Bleiburggedenken: Kirche betont religiösen Charakter

Vor der umstrittenen Gedenkfeier am Loibacher Feld bei Bleiburg in Kärnten haben Spitzenvertreter der katholischen Kirche in Kroatien betont, dass das Treffen ein religiöses Totengedenken sei und nicht für andere Zwecke instrumentalisiert werden soll. 

Der Wiener Oberrabbiner Arie Folger

Oberrabbiner: Benedikt XVI. „profunder Denker“

Der Wiener Oberrabbiner Arie Folger hat den emeritierten Papst Benedikt XVI. als „profunden Denker“ bezeichnet. Die beiden hatten in einem kontroversiellen Briefwechsel Fragen des jüdisch-christlichen Verhältnisses erörtert. 

St Peter

Missbrauch: Vatikan sprach Tiroler Priester frei

Ein von der deutschen Ex-Ordensfrau Doris Wagner des sexuellen Übergriffs beschuldigter Tiroler Priester ist vom höchsten Vatikan-Gericht freigesprochen worden. 

Pius Maurer neuer Abt von Stift Lilienfeld

Der neue Abt des niederösterreichischen Zisterzienserstiftes Lilienfeld heißt Pius Maurer. Die Mönche des Stifts wählten den bisherigen Prior am Donnerstag zum neuen Abt. 

Ümit Vural, Präsident der IGGÖ

Kopftuchverbot: IGGÖ spricht von „schwarzem Tag“

Die Islamische Glaubensgemeinschaft (IGGÖ) hat auf die Einführung eines Kopftuchverbots für Volkschülerinnen reagiert: Sie spricht von einem „schwarzen Tag für die Demokratie“, die gesetzliche Diskriminierung von Muslimen gehe „unvermindert“ weiter. 

Papst-Kritiker Müller nimmt Papst in Schutz

Der deutsche Kardinal Gerhard Ludwig Müller hat den Papst gegen Vorwürfe verteidigt und zugleich vor einem Personenkult um ihn gewarnt. Franziskus sei kein Häretiker, also Irrlehrer, sagte Müller in einem Interview. 

Eine evangelische Pfarrerin mit einem evangelischen Gottesdienstbuch in der Hand

Evangelische empört über Novelle zum Karfreitag

Ohne Wissen der evangelischen Kirchen hat die Bundesregierung die beschlossene Karfreitag-Regelung durch eine umstrittene Dienstrechtsnovelle ergänzt, berichtete das Ö1-Journal um acht am Donnerstag. 

Rabbi Chaim Kanievsky

Rabbiner: Song Contest entweiht Sabbat

Prominente ultraorthodoxe Rabbiner haben die Gläubigen zu Gebeten um Gottes Schutz aufgerufen, weil das Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in den Sabbat hineinreicht. 

Papst Franziskus im Papamobil mit einigen Flüchtlingskindern

Papst nimmt Flüchtlingskinder im Papamobil mit

Vor seiner wöchentlichen Generalaudienz hat Papst Franziskus am Mittwoch mit acht Flüchtlingskindern im Papamobil einige Runden über den Petersplatz gedreht. 

Europa-Bischof Ägidius Zsifkovics

„Europabischof“: Kein neuer EU-Vertrag nötig

Skepsis gegenüber dem Vorschlag von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), einen neuen EU-Vertrag auszuhandeln, hat „Europabischof“ Ägidius Zsifkovics geäußert. Dieser Schuss könne nach hinten losgehen. 

Papst-Denkmal wegen Missbrauchsskandals verhüllt

Als Reaktion auf einen Dokumentarfilm über sexuellen Missbrauchs an Kindern durch Geistliche hat die katholische Kirche in Polen ein Papst-Denkmal vollständig verhüllt. 

Missbrauchsopfer: Vatikan soll Täternamen nennen

Fünf Opfer sexuellen Missbrauchs durch römisch-katholische Geistliche aus den USA haben den Vatikan auf Herausgabe der Namen und Daten von Sexualstraftätern geklagt. 

Priesterweihe im Mariendom in Linz

Katholische Kirche: Mehr Neupriester als im Vorjahr

Die Zahl der Priesterweihen in der katholischen Kirche in Österreich liegt im Jahr 2019 mit 26 wieder knapp über dem Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre. Neun der Priesteramtskandidaten sind im Ausland geboren. Im Vorjahr gab es insgesamt 24 Neupriester. 

Zwei kleine Buben mit Kippa in einer Talmud-Thora-Schule in Hamburg

Kippa: Ausschussfeststellung „nicht verbindlich“

Der Nationalrat beschließt am Mittwoch ein Kopftuchverbot in den Volksschulen. Zu dem Initiativantrag der Koalition gibt es eine Ausschussfeststellung, wonach etwa die jüdische Kippa und die Patka der Sikhs nicht vom Verbot betroffen seien.