kreuz und quer

„kreuz und quer“ versucht Antworten auf den zunehmenden Orientierungsbedarf im „Supermarkt der Weltanschauungen“ zu geben. Das Religionsmagazin nimmt den religiösen Pluralismus ernst und zeigt schon jetzt Ausblicke auf die Zukunft von Religion und Gesellschaft.

Di., 18.01.2022, 22:25 Uhr, ORF 2 17.1. 14.31 Uhr

„Arik Brauer. Eine Jugend in Wien“ und „Später Frühling“

Arik Brauer hatte viele Identitäten, ebenso färbig wie seine Bilder: wienerisch, jüdisch, israelisch, kosmopolitisch, sozial engagiert. Am 24. Jänner vergangenen Jahres starb der österreichische Universalkünstler im Alter von 92 Jahren.

Arik Brauer
Di., 11.01.2022, 22:25 Uhr, ORF 2 10.1. 16.52 Uhr

„Galileo Galilei – Revolutionär der Wissenschaften“ und „Die Heiligen Drei Könige“

Die „kreuz und quer“-Neuproduktion „Galileo Galilei – Revolutionär der Wissenschaften“ von Eike Schmitz und Susanne Utzt erzählt von der Verflechtung von Realität und Mythos und der Untrennbarkeit von Wissenschaft, Macht und Moral.

Galileo Galilei (Gaetano Tizzano) überprüft seine Weiterentwicklung des holländischen Fernrohrs.
Di., 21.12.2021, 23:25 Uhr, ORF 2 20.12. 15.10 Uhr

Ziemlich gute Freunde

Einsamkeit ist eines der größten Probleme unserer Zeit. Und geglückte Beziehungen sind das Gegenmittel. Eine Doku über Freundschaft, Nachbarschaft und gute Kontakte.

Ursula und Ernst Pock mit ihrer Tochter Mira, Elisabeth und Klemens Karner mit ihren 3 Söhnen.
Di., 14.12.2021, 22:35 Uhr, ORF 2 13.12. 6.00 Uhr

„Als das Christentum nach Österreich kam“ und „Verlorene Leben“

Unzählige christliche Bauten und farbenfrohe religiöse Bräuche prägen noch heute Österreichs Landschaft und seine Identität. Doch wie kam es dazu?

Innenhof und Residenz des Markgrafen Leopold III in Klosterneuburg.
Di., 7.12.2021, 22:35 Uhr, ORF 2 6.12. 13.56 Uhr

„Ich glaub, ich glaub nicht mehr“ und „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“

Sie glauben nicht an Gott – manche lehnen ihn kämpferisch ab, andere können einfach nicht an Gott glauben: Atheisten und Agnostiker.

Viktoria und Pia – Studentinnen und Beste Freundinnen.
Di., 30.11.2021, 22:35 Uhr, ORF 2 29.11. 13.44 Uhr

„Im Dienste des Papstes“ und „Mein Stephansdom“

Der Heilige Stuhl ist nicht nur das Zentrum der Weltkirche, der Vatikan ist auch Arbeitgeber für rund 3.000 Menschen, die ganz unterschiedliche Aufgaben bekleiden.

Petersdom von einer Terrasse der Vatikanischen Museen
Di., 23.11.2021, 22:35 Uhr, ORF 2 22.11. 13.46 Uhr

„Geheimnis des Yoga“

Was ist Yoga? Die aus Indien stammende Lehre zeigt sich heute in vielen Formen und Farben. Sie kann Trend-Sport ebenso sein wie Unterhaltung – geht aber weit darüber hinaus.

Die 93-jährige Ursula Lyon, von ihren Schülern die „Buddha-Oma“ genannt, hat das sogenannte Sampada-Yoga entwickelt. Sie kombiniert Körperübungen, Meditation und Atemübungen mit buddhistischer Weisheit. Im Zentrum ihrer Philosophie steht das Mitgefühl für sich selbst und andere.
Di., 16.11.2021, 22:35 Uhr, ORF 2 15.11. 15.22 Uhr

Die Macht der Verschwörungsmythen und „Venedig und das Ghetto“

Waren die Anschläge des 11. September in Wahrheit ein „Inside Job“? Lässt Bill Gates mit dem Corona-Impfstoff Mikrochips injizieren, um die Menschheit zu kontrollieren? Ist die Pandemie in Wahrheit eine „Plandemie“, also bewusst herbeigeführt?

Joseph Uscinski, Politologe, Miami
Di., 2.11.2021, 22:35 Uhr, ORF 2 1.11. 13.46 Uhr

„Auch die Lüge lebt von Wahrheit“ und „Ihr Kampf – Irene Harand gegen Hitler“

Sie ist ein schillerndes Phänomen: die Lüge. Jeder kennt sie und doch scheint eine allgemeingültige Definition kaum möglich. Während sie in dem einen Fall Leben retten kann, wirkt sie im anderen zerstörerisch.

Dominosteine