Gläubige auf dem Petersplatz schwenken eine albanische Fahne

01.09.– 14:09 Uhr

Albanien: „Große Freude“ vor Papstbesuch

Papst Franziskus besucht Mitte September das ehemals kommunistische Albanien. Albaniens Katholiken erwarten ihr Oberhaupt mit Enthusiasmus und hoffen auf neue Impulse auf religiöser und politischer Ebene. mehr…

Weitere Meldungen

Fuat Sanac - Präsident der Islamischen Glaubensgemeinde in Österreich

IGGiÖ-Vorsitzender: Kein Einfluss auf radikale Kreise

Fuat Sanac räumt Hilflosigkeit gegenüber radikalen Muslimen ein.  mehr…

Papst Franziskus begrüßt Schimon Peres

Papst empfängt Israels Ex-Präsident Peres

Peres und Jordaniens Prinz Hassan am Donnerstag im Vatikan erwartet.  mehr…

Franz Schuh in einer Kirche

Herr Schuh und die Liebe

Philosoph Franz Schuh auf der Suche nach dem Wesen der Liebe. mehr…

Stars kickten bei „Spiel für Frieden“

Zahlreiche internationale Fußball-Stars wie Diego Maradona, Gianluigi Buffon und Samuel Eto’o sind in Rom zu einem interreligiösen „Spiel für den Frieden“ angetreten. mehr…

Kirchliches „Zukunftsforum“: Ökologie im Fokus

Mit dem Themenbereich „Ökologie und Gerechtigkeit weltweit“ startet das „Zukunftsforum“ der katholischen Kirche in Österreich nach dem Startschuss 2013 in seine nächste Phase. mehr…

Schottische Unabhängigkeit: Katholische Kirche neutral

Die katholische Kirche in Schottland will vor der Volksabstimmung über eine Loslösung Schottlands von Großbritannien am 18. September neutral bleiben, fordert aber zur Teilnahme auf. mehr…

Friedenskick ohne Messi

Superstar Lionel Messi hat sich eine Adduktorenverletzung zugezogen. Eine Teilnahme am Match for Peace am Montagabend in Rom ist daher ausgeschlossen. mehr…

Italien: Solidaritätswelle mit „Anti-Mafia-Priester“

Der italienische Priester Luigi Ciotti gilt seit Jahren als Galionsfigur im Kampf gegen die Mafia. Nach Drohungen gegen seine Person durch den Mafia-Boss Salvatore Riina erlebt er nun eine Welle der Solidarität. mehr…

Libanon: Kirchen von IS-Sympathisanten beschmiert

Im Libanon sind am Wochenende Kirchen von Sympathisanten der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) beschmiert worden. Außerdem wurden christliche und islamische Symbole öffentlich verbrannt. mehr…

Franziskaner nehmen Abschied von Reutte

In Reutte in Tirol sind am Sonntag die letzten vier Franziskanerbrüder verabschiedet worden. Die Entscheidung das Kloster zu schließen, hatte zuletzt zu Protesten geführt. Mehr dazu in tirol.ORF.at

Gedenkgottesdienst in Gleiwitz. Deutsche und polnische Bischöfe gehen zum Gottesdienst.

Kath. Bischöfe erinnern in Gleiwitz an Kriegsbeginn

Kardinal Reinhard Marx, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, hat am Sonntag im oberschlesischen Gleiwitz (Gliwice) des Beginns des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren gedacht. mehr…

20 Jahre Waffenruhe in Irland: Versöhnung gefordert

Am 20. Jahrestag der Waffenniederlegung im nordirischen Bürgerkrieg hat der Katholiken-Anführer Martin McGuinness zu mehr Frieden und Kompromissbereitschaft aufgerufen. mehr…

Muslime inklusive Vorbeter beim Beten

Britische Imame erklären IS-Kämpfer zu Häretikern

Mehrere namhafte britische Imame haben muslimische Landsleute in den Rängen der Terrormilizen in Syrien und im Irak zu Häretikern erklärt. Muslime seien an das Völkerrecht gebunden, diese sei im Koran grundgelegt. mehr…

Diözese Limburg: „Sorgentelefon“ für Mitarbeiter

Das diözesane „Sorgentelefon“ nimmt seine Arbeit auf. Die Hotline sei gedacht für Mitarbeiter, die aufgrund von Verletzungen durch den ehemaligen Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst „Gesprächsbedarf verspüren.“ mehr…

„Unislamisches Internet“: Präsident gegen Großajatollah

Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat sich im Streit um das von der Regierung gewünschte Hochgeschwindigkeitsinternet gegen den einflussreichen Großajatollah Naser Makarem Shirazi gestellt. mehr…

Präfekt der Ostkirchenkongregation besucht Rumänien

Der Präfekt der vatikanischen Ostkirchenkongregation ist zu einem Rumänien-Besuch aufgebrochen. Anlass ist die Einführung von Bischof Mihai Fratila als Oberhaupt der griechisch-katholischen Eparchie in Bukarest. mehr…

Hochzeitsmesse mit dem Papst

Erstmals seit seiner Wahl wird Papst Franziskus am 14. September eine Hochzeitszeremonie leiten. Der Papst traut am 14. September zwanzig Paare aus Rom. mehr…

Patriarch Bartholomaios plant große Umweltkonferenz

Patriarch Bartholomaios I. hat in seinem Hirtenbrief für kommenden Juni eine große Umweltkonferenz am Sitz des Ökumenischen Patriarchats in Istanbul angekündigt. mehr…

Bischöfe: katholische Präsenz in Berlin ausbauen

Die Deutsche Bischofskonferenz (DBK), die ihren Sitz nach wie vor in der früheren westdeutschen Hauptstadt Bonn hat, will die Präsenz der katholischen Kirche in Berlin stärken. mehr…

Slowakische Kirche berät über Roma-Pastoral

25 Jahre nach der Samtenen Revolution in der ehemaligen Tschechoslowakei von 1989 findet vom 31. August bis 2. September in Spisska Kapitula (Slowakei) die bisher größte Konferenz zum Thema „Kirche und Roma“ statt. mehr…

Porträt der Orientalistin Mariella Ourghi

Orientalistin: Dschihad ist mehr als „Heiliger Krieg“

Überall ist man derzeit mit dem Begriff „Dschihad“ konfrontiert. Dschihadisten kämpfen im Irak und Syrien für einen islamischen Gottesstaat. Doch der Begriff bedeutet mehr als „Heiliger Krieg“. mehr…

Mit Freiwilligeneinsatz die Welt bewegen

Im Rahmen des Projektes „Volontariat bewegt“ startet heute der 500. Volontär seinen einjährigen Auslandseinsatz. Das Projekt ist eine Initiative der Hilfsorganisation „Jugend Eine Welt“ und der Salesianer Don Boscos. mehr…