Evangelische Kirche offen für digitalen Klingelbeutel

Anfang Juli wurde in Deutschland das Konzept des digitalen Klingelbeutels patentiert. Bargeldloses Spenden ist in Wiens Kirchen derzeit nicht möglich, es sei jedoch nur eine Frage der Zeit, heißt es seitens der evangelischen Kirche. Mehr dazu in wien.ORF.at

Ein Jugendlicher schaut auf ein zerbomtes Haus

„Kirche in Not“: Drei Millionen Euro für Syrien

Mit drei Millionen Euro unterstützt die internationale Hilfsorganisation „Kirche in Not“ heuer 40 Projekte in Syrien. Vor allem Kinder und Jugendliche sollen in dem vom jahrelangen Krieg gezeichneten Land unterstützt werden. 

Der Kärntner Bischof Alois Schwarz

Mensalgut von Bischof Schwarz wird nachgeprüft

Das bischöfliche Mensalgut, also das Bistum Gurk, ist vier Jahre lang nicht wie vorgeschrieben von einem externen Wirtschaftsprüfer unter die Lupe genommen worden. Das wird nun nachgeholt. 

Russische Kirche gedenkt Zarenmordes von 1918

Der Moskauer Patriarch Kyrill I. hat am Sonntag bei einem Gottesdienst in Jekaterinburg der Ermordung von Zar Nikolaus II., seiner Familie und seiner persönlichen Betreuer vor 100 Jahren gedacht. 

Ein Gipfelkreut im Sonnenschein

Kirche lädt zu Bergmessen auf Österreichs Gipfeln

Gipfelerlebnisse und die Erfahrung spiritueller Höhe liegen oft sehr nahe beisammen: Ein Umstand, auf den die katholische Kirche in Österreich mit eigenen seelsorglichen Angeboten für Wanderer, Bergsteiger und Naturfreunde reagiert. 

D: Erzbischof setzt sich für Afghanen im Kirchenasyl ein

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat sich in den Fall eines 22-jährigen Afghanen eingeschaltet, der ursprünglich abgeschoben werden sollte und ins Kirchenasyl kam. 

Guardia di Finanza Boot mit Flüchtlingen

I: Bischöfe verurteilen Migrationspolitik der Regierung

Mehrere Bischöfe der katholischen Kirche in Italien haben am Wochenende die Blockaden für auf dem Mittelmeer gerettete Migranten kritisiert. 

Caritas Italien: Migrationspolitik des Landes untragbar

Die Caritas in Italien hat die Migrationspolitik des Landes scharf kritisiert. Die Blockade von Schiffen mit Bootsflüchtlingen auf dem Mittelmeer erinnere daran, „wie untragbar inzwischen der Umgang mit dem Thema Migration geworden ist“. 

Koptisch-orthodoxer Papst-Patriarch liebt Graz

Zu einem Fest der Verbundenheit zwischen koptisch-orthodoxer und römisch-katholischer Kirche wurde am Freitag die Weihe der dritten koptischen Kirche in Graz durch Papst-Patriarch Tawadros II. 

Kardinal: Deutsche Kirche begeistert oft nicht

Zum Abschluss der Fußball-WM zieht der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki Parallelen zwischen der deutschen Mannschaft und der Kirche. Auf dem Platz hätten Leidenschaft und Begeisterung gefehlt, sagte Woelki am Sonntag dem Internetportal „domradio.de“. 

Iran: Strafe für Verkauf „unislamischer Mäntel“

Im Iran soll der Verkauf „unislamischer Mäntel“ an Frauen demnächst harsch bestraft werden. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Isna vom Samstag droht den Verkäufern ein einjähriges Arbeitsverbot - und genauso lange bleiben auch ihre Geschäfte geschlossen. 

Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) Ibrahim Olgun

Moscheen: Olgun machte Zugeständnisse an Kritiker

Der Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft (IGGÖ), Ibrahim Olgun, hat nach der Aufregung um geschlossene Moscheen Zugeständnisse an interne Kritiker gemacht. 

Drittgrößte Kirche in Australien sagt Ja zur „Homo-Ehe“

Die protestantische Uniting Church (UCA) in Australien hat den Weg für die Trauung gleichgeschlechtlicher Paare freigemacht. Das australische Parlament hatte nach einer Volksbefragung im November 2017 die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare beschlossen. 

Deutsches Schiff nimmt Flüchtlinge in einem Boot auf dem Mittelmeer auf

Siziliens Bischöfe fordern EU-Lösung für Migrantenboote

Siziliens Bischöfe haben die Schließung italienischer Häfen für Schiffe mit geretteten Migranten verurteilt. „Hier stehen Menschenleben auf dem Spiel und die Würde des Landes“, sagte der Bischof von Trapani, laut der italienischen Tageszeitung „Avvenire“ (Samstagsausgabe). 

Franziskaner-Laienorden in England anerkannt

Die anglikanische Kirche hat den „Dritten Orden der Franziskaner“ anerkannt - fast 800 Jahre nach seiner Gründung. Dem 1221 vom heiligen Franz von Assisi (1181/82-1226) begründeten Ordenszweig gehören weltweit Tausende Laien an. 

Conchita Wurst

„Conchita meets Jesus“: Popkultur und Christologie

Die junge, protestantische Theologin Mariecke van den Berg hat, ausgehend von der Kunstfigur Conchita Wurst, eine sehr unkonventionelle Christologie entwickelt. 

Papst reagiert auf Schreiben von Lissabons Kardinal

Papst Franziskus hat mit einem Brief auf ein kontroverses Schreiben des Lissabonner Patriarchen Manuel Clemente zum Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen reagiert.