Alle Religionssendungen des ORF-Fernsehens

Aktuelle Beiträge und Reportagen in der „Orientierung“, weltweit beachtete Dokumentationen in „kreuz und quer“, Einblicke in unterschiedliche Glaubens- und Lebenswelten und Live-Übertragungen von Gottesdiensten: Der Themenbereich Religion und Weltanschauung hat im ORF seinen festen Platz. 

Urbi et orbi

Ostersonntag, 21.4.2019, 10.15 Uhr, ORF 2

Ostergottesdienst und Segen „urbi et orbi“ mit Papst Franziskus

Live aus Rom übernahmt der ORF den Ostergottesdienst und den Segen „Urbi et orbi“. Mathilde Schwabeneder und Pater Dominik Markl SJ haben die Übertragung kommentiert. 

Kloster auf dem Berg Athos

Dienstag, 23. April 2019 um 22.35 Uhr, ORF 2 kreuz und quer

„Athos Berg der Mönche“ und „Das Leben entrümpeln“

Die Mönchsrepublik bei Thessaloniki in Griechenland ist eines der letzten Geheimnisse Europas. Auf dem Athos lebt das 1453 untergegangene Byzanz fort - in den Mönchen, in ihrer Kunst und in ihren Riten. 

Pfarrer Christoph Wonneberger

FeierAbend, Ostermontag, 22.4.2019, 19.52 Uhr, ORF 2 FeierAbend

Vom Traum der Freiheit

Als Christoph Wonneberger im Jahr 1985 Pfarrer in der Leipziger Lukaskirche wird, baut er erstmal ein Kreuz aus Abbruchbalken. Gemeinsam mit jungen Gläubigen umwickelt er es mit Stacheldraht – und schmückt es mit blühenden Zweigen. 

Franz Bartolomey

FeierAbend, Ostersonntag, 21.4., 19.52 Uhr, ORF 2 FeierAbend

Ein Blick in die Unendlichkeit

Er war langjähriger Solocellist bei den Wiener Philharmonikern: Franz Bartolomey. Der weltberühmte Cellist entstammt einer Musikerdynastie. Sein Großvater begann 1892 als Klarinettist bei den Wiener Philharmonikern, sein Vater folgte ihm als Geiger nach und mit Franz Bartolomey gab es insgesamt 120 Jahre Bartolomeys im Orchester. 

Notre Dame

21.4.2019, 12.30 Uhr, ORF 2, 23.4.2019, 10.10 Uhr, ORF III und 27.4.2019, 11.30 Uhr, ARD ALPHA Orientierung

„Ein Teil von uns…..“ – Notre-Dame, mehr als eine Kathedrale

„Ein Teil von uns…..“ – Notre-Dame, mehr als eine Kathedrale | Rückkehr irakischer Christen: Schwieriger Neubeginn nach IS-Terror | Anfang gegen Ende: Ein Altenheim in Myanmar als „zweite Chance“ | Gottesdienste und Protest: Evangelische und der „Karfreitag neu“ | Ganymed in Love: Die Kunst, die Liebe und (auch) die Bibel 

Notre Dame de Paris

Freitag, 19. April 2019 um 22.55 Uhr, ORF 2 kreuz und quer

Im Herzen von Notre-Dame

Es ist eine ganz besondere Führung durch eine ganz besondere Kathedrale – doch ein solcher Rundgang wäre heute, nach dem verheerenden Brand, nicht mehr möglich: kreuz und quer spezial zeigt am Karfreitag außergewöhnliche Einblicke und der Öffentlichkeit sonst nicht zugängliche Geheimnisse von Notre Dame de Paris. 

Karfreitag JUDAS - Vom Verräter zum Heiligen?

FeierAbend, Karfreitag, 19.4.2019, 20.00 Uhr, ORF 2 FeierAbend

JUDAS - Vom Verräter zum Heiligen?

‚Ewige Verdammnis ohne Aussicht auf Erlösung‘ - die theologische Höchststrafe hat in der ganzen christlichen Geschichte nur ein einziger Mensch bekommen: Judas Iskariot. 

Evangelische Kirche in Feffernitz/Kärnten

Fr., 19.04.2019, 9.30 Uhr, ORF 2 Gottesdienste

„Ehre sei Gott in der Tiefe“

Aus Feffernitz in Kärnten wurde der Evangelische Gottesdienst am Karfreitag in ORF2 übertragen. Mit der Gemeinde feierten Pfarrerin Birgit Meindl-Dröthandl und Superintendent Manfred Sauer. 

Altenburger Sängerknaben bei der Osterspeisen Verkostung

Dienstag, 16. April 2019 um 22.35 Uhr, ORF 2 kreuz und quer

„Fleischeslust und Gaumenfreuden“ und „Eine fast unmögliche Freundschaft“

Kochen für Pessach und Ostern.
Die besonderen Speisen, die Juden zu Pessach essen, sind auch Nahrung für die Seele: Denn alles bei diesem Gericht auf dem Seder-Teller strotzt vor Bedeutung und Hinweisen – und wird auf ganz spezielle Weise zubereitet. 

