Ein Koran

22.09.– 09:30 Uhr

Koran-Einheitsübersetzung: Zustimmung und Skepsis

Integrations- und Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) stößt mit seiner Forderung nach einer einheitlichen deutschen Koranübersetzung sowohl auf Verständnis als auch auf Skepsis. Eine gesetzliche Verankerung scheint dafür allerdings nicht möglich. mehr…

Weitere Meldungen

Diakoniedirektor Michael Chalupka

Chalupka: Keine Krise herbeireden

Die Versorgung von Flüchtlingen sei Sache des Wollens, so Chalupka.  mehr…

Konfuzius-Statue vor einem Tempel

Die Rückkehr des Konfuzius

Seit 15 Jahren erlebt der Konfuzianismus in China ein beispielloses Revival.  mehr…

Filmemacherin Anja Salomonowitz vor einem Mikrofon

Über die Verwandtschaft

Von Wackelzähnen und der Verwandtschaft mit allen Menschen mehr…

Michael Hofer

Helden, Hymnen, Hassgefühle

Diskussion: Wie gefährlich ist der neue Nationalismus? mehr…

Bischofssynode: Papst will freie und offene Debatte

Die katholischen Bischöfe sollten nach dem Willen des Papstes auf der bevorstehenden Weltbischofssynode über die Familie offen und frei debattieren, erklärte Synodensekretär Lorenzo Baldisseri in einem Interview. mehr…

Moskauer Patriarchat kritisiert unierte Ostkirchen

Der Leiter des Außenamts der russisch-orthodoxen Kirche, Metropolit Hilarion (Alfejew) hat scharfe Kritik an den so genannten unierten Ostkirchen, die als Teilkirchen der katholischen Kirche angehören, geübt. mehr…

Kreuz über Sarajevo sorgt für Spannungen

Ein zehn Meter hohes Metallkreuz, das in der Nacht auf Sonntag auf dem Berg Trebevic über der bosnischen Hauptstadt Sarajevo aufgestellt worden war, sorgt für Spannungen. mehr…

Luther-Symposium: Tagung zeigt Wurzeln Luthers

Unter dem Titel „Luther - Katholizität und Reform. Wurzeln - Wege - Wirkungen“ tagen von 21. bis 25. September 150 Katholiken und Protestanten im Vorfeld des Reformationsjubiläums 2017. mehr…

Religionen appellieren an UNO-Klimagipfel

Vor dem am Dienstag in New York tagenden UNO-Klimagipfel hat der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. beim „Interreligiösen Gipfel zum Klimawandel“ zum ökologischen Umdenken aufgerufen. mehr…

Konservatives Komplott bei Weltbischofssynode?

Kardinal Velasio De Paolis besteht nach der Ankündigung eines Buches zum Umgang der katholischen Kirche mit wiederverheirateten Geschiedenen darauf, dass es sich dabei nicht um ein Komplott gegen Reformen handle. mehr…

Papst Franziskus in Albanien

Franziskus: „Nein zum Götzenkult des Geldes“

Papst Franziskus ist am Sonntag zu einem Besuch in Albanien eingetroffen. Er hatte angekündigt, sich während der Reise für den Dialog der Religionen stark zu machen und fordert ein klares Nein zum Materialismus. mehr…

50 Jahre Diözese Innsbruck

Mit einem großen Diözesanfest in der Innsbrucker Innenstadt feiert die Diözese Innsbruck am Samstag ihr 50-jähriges Bestehen. Ein Ausdruck dafür, dass der Glaube eine freimachende Botschaft sei, so Bischof Scheuer. mehr…

Tausende bei „Marsch für Jesus“ in Wien

Insgesamt 12.000 Christen unterschiedlichster Konfessionen haben laut Polizeizählung am Samstagnachmittag in Wien an einem „Marsch für Jesus“ und einem anschließenden „Fest für Jesus“ teilgenommen. mehr…

Papst an Seelsorger: Werdet nie wie die Pharisäer

Seelsorger dürfen sich nach den Worten von Papst Franziskus nicht vor den vielfältigen pastoralen Herausforderungen der Gegenwart hinter Glaubensregeln verstecken, oder in einen „Klerikalismus“ verfallen. mehr…

D: Muslime protestieren gegen Extremismus

Mit einem bundesweiten Aktionstag haben die im Koordinationsrat der Muslime in Deutschland (KRM) vertretenen Islamverbände am Freitag in 2000 Moscheen ein Zeichen gegen Hass und Gewalt gesetzt. mehr…

Spanien: Opus-Dei-Prälat wird seliggesprochen

Bischof Alvaro del Portillo (1914-1994), erster Nachfolger des heiliggesprochenen Opus-Dei-Gründers Josemaria Escriva de Balaguer, wird am 27. September in seiner Heimatstadt Madrid seliggesprochen. mehr…

Nahost-Bischöfe: Größte humanitäre Krise seit Weltkrieg

Ein dramatisches Bild der Lage haben die Nahost-Bischöfe auf einer Tagung im Vatikan gezeichnet. Die Welt sei „mit der größten humanitären Krise seit dem Zweiten Weltkrieg“ konfrontiert. mehr…

Regina Polak

Theologin: Migration ist „Segen für die Menschheit“

Migration ist „ein Segen für die Menschheit“ und eröffnet neue Lernmöglichkeiten - gerade auch für Einheimische. Diese Überzeugung äußerte die Wiener Pastoraltheologin Regina Polak. mehr…

Schottische Bischöfe mahnen Land zur Einigkeit

Nach dem gescheiterten Referendum in Schottland haben die katholischen Bischöfe des Landes am Freitag die Bürger zu Einigkeit aufgerufen. Sie hatten keine inhaltliche Empfehlung für das Votum abgegeben. mehr…

Hände halten ein 1.200 Jahre altes jüdisches Gebetbuch (Siddur)

Jerusalem: Museum zeigt ältestes jüdisches Gebetbuch

Das älteste bisher bekannte jüdische Gebetbuch der Welt hat das Bible Lands Museum in Jerusalem am Donnerstag im Rahmen einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert. mehr…

Walter Baier und Franz Kronreif im Vatikan

Papst empfing EU-Linkspolitiker

Papst Franziskus hat am Donnerstag den griechischen Oppositionsführer und Vizepräsidenten der EU-Linksparteien, Alexis Tsipras, sowie den ehemaligen KPÖ-Vorsitzenden Walter Baier in Privataudienz empfangen. mehr…

Pakistan: Professor nach Blasphemievorwurf erschossen

Der Leiter des Instituts für Islamwissenschaften an der Universität Karachi ist am Donnerstag im Süden Pakistans erschossen worden. Ihm war Gotteslästerung vorgeworfen worden. mehr…

Kurienkardinal Walter Kasper

Geschiedene: Kasper warnt vor „theologischem Krieg“

Nachdem sich fünf hochrangige Kardinäle gemeinsam gegen Zugeständnisse der Kirche an geschiedene Katholiken ausgesprochen haben, warnt der deutsche Kardinal Walter Kasper vor einem „theologischen Krieg“. mehr…