„Kirchenparlamente“ 6.12. 14.47 Uhr

Evangelische Synoden tagen in Villach

Die Synoden der evangelischen Kirche in Österreich kommen von Donnerstag, 8. Dezember, bis Samstag, 10. Dezember, in Villach zusammen. Während die Synode A.B. am Donnerstag vor Ort in Präsenz tagt, tagt die Synode H.B. in digitaler Form.

Deutschland 6.12. 12.44 Uhr

Jesuit empört über Verfahrenseinstellung nach „Containern“

Das wiederaufgenommene Strafverfahren wegen Containerns, also der Mitnahme von Lebensmitteln aus Supermarkt-Müllcontainern, gegen den deutschen Jesuitenpater Jörg Alt ist erneut eingestellt worden. Der Ordensmann machte am Montag seinem Ärger auf Twitter Luft: „Wäre ich kein Priester, würde ich nicht so behandelt werden.“

Jesuitenpater Jörg Alt teilt aus Mülltonnen gerettete Lebensmittel an Menschen aus.
Frankreich 6.12. 12.15 Uhr

Kirchlicher Strafgerichtshof in Frankreich eingerichtet

In Frankreich ist ein landesweiter kirchlicher Strafgerichtshof eingerichtet worden. Die französische Bischofskonferenz verlegt mit dem Tribunal penal canonique national (TPCN) die kirchenrechtliche Zuständigkeit von den einzelnen Diözesangerichten sowie den 15 nationalen Kirchenprovinzen auf eine nationale Ebene.

Pressekonferenz 6.12. 10.15 Uhr

Asyl: NGOs drängen auf Teuerungsausgleich

Trotz des winterüblichen Rückgangs an Asylanträgen bleibt die Lage bei der Unterbringung von Flüchtlingen prekär. Darauf machten am Dienstag in diesem Bereich tätige Hilfsorganisationen in einer gemeinsamen Pressekonferenz aufmerksam.

Caritas-Generalsekretärin Anna Parr
Tirol 6.12. 10.02 Uhr

Abt von Stift Wilten tritt zurück

Am 29. Dezember feiert der Wiltener Abt Raimund Schreier seinen 70. Geburtstag. Beim Erreichen der Altersgrenze von 70 Jahren muss Schreier bei der Ordensleitung in Rom gemäß den Regeln der Prämonstratenser sein Rücktrittsgesuch einreichen.

Advent 6.12. 9.41 Uhr

Akademie für Krippenbauer in Neapel

Neapel gilt als Hauptstadt der Krippenbauer. Vom ersten Advent an strömen Besuchermassen durch die Via San Gregorio Armeno in der Altstadt, in der sich die Geschäfte der bekanntesten Krippenbauer befinden. Bald soll ein Kurs für angehende Krippenbauerinnen und Krippenbauer angeboten werden.

Krippenfiguren in Neapel
Orthodoxie 5.12. 11.16 Uhr

Kirchenstreit um Afrika eskaliert weiter

Der Konflikt zwischen den orthodoxen Patriarchaten von Alexandrien und Moskau eskaliert weiter. Es geht um das Vordringen der russischen orthodoxen Kirche in Afrika. Das berichtet der „Nachrichtendienst Östliche Kirchen“ (NÖK) in seiner aktuellen Ausgabe.

Gottesdienst in einer äthiopisch-orthodoxen Kirche
Weihnachten 5.12. 10.00 Uhr

Krippe aus recyceltem Holz im Vatikan eingeweiht

Im Vatikan sind am Samstagabend Weihnachtskrippe und Christbaum offiziell eingeweiht worden. Die diesjährige Krippe für den Petersplatz stammt aus Sutrio in der Region Friaul. Sie ist ganz aus recyceltem Holz gefertigt und mit handgeschnitzten Zedernholzfiguren verziert.

Beleuchteter Christbaum und Krippe am Petersplatz, 2022.
Deutschland 5.12. 9.23 Uhr

Zeitung: Erzbistum Köln bestraft Whistleblowerin nicht

Das Erzbistum Köln wird gegen seine Mitarbeiterin und Whistleblowerin Hildegard Dahm nach deren Angaben keine arbeitsrechtlichen Schritte einleiten. Das berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montag-Ausgabe).

Katholiken 5.12. 8.47 Uhr

Neue Missbrauchsklagen gegen US-Geistliche vor Fristablauf

Kurz vor Ende des Zeitfensters für Missbrauchsklagen haben Opferanwälte in Kalifornien neue Prozesse gegen römisch-katholische Geistliche angestrebt, berichtet Kathpress am Sonntag.