US-Fahrzeuge im Einsatz gegen den IS

am 14.4.2019, 12.30 Uhr, ORF 2, am 16.4.2019, 8.50 Uhr, ORF III und am 20.4.2019, 11.30 Uhr, ARD ALPHA Orientierung

Angst und Aufbruch: Nordsyrien und die Narben des IS-Terrors

Angst und Aufbruch: Nordsyrien und die Narben des IS-Terrors | Verlust der Erinnerung: Diakonie startet „Demenz-Kampagne“ | Leben mit Verletzung: Ausstellung „Zeig mir deine Wunde“ | „Saiga Hans“ im Glück: Wenn der heilige Johannes mitspielt… 

"Das Abendmahl" eines der berühmtesten Wandgemälde der Welt, von Leonardo da Vinci

Di., 09.04.2019, 22.35 Uhr, ORF 2 kreuz und quer

Das Letzte Abendmahl und der Apocalypse Code

Was Forscher nach kriminalistischer Suche am weltberühmten Wandgemälde von Leonardo da Vinci entdeckt haben und kein Text hat die menschlichen Vorstellungen vom Weltende so geprägt wie die Johannes-Apokalypse. Auf diese Schrift gehen Redewendungen zurück, die noch heute in aller Munde sind. 

Papst Marokko

am 7.4.2019, 12.30 Uhr, ORF 2, am 9.4.2019, 10.25 Uhr, ORF III und am 13.4.2019, 11.30 Uhr, ARD ALPHA
Orientierung

Der Brückenbauer: Papst Franziskus in Marokko

Der Brückenbauer: Papst Franziskus in Marokko | Das „Fastendorf“: Bewusster Verzicht in Krumpendorf | 20 Jahre „Klösterreich“: Gastfreundschaft mit spirituellem Mehrwert | Die Mega-Moschee: Gotteshaus der Superlative in Istanbul | Caritas Mosambik: Hilfe für Zyklon-Opfer 

Kind mit Puppe

Di., 02.04.2019, 22.35 Uhr, ORF 2 kreuz und quer

„Vergeben und Vergessen? - 25 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda“ und „Herzklopfen. Liebe mit Hindernissen“

„Vergeben und Vergessen?“ ist eine Auseinandersetzung mit den Überlebensstrategien einer ganzen Gesellschaft, mit ihrem Versuch, nach einem Völkermord weiterzuleben und auf die Herausforderungen, vor denen bikulturelle Paare stehen, werden sie nicht vorbereitet – es gibt kaum Vorbilder für diese Lebensform oder Ratgeber für die Fragen, die im Alltag aufgeworfen werden können 

Bettelverbot in Salzburg

31.3.2019, 12.30 Uhr, ORF 2, 2.4.2019, 10.35 Uhr, ORF III und 6.4.2019, 11.30 Uhr, ARD ALPHA Orientierung

Bettelorden fordert Bettelverbot: Franziskaner unter Druck

Bettelorden fordert Bettelverbot: Franziskaner unter Druck | „Geht nicht, gibt´s nicht!“ – Armenpriester Wolfgang Pucher wird 80 | Inhaltsleer und populistisch? „Politischer Islam“ als Kampfbegriff? | Gläubige und Dissidentin: Die Philosophin Tatjana Goritschewa 

Ein Samurai im Vatikan

Di., 26.03.2019, 22.35 Uhr, ORF 2 kreuz und quer

„Ein Samurai im Vatikan“ und „Essen wie der Papst“

In Sevilla lagert ein japanisches Pergament, das eine ungewöhnliche Geschichte erzählt: Anfang des 17. Jahrhunderts brachen der Samurai Hasekura Tsunenaga und der Franziskanermönch Luis Sotelo gemeinsam von Japan auf, um mit dem Papst und der spanischen Krone über die Eröffnung einer neuen Seestraße als Alternative zum Seeweg nach Indien zu verhandeln. 

BiKo

24.3.2019, 12.30 Uhr, ORF 2, 28.3.2019, 9.00 Uhr, ORF III und am 30.3.2019, 11.30 Uhr, ARD ALPHA Orientierung

Gemeinsam gegen Missbrauch: Bischöfe beraten über Opferschutz

Gemeinsam gegen Missbrauch: Bischöfe beraten über Opferschutz | Tatort Mädchenheim: Martinsbühel als „Ort des Schreckens“ | Menschenhandel in Myanmar: Wie Ordensfrauen helfen | Ringen um Einheit: Der Brexit und die Anglikanische Kirche 

Naro Photang Tempel

Di., 19.03.2019, 22.35 Uhr, ORF 2 kreuz und quer

Die Kung-Fu-Nonnen des Himalaya und Ahimsa – Gandhis Kampf ohne Waffen

Die Nonnen des tibetisch-buddhistischen Drukpa-Ordens entsprechen nicht dem üblichen Bild orangefarben gekleideter, still meditierender Ordensfrauen, die monoton klingende Mantras anstimmen. Nicht nur ihre Kleidung sieht anders aus. Auch der Tagesablauf unterscheidet sich wesentlich von dem anderer Nonnen. 

Junge Frauen Kopftuch

17.3.2019, 12.30 Uhr, ORF 2, 21.3.2019, 9.00 Uhr, ORF III und 23.3.2019, 11.30 Uhr, ARD ALPHA Orientierung

Mehr Kopf als Tuch: Musliminnen fordern Selbstbestimmung

Mehr Kopf als Tuch: Musliminnen fordern Selbstbestimmung | Jüdisches Dialogprojekt Likrat: Begegnung unter Jugendlichen | Kampfsport und Gebet: Kung-Fu-Nonnen im Himalaya | Evangelische Diakonie: Sozialhilfe als „schwarze Pädagogik“ | „Himmlisch frei“ – Von der befreienden Fähigkeit zur Transzendenz 

Zeiten des Fastens enden meist mit einem Festessen

kreuz und quer

„Reinigung von innen - Fasten in den Religionen“ und „Herr Schuh und die Freiheit“

Es scheint fast ein die gesamte Menschheit verbindender Grundvollzug des Lebens zu sein: das Fasten. Von kaum einer Kultur wird der periodische Verzicht infrage gestellt.