„kreuz und quer“

Schwester Maria-Elisabeth beim Mathematikunterricht

Dienstag, 15. Oktober 2019 um 22.35 Uhr, ORF 2

Unvergessliche Nonnen - Glaube, Sinn und Demenz

Es ist eine überraschende Erkenntnis, die eine amerikanische Untersuchung an über 600 Nonnen aus dem Bundesstaat Minnesota zeigt. 

die Macht des Zölibats Priester geheimer Sohn

Dienstag, 08. Oktober 2019 um 22.35 Uhr, ORF 2

„Die Macht des Zölibats“ und „Der Priester und sein geheimer Sohn“

„kreuz und quer“ steht am Dienstag, dem 8. Oktober 2019, ab 22.35 Uhr in ORF 2 im Zeichen der Amazonien-Synode im Vatikan, bei der es auch um das Thema Priester-Mangel und Strategien dagegen geht. 

Brigitte Toman

Dienstag, 01. Oktober 2019 um 22.35 Uhr, ORF 2

„Wege aus der Einsamkeit“ und „Älter werden“

In Österreich ist jeder dritte Haushalt ein Singlehaushalt. Immer mehr Menschen sind „ganz schön allein“. Einsamkeit ist keine Krankheit – aber sie kann krank machen. 

Constanze Passin (Journalistin), Maria Happel (Anna Bertha Königsegg)

Dienstag, 24. September 2019 um 22.35 Uhr, ORF 2

„Schwester Courage“ und „Der Friede kommt nicht durch Gewalt - Kolumbien ringt um Versöhnung“

Das „kreuz und quer“-Dokudrama „Schwester Courage“ dokumentiert den Widerstand der Vinzentinerin Anna Bertha Königsegg gegen das Euthanasieprogramm des Nazi-Regimes. 

Bis das der Tod euch scheidet Mönche Sankt Peter

Dienstag, 17. September 2019 um 23.15 Uhr, ORF 2

„Bis dass der Tod euch scheidet – Die Mönche von St. Peter“ und „Wunder Partnerschaft – Was Paare zusammenhält“

Seit mehr als 1.300 Jahren leben und wirken Benediktinermönche in der Erzabtei St. Peter in Salzburg. Sie ist damit das älteste Kloster im deutschen Sprachraum mit einer ungebrochenen Kontinuität. 

Roboter

Dienstag, 03. September 2019 um 23.15 Uhr, ORF 2

Das Ende der Seele

Was, wenn Mensch und Maschine eins werden? Was, wenn Maschinen so intelligent werden, dass sie beseelt wirken und der Unterschied zwischen Mensch und Maschine verschwimmt? 

Verbotene Schriften II

Dienstag, 20. August 2019 um 22.35 Uhr, ORF 2

Verbotene Schriften? - Aus der Bibel verbannt (2)

Warum wurden im frühen Christentum manche Schriften aus der hebräischen Bibel und Berichte über das Leben und Wirken Jesu in den Kanon der christlichen Bibel aufgenommen, andere jedoch nicht? 

Verbotene Schriften? - Aus der Bibel verbannt

Dienstag, 20. August 2019 um 22.35 Uhr, ORF 2

Verbotene Schriften? - Aus der Bibel verbannt (1)

Warum wurden in den frühen Jahren des Christentums manche Schriften über das Leben und Wirken Jesu in den Kanon der Bibel aufgenommen und andere nicht? 

Franziska und Norbert Lechner, 26 Jahre verheiratet

Di., 13.08.2019, 22.35 Uhr, ORF 2

„Die Liebe fürs Leben“

Ein Film von Michael Cencig über die lebenslange Liebe 

Abtei Lucedio

Di., 06.08.2019, 22.35 Uhr, ORF 2

„Geister“

„Geister“: „kreuz und quer“ versucht herauszufinden, warum sich Menschen in der modernen Welt wieder Geistern zuwenden. Geister gehören seit Urzeiten zum Erlebnishorizont des Menschen. In fast allen Kulturen werden sie gefürchtet und verehrt, man schreibt ihnen die Macht zu, das Schicksal der Menschen zu bestimmen und zu verändern. 

Im Bild: Hutterer-Familie

Di., 30.07.2019, 22.35 Uhr, ORF 2

Wie man in den Himmel kommt - Die Amish aus Tirol

Die Hutterer sind eine täuferische christliche Gemeinschaft – ähnlich den „Amish People“ in den USA. Ihre Lebensweise in kleinen, sogenannten „Kolonien“ in Gütergemeinschaft geht zurück auf den Südtiroler Jakob Hutter, der einst als Wiedertäufer in Innsbruck auf dem Scheiterhaufen starb. 

