Wiener Neustadt: „Jesus in the City“

Wiener Neustadt: Schauplatz von “Jesus in the City”

Von 7. bis 10. Juni 2018 soll in Wiener Neustadt der Ausnahmezustand herrschen - aber auf eine „charmante Art und Weise“, wie es der Wiener Weihbischof Stephan Turnovszky ausdrückt. Denn die Aktion „Jesus in the City“ will die Stimmung auf einem römisch-katholischen Weltjugendtag in Wiener Neustadt erlebbar machen. Ein Bericht von Markus Veinfurter.

Metropolit Hilarion: EU-Beitritt Serbiens wäre „Verrat“

Gegen einen EU-Beitritt Serbiens hat sich der Außenamtschef des Moskauer Patriarchats, Metropolit Hilarion ausgesprochen. Ein solcher käme einem Verrat an der Orthodoxie gleich, so Hilarion und stünde einer Weiterentwicklung des Dialogs mit Russland entgegen. Hilarion warnt Serbien zudem davor, jegliche Ansprüche auf den Kosovo aufzugeben. Auch vor der - aus seiner Sicht - mit einem EU-Beitritt verbundenen Akzeptanz gleichgeschlechtlicher Partnerschaften warnt der Metropolit Serbien.

Moderation: Judith Fürst

Religion aktuell 26.2.2018 zum Nachhören:

Mehr dazu:

Metropolit Hilarion: EU-Beitritt Serbiens wäre „Verrat“
(religion.ORF.at/KAP; 26.2.2018)

Link:

Jesus in the City