Vatikan: Frauen für Qualitätsmanagement zuständig

Zur Prüfung und Sicherung der Qualität katholischer Hochschulen hat Papst Franziskus vier Frauen zu wissenschaftlichen Beraterinnen ernannt. Er berief auch drei Männer in den Beirat. 

Schloss Martinsbühel in Tirol

Heim Martinsbühel: Petition an Tiroler Landtag

Für einen Untersuchungsausschuss zu den Zuständen im bis 2008 von Benediktinerinnen geführten Tiroler Kinderheim Martinsbühel bei Zirl (Bezirk Innsbruck-Land) liegt derzeit eine Onlinepetition an den Tiroler Landtag auf. 

Debatte

Ethikunterricht: Welche Werte vermitteln?

Der Ethikunterricht soll für Schülerinnen und Schüler, die vom Religionsunterricht abgemeldet bzw. ohne religiöses Bekenntnis sind, kommen. Welchen Sinn hat ein Ethikunterricht? Welche Werte sollen vermittelt werden? 

Kärnten: Hoffen auf Reinigungsprozess

Die päpstliche Visitation der Diözese Gurk-Klagenfurt zur Causa Alois Schwarz hat begonnen. In der Radio-Kärnten-Sendung „Streitkultur“ hofften Diskutanten auf einen Reinigungsprozess, es gab aber auch Kritik am Vorgehen des Domkapitels. Mehr dazu in kaernten.ORF.at

Europas größter Mormonentempel wird in Rom eröffnet

In Rom soll Mitte März ein neuer Tempel der Mormonen eröffnet werden. Zuvor werde das neue Gotteshaus gut zwei Wochen lang für die Öffentlichkeit geöffnet, gab die Gemeinschaft in dieser Woche in Rom bekannt. 

Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP)

Ethik laut Faßmann ab 2020/21 Unterrichtsfach

ÖVP-Bildungsminister Heinz Faßmann will den verpflichtende Ethikunterricht für Schülerinnen und Schüler, die - weil abgemeldet oder ohne religiöses Bekenntnis - am konfessionellen Religionsunterricht nicht teilnehmen, im Schuljahr 2020/21 starten lassen. 

Papst Franziskus

Das bringt das Jahr in der katholischen Kirche

Der Missbrauchsskandal und eine Amazonien-Synode, die wohl auch der Debatte über kirchliche Ämter Schub verleihen wird, stehen heuer auf der Agenda der katholischen Kirche - mit Kontroversen ist zu rechnen. 

Georg Ratzinger

Georg Ratzinger 95: Keine Frau für die Domspatzen

Zu seinem 95. Geburtstag hat sich der Bruder des emeritierten Papstes Benedikt XVI., Georg Ratzinger, zur Nachfolge des Kapellmeisters für die Regensburger Domspatzen zu Wort gemeldet: Eine Frau käme für ihn nicht infrage. 

Weltfriedenstag: Kritik an Politik für die Reichen

Kritik an der Bundesregierung, die in ihrer Grundintention eine Politik betreibe, „von der die Reichen profitieren“, hat der langjährige niederösterreichische Betriebsseelsorger Franz Sieder geübt. 

Kardinal Donald Wuerl

Ex-Vatikandiplomat: McCarrick soll öffentlich bereuen

Der ehemalige Vatikandiplomat Erzbischof Carlo Maria Vigano hat den US-amerikanischen Erzbischof und früheren Kardinal Theodore McCarrick zu einem öffentlichen Schuldbekenntnis aufgefordert. 

Missbrauchskrise: Chiles Bischöfe beim Papst

Papst Franziskus hat Montag eine Delegation chilenischer Bischöfe im Vatikan empfangen. Die Bischöfe berichteten dem Papst über die seit Mai unternommenen Schritte im Umgang mit sexuellem Missbrauch in der chilenischen Kirche, verlautete es aus dem Vatikan. 

Bischof Manfred Bünker am Schlagzeug

Tipp

Bischof Bünker am Schlagzeug für „superhands“

Zugunsten von Kindern und Jugendlichen, die ihre Angehörigen pflegen, gibt die Band „Kreuzweh“ mit dem evangelisch-lutherischen Bischof Michael Bünker am Schlagzeug ein Benefizkonzert. 

Visitator Lackner entschuldigt sich für Untätigkeit

Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner hat sich am Montag in Klagenfurt bei einem Pressegespräch dafür entschuldigt, in der Causa rund um Bischof Alois Schwarz untätig geblieben zu sein. 

Sadhus mi Blumenschmuck zum Kumbh-Mela-Fest in Allahabad

Zwölf Millionen zu weltgrößtem Pilgerfest erwartet

Rund zwölf Millionen Hindus werden ab dieser Woche zum weltweit größten Pilgerfest im nordindischen Allahabad erwartet. Gemäß der jahrhundertealten Tradition nehmen die Gläubigen dabei ein rituelles Bad in den heiligen Gewässern des Ganges. 

Das Visitationsteam von Erzbischof Franz Lackner

Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner hat am Montagvormittag in Klagenfurt sein Team präsentiert, das ihn bei der Visitation der Diözese Gurk unterstützen soll. Im Team finden sich etwa ein weiterer Bischof, ein Caritas-Direktor und ein Kirchenrechtsexperte. 

Kopftuchverbot: Uneinigkeit bei Experten

Volksschulkinder sollten kein Kopftuch tragen - darüber waren sich Fachleute am Wochenende an der Uni Wien bei der Tagung über ein Verhüllungsverbot einig. Kritik am geplanten Kopftuchverbot gab es dennoch und im Vorfeld auch an der Veranstaltung selbst. 

Engelbert Guggenberger

Gurk: Guggenberger erwartet „objektive Antworten“

Der derzeitige Administrator der Diözese Gurk-Klagenfurt, Engelbert Guggenberger, erwartet von der am Montag beginnenden Apostolischen Visitation „objektive Antworten“. 

Papst Franziskus tauft eines von 27 Kleinkindern in der Sixtinischen Kapelle

Papst taufte 27 Kleinkinder zur „Taufe des Herrn“

Papst Franziskus hat am Sonntag 27 Kleinkinder in der Sixtinischen Kapelle getauft. Die Zeremonie fand traditionsgemäß am Fest „Taufe des Herrn“ statt, das an die Taufe Jesu durch Johannes im Jordan erinnert und mit dem die Weihnachtszeit endet.