Waldsassen - Das Märchen vom Kloster

Di., 23.07.2019 22:35 Uhr, ORF 2

„Waldsassen - Das Märchen vom Kloster“

Ist es ein Märchen? Vor 20 Jahren schien das Kloster Waldsassen rettungslos dem Verfall preisgegeben, nur noch wenige ältere Nonnen lebten in der baufälligen Abtei. Bis sie kam und alles anders wurde: 1994 wurde Laetitia Fech zur Äbtissin gewählt. 

Porträt von Galileo Galilei, Justus Sustermans, 1636

Di., 09.07.2019 22:35 Uhr, ORF 2

„Die Akte Galilei - Glaube und Wissenschaft“

Bis heute gilt er als „Märtyrer“ der freien Wissenschaft, der sich einer fortschrittsfeindlichen Kirche mutig entgegenstellte: Galileo Galilei. 

Mord im Namen der Ehre

Di., 02.07.2019 22:35 Uhr, ORF 2

Mord im Namen der Ehre

Es ist eine Art Gruselgeschichte, die sich vor vielen Jahren in Nazareth zugetragen haben soll und den Ausgangspunkt dieser Dokumentation bildet: Eine junge Palästinenserin wird getötet, weil sie die Ehre der Familie verletzt hat. 

Niedere Weihen zu Maria Lichtmess im Priesterseminar der Priesterbruderschaft in Zaitzkofen.

Di., 25.06.2019 22:35 Uhr, ORF 2

„Päpstlicher als der Papst - 50 Jahre Piusbruderschaft“ und „Ein anderes Land - Die Reformation in Österreich“

1969, vor 50 Jahren, beantragte der französische Erzbischof Marcel Lefebvre beim Bischof von Fribourg in der Schweiz die Gründung einer neuen Priesterbruderschaft. 

Die beiden britischen Historikerinnen Joan Taylor und Helen Bond in Israel

Di., 18.06.2019, 22:35 Uhr, ORF 2

„Jesus und seine Jüngerinnen“ und „Mit Rucksack leichter werden“

Die traditionelle Geschichte über die Entstehung des Christentums ist von Männern dominiert. Nur Männer galten als Apostel, dachte man lange. Frauen hätten eine unbedeutende Rolle als Jungfrauen oder bekehrte Prostituierte gespielt. 

Angelo Fasching (MA 48 – Abfallwirtschaft, Straßenreinigung).

Di., 11.06.2019, 22:35 Uhr, ORF 2

„Kein Dreck! Glücklicher durch Verzicht“ und „Haben oder Sein"“

Plastikabfall, Müllberge, Bevölkerungswachstum und der Klimawandel – die Wegwerfgesellschaft scheint an den Folgen ihres Konsumwahns zu ersticken. Denn Müll entsteht im modernen Leben fast ständig. 

Krankenzimmer im AKH

Dienstag, 04. Jui 2019 um 23.15 Uhr, ORF 2

„Ein Stück Leben“

Die Transplantationsmedizin eröffnet neue Möglichkeiten: Sie kann Menschenleben retten und die Situation von Patientinnen und Patienten, die chronisch geschädigt sind, nachhaltig verbessern. Doch dem steigenden Bedarf steht ein Mangel an Spenderorganen gegenüber. 

Kiribati

Dienstag, 28. Mai 2018 um 22.35 Uhr, ORF 2

Weltuntergang - Wie Kiribati im Meer versinkt und „Die Waldmenschen“

Kiribati, ein pazifischer Inselstaat mit rund 115.00 Einwohnerinnen und Einwohnern, wird bis spätestens 2060 unbewohnbar und bis 2070 zur Gänze überflutet sein. Schuld daran ist der Anstieg des Meeresspiels durch die vom Menschen verursachte globale Klimaerwärmung infolge der unkontrollierten Emission von Treibhausgasen. 

Immer mehr Firmen erwarten von ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie körperliche topfit sind.

Dienstag, 14. Mai 2018 um 22.35 Uhr, ORF 2

„Sei perfekt! Der Zwang zur Selbstoptimierung“ und „Über 100 Jahre“

Wer heute im Trend liegen möchte, muss sich selbst optimieren, muss sich geistig und körperlich ertüchtigen, muss die perfekte Beziehung führen und muss auch in seinem Beruf Höchstleistungen erbringen, so denken viele.