Katholisch-orthodoxe Kommission tagte ohne Russland

Eine internationale katholisch-orthodoxe Arbeitsgruppe hat in der vergangenen Woche erneut über das unterschiedliche Verständnis von Papstprimat und Synodalität von Bischöfen beraten. Dabei nahm dieses Mal kein Vertreter der russisch-orthodoxen Kirche teil. 

Caritas-Präsident Michael Landau

Caritas-Präsident : „Mit Armut im Land nicht abfinden“

In Österreich gibt es eine gute Tradition des sozialen Miteinanders - umso weniger dürften sich Politik und Gesellschaft mit der real bestehenden Armut im Land abfinden, sagte Caritas-Präsident Michael Landau am Sonntag im Wiener Stephansdom. 

Indien: Drei Tote bei Explosion während Gottesdienst

Bei einer Explosion während eines Gottesdienstes der religiösen Minderheit der Nirankari sind in Indien mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. 

D: Pfarrer fällt auf Betrüger herein und stiehlt Geld

Ein katholischer Pfarrer aus dem deutschen Ballenstedt hat sich selbst angezeigt, weil er 120.000 Euro aus der Pfarrkasse genommen hat. „Ich bin auf Internetbetrüger hereingefallen. Ich habe mich dazu hinreißen lassen, ihnen mehrfach Geld zu überweisen“, erklärte der Pfarrer. 

Wiener Erzdiözese lädt Armutsbetroffene zum Essen ein

Im Bemühen um eine stärkere Aufmerksamkeit für die Situation armutsbetroffener Menschen und der bewussten Begegnung mit ihnen begeht die katholische Kirche am Sonntag den „Welttag der Armen“. 

Innitzer Preis 2018

Innitzer-Wissenschaftspreis 2018 für Chemiker Schuster

Der renommierte Chemiker und frühere Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Prof. Peter Schuster, ist mit dem Großen Kardinal-Innitzer-Preis 2018 ausgezeichnet worden. 

Niederlande: Protest gegen „schwarze“ Nikolaus-Helfer

Begleitet von Protesten ist der Nikolaus mit seinen umstrittenen schwarz-geschminkten Helfern in den Niederlanden eingezogen. In mehreren Städten protestierten Dutzende Menschen bei Umzügen am Samstag gegen den „Zwarte Piet“ („Schwarzer Peter“). 

Kardinal Rainer Maria Woelki

Köln: Kommunionfeier in Mischehen nur im Einzelfall

Der Kölner Erzbischof Kardinal Rainer Maria Woelki hat seine Position zum Kommunionempfang für nichtkatholische Ehepartner bekräftigt. „Würde man gemeinsam kommunizieren, würde man die noch nicht bestehende Kirchengemeinschaft lediglich liturgisch simulieren. 

Papst lobt Arbeit italienischer Blindenorganisation

Die beste Antwort gegen die Ausgrenzung behinderter Menschen in einer Gesellschaft ist die „‚Waffe‘ der Liebe“. Das bekräftigte Papst Franziskus am Samstag bei einer Begegnung mit der kirchlichen Bewegung für Sehbehinderte. 

Bischöfe Europas und Afrikas planen Wort zu Migration

Die katholischen Bischofskommissionen der EU und Afrikas (COMECE und SECAM) planen eine gemeinsame Erklärung zur Migration. Das kündigte COMECE-Präsident Jean-Claude Hollerich an. 

Kardinal Christoph Schönborn am Freitag, 09. November 2018, während einer PK zum Thema "Ergebnisse der Bischofskonferenz" in Wien

Schönborn: Kritik an Fristenregelung und „Homo-Ehe“

Kardinal Christoph Schönborn hat die ablehnende Haltung gegenüber der päpstlichen Enzyklika "Humanae vitae“, die in vielen Ländern eingeführte Fristenregelung und die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare erneut als ein Nein Europas zu seiner Zukunft bezeichnet. 

China: „Christenverfolgung“ trotz Vatikan-Deals

Menschenrechtler beklagen eine zunehmende „Christenverfolgung“ in China und fordern die Freilassung des Bischofs von Wenzhou, Peter Shao Zhumin. Das Abkommen mit dem Vatikan habe nicht zu mehr Religionsfreiheit geführt. 

Papst empfängt Friedensnobelpreisträger Satyarthi

Papst Franziskus hat den indischen Friedensnobelpreisträger Kailash Satyarthi am Freitag in Privataudienz empfangen. Über den Inhalt des Gespräches teilte der Vatikan keine Einzelheiten mit. 

Caritas-Präsidenten Franz Küberl, Michael Landau und Helmut Schüller

Notstandshilfe: Caritas-Präsidenten kritisieren Pläne

Caritas-Präsident Michael Landau sowie seine Vorgänger Franz Küberl und Helmut Schüller haben unisono die geplanten Einschnitte bei Mindestsicherung und Notstandshilfe kritisiert. 

Vatikan unterstützt UNO-Migrationspakt

Der Vatikan hat seine Unterstützung für den Migrationspakt der Vereinten Nationen (UNO) bekräftigt. Daher schmerze es „festzustellen, dass einige Länder sich aus dieser Diskussion zurückziehen“. 

Italien: Evangelische solidarisch mit Migranten

Die Diakonie der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Italien, ELKI, drückt ihre Solidarität mit den Organisatoren und den Bewohnern des Migranten-Camps Baobab Experience in Rom aus, das von Baggern dem Erdboden gleichgemacht worden ist. 

Blick von oben auf die Stadt Salzburg

Salzburg: Gottesdienste „für Zweifler“

Die Salzburger Stadtpfarre St. Andrä startet ein neues Gottesdienstformat für „Zweifler“. Die Thomasmesse, eine als ökumenischer Gottesdienst gefeierte Liturgie, richtet sich an „Ungläubige, Zweifler und andere gute Christen“. 

Kardinal Francisco Javier Errazuriz

Beschuldigter Kardinal verlässt Papst-Rat

Der in den chilenischen Missbrauchsskandal verwickelte Kardinal Francisco Javier Errazuriz hat seinen Rückzug aus dem engsten Beratergremium um Papst Franziskus, dem Kardinalsrat (K9), bekanntgegeben. 

Die Protagonistinnen aus dem Film "Female Pleasure"

Tipp

„Female Pleasure“: Lebenskraft aus Selbstbestimmung

Der Film „Female Pleasure“ porträtiert fünf Frauen, die sich aus ihren jeweiligen religiösen und kulturellen Umfeldern heraus für eine selbstbestimmte Sexualität und ein erfülltes Leben einsetzen.