Glasfenster mit gekreuzigtem Jesus

17.04.– 15:30 Uhr

Von klassisch bis modern: Die Vielgestalt der Kreuzwege

Kreuzwege, die Christen stationsweise die Passion Jesu nachvollziehen lassen, treten in unterschiedlicher Form auf - vom klassischen mit Bildstöcken gespickten Aufstieg auf einen Kalvarienberg bis zur modern-abstrakten Darstellung. mehr…

Weitere Meldungen

Papst Franziskus vor dem Kolosseum

Rom: 40.000 bei Kreuzweg mit Papst

Traditioneller Kreuzweg am Kolosseum im Zeichen der Ausgegrenzten.  mehr…

Christliche Pilger tragen ein Kreuz am Karfreitag auf der Via Dolorosa in Jerusalem

Ostern und Pessach: Lage in Jerusalem gespannt

Der Zugang zum Tempelberg bleibt beschränkt, Zwist gab es bei einer Prozession.  mehr…

Blick auf den Petersdom, Schweizergardist im Vordergrund, Menschenmassen im Hintergrund

Rom vor „Mega-Event“

Massenansturm bei Heiligsprechung zweier Päpste erwartet. mehr…

Nelson Mandela

„I am prepared to die“

Über Leben, Ethos und Spiritualität Nelson Mandelas. mehr…

Umfrage: Vier von fünf Österreichern gehen in die Kirche

Vier von fünf Österreichern gehen wenigstens einmal pro Jahr in die Kirche und die Österreicher vertrauen dem Papst wieder mehr als dem Dalai Lama. Das sind die zentralen Ergebnisse zweier Umfragen. mehr…

Salzburger Erzbischof gegen Ausgrenzung von Bettlern

Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner spricht sich entschieden dagegen aus, Bettler aus Teilen der Stadt Salzburg auszusperren. Eine Ausschließung von Bettlern könne „ganz klar kein Weg“ sein, sagte Lackner. mehr…

Papst vollzog traditionelle Fußwaschung

Papst Franziskus hat am Gründonnerstag zwölf behinderten und kranken Menschen eines römischen Therapiezentrums die Füße gewaschen, unter anderem einem 75 Jahre alten libyschen Muslim. mehr…

Tipp

Ostern in den ORF-Programmen

Vom Segen „urbi et orbi“ live aus Rom, über wissenschaftliches, Literatur und Musik bis hin zu unterhaltsamen Filmen reicht das österliche Programm von Ö1, ORF 2 und ORF III. mehr…

Diözese Maribor: Versteigerung des Vermögens

Das Vermögen der finanziell heruntergekommenen slowenischen Erzdiözese Maribor (Marburg) kommt unter den Hammer. Erstmals in der slowenischen Geschichte soll auch eine Kirche versteigert werden. mehr…

Ein orthodoxer Priester hält Ostereier in der Hand

Auch Orthodoxe feiern am 20. April Ostern

Nicht nur katholische und evangelische, sondern auch knapp 500.000 orthodoxe und altorientalische Christen in Österreich feiern am 20. April Ostern. Aufgrund unterschiedlicher Kalender kommt das nicht allzu oft vor. mehr…

Tipp

„Einmal Jenseits und zurück“: Ausstellung im MQ

Die Wanderausstellung „Ein Koffer für die letzte Reise. Einmal Jenseits und zurück“ zeigt 100 Koffer, die für die „letzte Reise“ gepackt wurden. Die Ausstellung ist bis 26. April im Museumsquartier in Wien zu sehen. mehr…

Diakonie fordert umfassende „Demenzstrategie“

Die evangelische Diakonie fordert einen Ausbau der Demenz-Betreuung. Angesichts eines zu erwartenden Anstiegs an Demenzerkrankungen müsse es einen „gesellschaftlichen Perspektivenwechsel“ geben. mehr…

Verschwommenes Bild von Kindern mit Ratschen

Lautstark durch die stillen Tage: Ratschen

In vielen ländlichen Regionen sind in den nächsten Tagen wieder Kinder und Jugendliche mit Ratschen unterwegs. Durch diesen vermutlich aus dem Mittelalter stammenden Brauch werden die Glocken und Orgeln ersetzt. mehr…

Wiederverheiratete: Lackner hofft auf Änderung

Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner sieht gute Chancen für eine Änderung der kirchlichen Praxis im Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen. Denn diese seien „eine große Klientel“ für die Kirche, so Lackner. mehr…

Polizisten durchsuchen die Taschen von Frauen, die durch eine Absperrung auf dem Jerusalemer Tempelberg gehen wollen

Gewalt auf dem Jerusalemer Tempelberg

Israelische Bereitschaftspolizei ist am Mittwoch in Jerusalem gegen jugendliche Palästinenser vorgegangen, die jüdische Gläubige mit Steinwürfen vom Tempelberg vertreiben wollten. mehr…

Letzte Vorbereitungen auf Ostern im Vatikan

Im Vatikan laufen die letzten Vorbereitungen auf das Osterfest. Der Papst-Kreuzweg thematisiert unter anderem sexuellen Missbrauch, Rassismus und Mafia-Geschäfte. mehr…

Debatte

Wird Ostern zu sehr verniedlicht?

Die Essenz des Osterfestes ist eine grausame: Gefeiert wird der Tod eines Unschuldigen am Kreuz. Wie passen dazu Schokohasen und Plüschlämmer? Wird Ostern verniedlicht? mehr…

Dogmatiker: „Rise and Fall“-Logik Osterns birgt Chancen

Für den Innsbrucker Dogmatiker Joszef Niewiadomski birgt die Karwoche mit ihrer Symbolik von Aufstieg und Fall für Christen eine Chance, das eigene Leben aus einer anderen Perspektive zu betrachten. mehr…

Abendmahl (Eucharistie) bei den Mormonen.  Zwei Männer reichen Brot und Wasser an zwei Burschen.

Mormonen: Fasten das ganze Jahr über

Während für viele Christen die vorösterliche Fastenzeit zu Ende geht, fasten Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) in dieser Zeit nicht, sondern das ganze Jahr hindurch jeden ersten Sonntag im Monat. mehr…

Kreuz und brennendes Osterfeuer

Ostern: Fundament des christlichen Glaubens

Christen in aller Welt gedenken in der Karwoche und zu Ostern der Botschaft vom Kreuz und von der Auferstehung Jesu Christi. Das Fest fasst das Fundament des christlichen Glaubens zusammen. mehr…

Kuba erklärt Karfreitag offiziell zum Feiertag

Das kommunistische Kuba will ab sofort den Karfreitag alljährlich als religiösen Feiertag begehen. Es gibt nun neben Weihnachten einen zweiten nationalen, christlichen Feiertag in Kuba. mehr…

New Yorker Polizei beendet Überwachung von Muslimen

Die New Yorker Polizei hat eine umstrittene Einheit aufgelöst, die mit Hilfe verdeckter Ermittler örtliche Muslime überwachte. Die Einheit war nach dem 11. September 2001 gegründet worden. mehr…

Vatikan legt erstmals Anti-Folter-Bericht vor

Der Vatikan legt im Mai erstmals einen Bericht über Anti-Folter-Maßnahmen für sein Staatsgebiet vor. Der Bericht kommt mit elfjähriger Verspätung. Zukünftig werde es in regelmäßig Berichte geben, so Vatikansprecher Lombardi. mehr…