Glaube, Liebe, Hoffnung

Als ich noch katholische Theologie studierte, da reagierten die Menschen oft mit einem ungläubigen „Eeeeecht? Waaas? Du studierst Theologie?“ Einerseits taten sie das hauptsächlich, weil ich jung bin. Andererseits aber auch deswegen, weil ich eine Frau bin und das viele im Zusammenhang mit der katholischen Kirche als Herausforderung sehen.

Gedanken für den Tag 24.1.2020 zum Nachhören (bis 23.1.2021):

Manche hielten meine Studienwahl für geradezu innovativ. Ich wurde oft danach gefragt, warum ich mir „das antue“. Meine Antworten fielen immer mal wieder anders aus, aber eine Grundbotschaft blieb dieselbe: Weil ich Christin bin und mich als Teil einer Gemeinde sehe, die ich nicht nur gerne verstehen, sondern auch durch meine Stärken und Charismen mitgestalten möchte.

Ida Jaritz
ist katholische Theologin und Studierende an der Diplomatischen Akademie

Beitrag für die Welt

Heute bin ich katholische Theologin und studiere an der Diplomatischen Akademie in Wien, im ältesten Lehrgang zur Ausbildung von potentiellen DiplomatInnen. So unterschiedlich mein Theologiestudium und das Studium an der Akademie aber auch sind, so gleich fallen doch die Reaktionen aus. „Eeeeecht? Waaaaas? Du studierst an der Diplomatischen Akademie?“ Hin und wieder muss ich ja fast ein bisschen Schmunzeln. Auch jetzt sind die Leute überrascht. Einerseits, weil ich mit 25 immer noch recht jung bin. Andererseits aber auch deswegen, weil ich eine Frau bin und es immer noch ungewöhnlich ist, als solche einen Berufsweg dieser Art einzuschlagen – noch dazu als Theologin. Und auch jetzt werde ich oft gefragt, warum ich mir „das antue“.

Letztendlich hat sich meine Antwort ebenso wenig verändert, wie meine Beweggründe für diese Berufswege. Immer noch ist es im Kern vor allem die Hoffnung, einen positiven Beitrag für unser aller Zusammenleben, für die Welt, leisten zu können, die mich antreibt. Mein Leben nicht nur für mich zu leben. Vielleicht ist das hoffnungslos naiv. Vielleicht aber auch der zuversichtliche Blick in eine Zukunft, in der ich selbst Platz für meine Hoffnungen mache.

Musik:

Billie Eilish feat. Khalid: „Lovely“ aus: 13 REASONS WHY - SEASON 2 / Original Fernsehmusik von Finneas O’Connell, Billie Eilish O’Connell und Khalid Robinson
Label: Universal 6768294