Kirche weist Salvini zurecht

Kirche weist Salvini zurecht

Religiöse Symbolik und Verbalattacken gegen Papst Franziskus: Auch mit diesen Methoden macht Matteo Salvini, Chef der rechtspopulistischen Partei Lega in Italien, Stimmung im EU-Wahlkampf. Katholische Medien und italienische Kirchenvertreter werfen Salvini vor, religiöse Symbole zu instrumentalisieren. - Gestaltung: Katharina Wagner

Klimawandel: Burkina Faso besonders betroffen

Für Freitag, 24. Mai, plant die Fridays for Future-Bewegung den bereits zweiten internationalen Streik von Schülerinnen und Schülern für das Klima. Im Kampf gegen den Klimawandel engagiert sich auch „Welthaus“, ein Zusammenschluss von katholischen entwicklungspolitischen Organisationen in Österreich. In Wien waren am 21. Mai Gäste aus Burkina Faso, einem Land, das besonders vom Klimawandel betroffen ist. - Gestaltung: Andreas Mittendorfer

Moderation: Susanne Krischke

Religion aktuell 21.5.2019 zum Nachhören (bis 20.5.2020):

Mehr dazu:

Französische Bischöfe treffen Priesterkinder
(religion.ORF.at/KAP/KNA; 21.5.2019)

Link:

Fridays for Future Österreich