Antisemitische Übergriffe in Frankreich

Anstieg antisemitischer Vorfälle in Frankreich

Die Zahl antisemitischer Übergriffe ist in Frankreich drastisch gestiegen. Das französische Innenministerium verzeichnete im vergangenen Jahr 541 Fälle - ein Anstieg um 74 Prozent im Vergleich zu 2017. Der französische Innenminister Christophe Castaner warnte, der Antisemitismus breite sich aus wie ein Gift. Der jüdische Dachverband in Frankreich forderte einen „Ruck“ durch die Gesellschaft.

Vorbereitungen für evangelische Bischofswahl

In der evangelisch-lutherischen Kirche in Österreich wird heuer im Frühling ein neuer Bischof gewählt - ein Nachfolger für Michael Bünker. Oder eine Nachfolgerin, eine Bischöfin - auch das ist ja möglich und von manchen gewünscht. Mehr über die Vorbereitung der Wahl von Brigitte Krautgartner.

Moderation: Andreas Mittendorfer

Religion aktuell 12.2.2019 zum Nachhören:

Mehr dazu:

Mehr antisemitische Vorfälle in Frankreich
(religion.ORF.at/APA/AFP; 12.2.2019)

Link:

Evangelische Kirche in Österreich