„Heilige Drei Könige“ singen für Hilfsprojekte in Kenia

„Heilige Drei Könige“ singen für Hilfsprojekte in Kenia

Mit einem Besuch im Erzbischöflichen Palais in Wien hat am 27. Dezember 2019 offiziell die Dreikönigsaktion 2020 der Katholischen Jungschar begonnen. 85.000 Buben und Mädchen - verkleidet als Kaspar, Melchior und Balthasar - sind wieder in ganz Österreich unterwegs, um Spenden für Hilfsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika zu sammeln. Alexandra Mantler hat sich - auf Teileinladung der Dreikönigsaktion - in Kenia, in der Hauptstadt Nairobi, einige dieser Projekte angeschaut.

Abschluss von Chanukka: Das 7. Licht wird „gezündet“

Mit Musik, Tanz, einer Lotterie und den unvermeidlichen Krapfen (den Sufganiot) wird am 28. Dezember 2019 am Wiener Stock-im-Eisen-Platz der Abschluss des Chanukka-Festes gefeiert. Die Israelitische Kultusgemeinde lädt dazu ein - um 19.00 Uhr wird das siebente Licht auf dem Chanukka-Leuchter „gezündet“ - wie es heißt.

Moderation: Markus Veinfurter

Religion aktuell 27.12.2019 zum Nachhören (bis 26.12.2020):

Links