Bischof Erwin Kräutler

Bischof Kräutler: „Geht um Tod und Leben“

Der emeritierte Amazonas-Bischof Erwin Kräutler hat sich dagegen verwehrt, die Lage im Gebiet herunterzuspielen. „Es geht um Tod und Leben“, sagte er am Mittwoch am Rande der Amazonien-Synode im Vatikan. 

Die Synagoge in Halle (Saale)

Schüsse vor Synagoge: Bestürzung in Österreich

Mit Bestürzung haben Österreichs Religionsgemeinschaften auf den Anschlag auf eine Synagoge in Halle an der Saale in Deutschland reagiert, allen voran die Israelitische Kultusgemeinde (IKG) Wien. 

Polen: Bischöfe gründen Stiftung für Missbrauchsopfer

Die Katholische Bischofskonferenz in Polen hat eine Stiftung gegründet, die Missbrauchsopfer unterstützen soll. Die Stiftung, deren Statuten die Bischöfe nun angenommen haben, soll Anfang kommenden Jahres die Arbeit aufnehmen. 

Sachsen-Anhalt, Halle: Max Privorozki, der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Halle, vor der Synagoge nach dem Anschlag

Anschlag vor Synagoge: Entsetzen und Kritik

Nach dem rechtsextremen Terroranschlag im deutschen Halle an der Saale mit zwei Toten haben Vertreterinnen und Vertreter der Religionen mit Entsetzen reagiert. Seitens des Judentums gibt es auch Kritik und Vorwürfe gegen die Polizei. 

Orthodoxe russische Pariser Erzdiözese zerbricht

Die Spaltung des früheren „Exarchats für die Gemeinden russischer Tradition in Westeuropa“ des orthodoxen Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel ist besiegelt. 

Michael Chalupka

Amtseinführung von Bischof Chalupka am Sonntag

Am Sonntag, 13. Oktober, wird der neue Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich, Michael Chalupka, in der Wiener Gustav-Adolf-Kirche feierlich in sein Amt eingeführt. 

Uni-Lehrgang „Migrationsmanagement“ in Salzburg

Dem Umstand, dass Migrationsbewegungen unvermeidbare Begleiterscheinungen in einer globalisierten Welt sind und Ausgangs- und Aufnahmegesellschaften „unausweichlich betreffen“, trägt der Uni-Lehrgang Migrationsmanagement in Salzburg Rechnung. 

Ablehnung der Berufung von Kardinal Pell beantragt

Die Staatsanwaltschaft hat beim höchsten Gericht Australiens die Ablehnung des Berufungsantrags von Kardinal George Pell gegen seine Verurteilung als Sexualstraftäter beantragt. 

Der italienische Kardinal Francesco Montenegro blickt auf die Särge ertrunkener Geflüchteter in der "Casa della Fratenita" auf Lampedusa, Sizilien

Bootsunglück: Kardinal erhebt Vorwürfe

Nach dem Bootsunglück mit mindestens 13 Todesopfern vor Lampedusa hat der italienische Kardinal Francesco Montenegro Europa fehlenden Handlungswillen vorgeworfen. 

Papst Franziskus und Synodenteilnehmer

Amazonien-Synode: Applaus für Diakoninnen-Vorstoß

Am zweiten Beratungstag der Amazonien-Synode im Vatikan haben die Teilnehmer auch umstrittene Themen angesprochen. Einer der Bischöfe sprach sich, wie Synodenbeobachter bestätigten, unter Beifall für eine Form weiblicher Diakone aus. 

Schweizergarde bei einer Parade

Schweizergarde sucht Sponsoren für neue Kaserne

Die Päpstliche Schweizergarde sucht nach Sponsoren für den Bau ihrer neuen Kaserne im Vatikan. 50 Millionen Euro müssen für das Projekt aufgetrieben werden. 

Viele Juden beten an dem höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur an der Klagemauer, um die Vergebung ihrer Sünden.

Jom Kippur: Juden begehen Tag der Versöhnung

Jüdinnen und Juden begehen am 9. Oktober ihren höchsten Feiertag - den Versöhnungstag Jom Kippur. Nach dem jüdischen Kalender beginnt der Feiertag am Vorabend, also am Dienstagabend. Auch für viele nicht religiöse Juden ist Jom Kippur von Bedeutung. 

Basilika Mariazell

Mariazeller Basilika rüstet sich gegen Feuer

Der verheerende Brand der Kathedrale Notre-Dame in Paris im April mahnt auch die Verantwortlichen der steirischen Basilika Mariazell zur Vorsicht. 

Missbrauch: Expertin fordert „Kultur der Achtsamkeit“

Um künftig sexuellem Missbrauch adäquat vorzubeugen, brauche die katholische Kirche dringend eine neue „Kultur der Achtsamkeit“, so die deutsche Missbrauchsexpertin Mary Hallay-Witte. 

Caritas-Geschäftsführer Klaus Schwertner beim Kleben von Plakaten der Caritas zum Thema Pflege

Caritas plakatiert Pflegekräftemangel

Auf die Wahlplakate der Parteien folgen Sujets zum Thema Pflege. Die Caritas nutzt die freiwerdende Plakatflächen, um auf den akuten Pflegekräftemangel aufmerksam zu machen. 

Klimaaktivistin Greta Thunberg

Vatikan: Greta Thunberg als „Vorbild“ für Kirche

Bei der Amazonien-Synode im Vatikan ist die Klimaaktivistin Greta Thunberg als Beispiel für die Bedeutung der Jugend beim Klimaschutz hervorgehoben worden. Die Kirche könne sich von den Jugendlichen zu einem „prophetischen“ Auftreten anstacheln lassen. 

Statue auf der Peterskirche

„VatiVision“: Netflix für Christen kommt

In Italien entsteht „VatiVision“, eine Plattform nach Netflix-Modell, die per „Streaming on Demand“ TV-Serien, Filme und Dokumentarfilme zu religiösen, kulturellen und künstlerischen Themen anbietet. 

Wien: UNO-Koalition religiöser Organisationen

Eine UNO-Koalition religiöser Organisationen hat sich am Montag am Sitz der UNO-Organisationen in Wien konstituiert. Religionen müssten „als Teil der Lösung vieler Konflikte“ gesehen werden, lautete der Tenor einer Podiumsdiskussion am Montagabend.