.30 Uhr, ORF 2 und am 10.04.2018, 11.10 Uhr, ORF III und am 14.04., 11.30 Uhr, ARD-alpha Orientierung

Last der Geschichte: Bischöfe und die „braunen“ Priester

Last der Geschichte: Bischöfe und die „braunen“ Priester | Ostern in der Diaspora: Syrisch-orthodoxe Christen in Österreich | Pfad der Erleuchtung: Buddhistische Laien-Nonne geweiht | Basta für Pastafari? – Spaghetti-Monster-Gläubige kämpfen weiter 

haben oder sein

Di., 03.04.2018, 22.35 Uhr, ORF 2 kreuz und quer

„Haben oder Sein“ und „Wie reich sind Reiche?“

Der Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe Erich Fromm lieferte bereits 1976 mit seinem gesellschaftskritischen Werk „Haben oder Sein“ Prämissen für einen postmateriellen Lebensstil, die bis heute Gültigkeit haben. 

Martin Luther King

Ostermontag, 2.4.2018, 19.52 Uhr, ORF 2 FeierAbend

Martin Luther King – Gegen die Flut der Furcht

Vor fünfzig Jahren, am 4. April 1968, wurde der US-amerikanische Bürgerrechts-Aktivist Martin Luther King in Memphis/Tennessee ermordet. Der wortgewaltige Baptisten-Prediger setzte sich für die Gleichberechtigung der Afroamerikaner und für ein friedliches Zusammenleben von Schwarz und Weiß ein – mit den Mitteln des „Gewaltlosen Widerstands“. 

Kinder singen ihre Rechte

Ostersonntag, 1.4.2018, 19.52 Uhr, ORF 2 FeierAbend

Kinder singen ihre Rechte

Wenn 500 Kinder gemeinsam den 1. Artikel der Erklärung der Allgemeinen Menschenrechte singen, dann gibt es Standing Ovations im fast ausverkauften Großen Saals des Wiener Konzerthauses: „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Brüderlichkeit begegnen.“ 

Martin Luther King

So., 01.04.2018, 12.25 Uhr, ORF 2 und am 03.04.2018, 10.10 Uhr, ORF III und am 07.04., 11.30 Uhr, ARD-alpha Orientierung

„I have a dream…….” – Erinnerungen an Martin Luther King

„I have a dream…….” – Erinnerungen an Martin Luther King | Martyrium für den Glauben: Kreuzweg im Gedenken an Restituta Kafka | „Österreich muss Österreich bleiben“ – Vatikan-Reaktion im März 38 | Der unbequeme Messias - „Jesus provoziert laufend“ 

Der winkende Papst Franziskus auf dem Balkon.

Ostersonntag, 1.4.2018, 10.15 Uhr, ORF 2 Gottesdienste

Ostergottesdienst und Segen „urbi et orbi“

Zehntausende feierten am römischen Petersplatz, der ORF übernahm live: Papst Franziskus beging die Auferstehung Jesu Christi und erbat Gottes Segen urbi et orbi. Für den ORF führten Mathilde Schwabeneder, P. Franz Helm, Johannes Karner und Michaela Starosciak durch das Fest. 

Polizist Freund und Vater

Karfreitag, Fr., 30.03.2018, 20.00 Uhr, ORF 2 FeierAbend

Der Polizist, dein Freund und Vater

Wie bildet man Vertrauen bei einem Kind, das nachts vom Lärm eines Streits erwacht, in die Küche tappt und seine Mutter tot am Boden liegen sieht? Kriminalhauptmeister Carlos Benede hatte zweimal mit Buben zu tun, deren Mütter ermordet worden waren - von den Vätern der Kinder. 

Allerseelen In aller Würde

Karfreitag, 30.3.2018, 10.30 Uhr, ORF 2 FeierAbend

In aller Würde

Sie begleitet sterbende Menschen dabei, das, was sie ihren Angehörigen noch hinterlassen wollen, erzählen zu können: Barbara Flad ist Seelsorgerin und Ordensfrau im Krankenhaus St. Vinzenz in Zams in Tirol. 

Kreuz in weißgoldenem Altar

Karfreitag, 30.3.2018, 9.30 Uhr, ORF 2 Gottesdienste

Kreuz der Hoffnung

Der traditionelle evangelische Gottesdienst am Karfreitag kam heuer live aus Markt Allhau im Südburgenland. Mit der Gemeinde begingen ihn Oberkirchenrätin Ingrid Bachler und Pfarrer Heribert Hribernig. 

Jerzy Popieluszko

Di., 27.03.2018, 22.35 Uhr, ORF 2 kreuz und quer

„Ein Märtyrer aus Polen: Jerzy Popiełuszko“ und „Maria Stromberger: Kann man nach Auschwitz noch glauben?“

Am 30. Oktober 1984 wird in der Nähe der polnischen Stadt Włocławek eine Leiche aus dem Weichsel-Stausee geborgen: Jerzy Popiełuszko, ein Kaplan, der sich in der Widerstandsbewegung gegen das kommunistische Regime engagiert hat.