Frauenfußball-EM 4.7. 13.25 Uhr

Kirchensportler: Daumendrücken für Frauenteam

Österreichs Kirchensportlerinnen und Kirchensportler drücken der österreichischen Frauenfußballnationalmannschaft bei der anstehenden Europameisterschaft in England die Daumen. Die EM findet von 6. bis 31. Juli statt.

vlnr.: Nicole Billa (AUT) jubelt mit Lisa Marie Makas (AUT)
Ukraine-Krieg 4.7. 13.14 Uhr

Patriarch Kyrill: Kritiker Russlands eifersüchtig

Der orthodoxe Moskauer Patriarch Kyrill wirft ausländischen Kritikerinnen und Kritikern Russlands Eifersucht und Neid vor. „Viele lehnen sich heute gegen unser Vaterland auf; aber wir wissen, dass das Vaterland niemandem etwas Böses angetan hat“, sagte er laut Kirchenangaben bei einem Gottesdienst.

Der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill
Indien 1.7. 12.02 Uhr

Mord an Hindu heizt Religionskonflikt an

In Indien ist es nach dem mutmaßlich islamistischen Mord an einem Hindu auch am Donnerstag zu Protesten von Angehörigen des Islams wie auch des Hinduismus gekommen. Die Spannungen zwischen Muslimen und Hindus waren bereits zuvor eskaliert.

Demonstrantinnen und Demonstranten in Indien
Deutschland 1.7. 9.51 Uhr

Übergriffe auf jüdische Friedhöfe werden untersucht

Ein Forschungsprojekt zum Antisemitismus soll das Ausmaß und die Hintergründe von Übergriffen auf jüdische Friedhöfe in Deutschland offenlegen. Bundesweit werden dafür die Schäden und die materiellen wie immateriellen Folgen erfasst, wie Niedersachsens Antisemitismusbeauftragter Franz Rainer Enste am Donnerstag mitteilte.

Humanitäre Krise 1.7. 9.43 Uhr

Caritas warnt vor Hungerkatastrophe im Nahen Osten

Die Caritas hat am Donnerstag auf die akute humanitäre Krise in einer Region hingewiesen, die zuletzt aus dem Sichtfeld der Weltöffentlichkeit verschwunden ist: den Nahen Osten. Es drohe eine Hungerkatastrophe, warnte Sabine Wartha, Leiterin des Nahost-Teams der Caritas.

USA 30.6. 15.49 Uhr

FBI untersucht Missbrauch in Erzdiözese New Orleans

Die US-Bundespolizei FBI hat Ermittlungen zu möglichem jahrzehntelangem Kindesmissbrauch in der Erzdiözese New Orleans aufgenommen, wie die „Los Angeles Times“ (Mittwoch, Ortszeit) unter Berufung auf Recherchen der US-Nachrichtenagentur AP berichtet.

Katholisch 30.6. 12.14 Uhr

Drei Neupriester für Erzdiözese SalzburgLink öffnen

Mittwochnachmittag sind im Salzburger Dom drei Männer zu katholischen Priestern geweiht worden – so viele wie schon lange nicht mehr. In Zeiten der Krise des Priestertums sei das „umso erfreulicher“, sagte Erzbischof Franz Lackner in seiner Predigt. Mehr dazu in salzburg.orf.at

Abtreibungsdebatte 30.6. 9.35 Uhr

Nancy Pelosi empfing bei Papstmesse Kommunion

Bei der Papstmesse zum Patronatsfest Peter und Paul am Mittwoch im Petersdom soll die demokratische US-Politikerin Nancy Pelosi laut Augenzeugen die Kommunion aus den Händen eines Priesters, der bei der Messe assistierte, empfangen haben. Der Vorgang ist wegen Pelosis Position zu Abtreibung nicht ohne Brisanz.

Die demokratische US-Politikerin und Sprecherin des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi bei einer Messe im Vatikan
„Spaltung“ 30.6. 8.52 Uhr

Vertrauensverlust: Experte sieht auch Kirchen gefordert

Das Vertrauen in zentrale Institutionen, wie Politik, Medien und Kirchen sinkt, und auch zwischenmenschlich ortet der Soziologe Jan Wetzel einen Vertrauensverlust. Es brauche mehr gemeinsame Räume, „Orte der Begegnung“, um diesen Entwicklungen entgegenzuwirken. Kirchen und Religionsgemeinschaften sieht er hier auch gefordert.

Stift Kremsmünster
Vatikan 29.6. 11.46 Uhr

Papst kritisiert innere Widerstände bei Reformprozess

Papst Franziskus hat Faulheit und innere Widerstände beim weltweiten Reformprozess in der katholischen Kirche kritisiert. Es bestehe Angst vor Veränderung, sagte das Kirchenoberhaupt am Mittwoch während der Messe zum Hochfest Peter und Paul im Petersdom in Rom.